background image
Das Klinikum rechts der Isar der Technischen Universität München widmet sich mit 1.091 Betten und rund 4.500 Mitarbeitern der Krankenversorgung, der Forschung und der Lehre. Jährlich profitieren rund 55.000 Patienten von der stationären und rund 240.000 Patienten von der ambulanten Betreuung. Das Klinikum ist ein Haus der Supra-Maximalversorgung, das das gesamte Spektrum moderner Medizin abdeckt. Seit 2003 ist das Klinikum rechts der Isar eine Anstalt des öffentlichen Rechts des Freistaats Bayern.Die Klinik für Strahlentherapie und RadioOnkologie am Klinikum rechts der Isar der Technischen Universität München sucht zum nächstmöglichen ZeitpunktMedizinisch Technische Radiologie Assistenten (w/m)in Vollzeit 100%/ Teilzeit (nach Absprache)für den Therapiebereich an 4 BestrahlungsgerätenAn der Klinik für Strahlentherapie und RadioOnkologie der Technischen Universität München (TUM) werden derzeit im ambulanten und stationären Bereich Patienten mit modernen Techniken der Strahlentherapie behandelt. Die Klinik ist modern ausgestattet (Tomotherapie, Stereotaktische Strahlentherapie und Radiochirurgie, Intensitätsmodulierte Strahlentherapie, Bildgeführte Strahlentherapie, Gating, 3D-HDR-und LDR-Brachytherapie, morphologische und biologische Bildgebung zur Therapieplanung). Wir verfügen über eine radioonkologische Bettenstation zur Applikation von Radiochemotherapie oder palliativmedizinischen Versorgung. Wir suchen eine Bewerberin oder einen Bewerber in Vollzeit (100%)oder in Teilzeit (nach Vereinbarung)mit Interesse an modernen Techniken und Therapiekonzepten in der Strahlentherapie, der/dieim Team mit der Medizinphysik und den Ärztinnen und Ärzten der Abteilung eine Patientenversorgung auf hohem Niveau mitgestalten möchte. Die Arbeitszeit ist durch einen vorausschauenden Dienstplan geregelt. Regelmäßige Nacht-und Wochenenddienste fallen nicht an.Wir freuen uns über Ihre Bewerbung und stehen Ihnen für Vorabinformationen jederzeit gerne zurVerfügung: Univ.-Prof. Dr. StephanieCombs, Klinikdirektorin,(Stephanie.Combs@tum.de), Frau Eva Sill, Leitende MTRA, oder telefonisch unter 089-4140-4501.Die Hochschule strebt eine Erhöhung des Frauenanteils an. Die Vergütung erfolgt nach TV-L. SchwerbehinderteBewerberinnen und Bewerberwerden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.Bitte richten Sie Ihre Bewerbung an: Univ.-Prof. Dr. med. Stephanie E. CombsKlinik für RadioOnkologie und StrahlentherapieKlinikum rechts der Isar derTechnischen Universität MünchenIsmaninger Straße 22, 81675 MünchenVorabinformation erhalten Sie am besten per e-mail:stephanie.combs@tum.de, oder telefonisch unter 089-4140-4501