Optares Automotive

Unser Auftraggeber ist ein international agierendes Unternehmen der Fahrzeugzulieferindustrie, das als Weltmarktführer hochkomplexe, sichtbare Systeme für Fahrzeuge entwickelt und produziert. Für das Headquarter im Raum München suchen wir einen automotiveerfahrenen

Manager Lieferantenqualität Vorentwicklung (m/w)

Standort: Raum München

Kennziffer: 24430

Ihre Aufgaben

Als Manager Lieferantentenqualität Vorentwicklung übernehmen Sie die fachliche und disziplinarische Führung des ASQE-Europa-Teams im Headquarter und in den in den europäischen Werken und verantworten die Führung und Entwicklung der ASQE-Aufgaben und Schnittstellen im Produktentstehungsprozess

  • Prozess- und Ergebnisverantwortung für die Komponentenqualität von Kaufteilen bis zur Übergabe/Freigabe an die produzierenden Werke
  • Unterstützung und Weiterentwicklung der Einkaufs- und Lieferantenstrategie in Bezug auf Nachhaltigkeit, Passung sowie Leistungsfähigkeit im PEP
  • Nachverfolgung und Entwicklung von Schlüsselkennzahlen für die Abteilungsleistung
  • Kooperative Weiterentwicklung des Arbeitsumfelds des ASQE-Teams durch traditionelle und kreative Methoden als auch Ansätze, um die freiwillige Leistungsbereitschaft und -fähigkeit nachhaltig sicher zu stellen
  • Kompetenzentwicklung des ASQE-Teams, z. B. durch die konsequente Weiterverfolgung des Commodity-Ansatzes, Wissensaustausch etc.
  • Verantwortung für die Compliance der ASQE-Tools, Methoden und Prozesse im globalen
  • Fachliche Vertretung der ASQE-Funktion "Region Europa" im globalen Umfeld

Ihre Qualifikation

  • Abgeschlossenes technisches Studium oder technische Berufsausbildung mit Weiterqualifizierung als Techniker (m/w) und fachspezifischer Fortbildung (z. B. Qualitätsmanagement)
  • Mindestens zwei Jahre Führungserfahrung in einer Matrixorganisation
  • Erfahrung in der Anwendung lieferanten-, kunden- und automobilspezifischer Standards und Anforderungen im Vorserien- Umfeld, z. B. APQP, FMEA, MSA, PPAP, SPC etc.
  • Sehr gute Kenntnisse im Umgang mit ERP-Systemen, Excel und anderen MS Office-Anwendungen
  • Fähigkeit, komplizierte sowie komplexe Situationen zu strukturieren und Stakeholder einzubinden
  • Empathie, Geradlinigkeit und Lösungsorientierung gegenüber Mitarbeitern und Kunden
  • Leidenschaft, in einem sehr kundenorientierten Umfeld einen Erfolgsbeitrag zu leisten
  • Spaß und Fähigkeit, in einer internationalen Matrix aus Lieferanten sowie internen/externen Kunden zu arbeiten mit dem Ziel,
  • Zusammenarbeit zu fördern und zu verbessern
  • Reisebereitschaft (30-50%)
  • Sehr gute Englischkenntnisse, um internationale Mitarbeiter führen zu können

Geboten wird Ihnen

  • die Mitarbeit bei einem Marktführer seiner Branche mit hoher Internationalität und einer mitarbeiterorientierten Unternehmensphilosophie
  • ein hohes Maß an eigenem Gestaltungsspielraum
  • ein attraktives Gehaltspaket inklusive Firmenwagen