Jobs in Maschinen-/ Anlagenbau in Land- und Forstwirtschaft/ Gartenbau/ Umweltschutz

8 Suchergebnisse

Sortieren nach Relevanz
  • Flottweg SE
    84137 Geisenhausen, 84137 Vilsbiburg, 84137 Vilsbiburg
    20.04.2018
  • Hygienebeauftragter (m/w)
    Coveris Flexibles Deutschland GmbH
    34414 Warburg
    10.04.2018
  • Albert Handtmann Maschinenfabrik GmbH & Co. KG
    01662 Meißen, 99974 Mühlhausen (Thüringen), 07548 Gera, 04860 Torgau, 06844 Dessau, 07549 Gera, 01097 Dresden, Halle, 02763 Zittau, 36304 Alsfeld, 99423 Weimar (Stadt), 99817 Eisenach (Thüringen), 99423 Weimar, 37520 Osterode, 29221 Celle, 06712 Zeitz, 38440 Wolfsburg, 39104 Magdeburg, 09599 Freiberg, 07546 Gera, 04895 Falkenberg, 06844, 04895 Falkenberg (Elster), 29525 Uelzen, 09599, 99974 Unstruttal, 08248 Klingenthal, 04895 Herzberg (Elster), 36433 Bad Salzungen, 98646 Hildburghausen, 06108, 96047 Bamberg, 98617 Meiningen, 04107 Leipzig, 37073 Göttingen, 39387 Oschersleben, 29410 Salzwedel, 02977 Hoyerswerda, 07743 Jena, 99084 Erfurt, 08056 Zwickau, 96515 Sonneberg, 04895 Bad Liebenwerda, 99974 Mühlhausen, 02625 Bautzen, 96215 Lichtenfels (Bayern), 98693 Ilmenau, 01591 Riesa, 09112 Chemnitz, 29439 Lüchow, 39418 Staßfurt, 36251 Bad Hersfeld, 08523 Plauen, 07545 Gera, 37269 Eschwege, 02826 Görlitz, 36037 Fulda, 04895 Mühlberg (Elbe), 38855 Wernigerode, 37671 Höxter, 39576 Stendal, 96215 Lichtenfels, 09456 Annaberg-Buchholz, 38229 Salzgitter, 08280 Aue, 07318 Saalfeld, 04600 Altenburg, 38100 Braunschweig, 99817 Eisenach, 09405 Zschopau, 06484 Quedlinburg, 01877 Bischofswerda, 07973 Greiz, 29439 Lüchow (Wendland), 96450 Coburg, 98527 Suhl, 04895 Uebigau-Wahrenbrück
    29.03.2018
  • Albert Handtmann Maschinenfabrik GmbH & Co. KG
    Nordrhein-Westfalen
    29.03.2018
  • Albert Handtmann Maschinenfabrik GmbH & Co. KG
    Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen-Anhalt, Berlin, Sachsen, Brandenburg
    29.03.2018
  • Fraunhofer-Institut für Verfahrenstechnik und Verpackung IVV
    85356 Freising
    22.03.2018
  • TOMRA Sorting GmbH
    Hessen, Brandenburg, Bremen, Niedersachsen, Baden-Württemberg, Sachsen-Anhalt, 60313 Frankfurt am Main, Rheinland-Pfalz, Berlin, Mecklenburg-Vorpommern, 50667 Köln, Hamburg, Saarland, Nordrhein-Westfalen, Schleswig-Holstein, Sachsen, Frankfurt am Main, Bayern, Thüringen
    01.03.2018
  • Bühler Barth GmbH
    71691 Freiberg, 71691 Freiberg (Neckar), 74211 Leingarten
    22.02.2018
Weitere Angebote in der Umgebung
Überregionale Angebote

Arbeiten im Maschinenbau

Maschinenbau ist aus unserer modernen, technischen Welt nicht mehr wegzudenken. Hinter allen möglichen technischen Produkten, steckt mitunter die Arbeit eines Maschinenbauers. Durch den hohen Bedarf sind Jobs im Maschinenbauwesen auch in Krisenzeiten gesichert und durch den Fachkräftemangel ist die Jobsuche selbst in wirtschaftlich schwachen Zeiten erfolgsversprechend. Dies wird sich auch in Zukunft nicht ändern, denn es werden in den nächsten Jahren voraussichtlich mehr Maschinenbauer in den Ruhestand gehen, als der Nachwuchs abdecken kann. Der Verein deutscher Ingenieure liefert hierzu eine detaillierte Prognose bis zum Jahre 2029. Die große Nachfrage bringt auch hohe Einstiegsgehälter mit sich. Diese liegen je nach Fachbereich, Branche, Abschluss, Unternehmensgröße und Region bei rund 40.000 Euro jährlich. Zusätzlich zu diesen vielversprechenden Aussichten auf dem Arbeitsmarkt, sind auch hervorragende Aufstiegsmöglichkeiten geboten. Zeigt ein Angestellter aus dem Maschinenbauwesen in seinem Beruf neben fachlicher Qualifikation auch Führungskompetenzen, stehen im die Türen für eine Karriere im Management offen.

Maschinenbauingenieure entwickeln, entwerfen und konstruieren Maschinen und Anlagen. Zusätzlich umfasst ein Job im Maschinenbauwesen auch Produktionsplanung und -steuerung, Vertrieb, Qualitätssicherung und Kundenservice. Eng mit dem Maschinenbau verwandt sind die Berufsfelder Elektrotechnik und Fahrzeugtechnik. Arbeitsplätze gibt es in Unternehmen aus dem Maschinen- und Anlagebau, Fahrzeugbau, Energieversorgungsunternehmen und Elektromaschinenbau. Auch Betriebe für technische Beratung und Untersuchung sowie aus Forschung und Entwicklung beschäftigen Fachkräften aus dem Bereich Maschinenbau.

Die bekannteste Jobbezeichnung aus dem Maschinenbau ist wohl der Ingenieur. Voraussetzung für diesen Beruf ist ein abgeschlossenes Studium in Maschinenbau. Dieser Studiengang wird bundesweit an vielen technischen Universitäten und Hochschulen angeboten. Erwähnenswert ist die TU München, welche in ihrer Fakultät Maschinenwesen in Garching mehr als 5.000 Studenten und zukünftige Jobanwärter ausbildet. Ingenieure werden meist für spezifizierte Tätigkeiten eingestellt, sodass Stellenanzeigen Bezeichnungen wie Vertriebsingenieur, Planungsingenieur, Projektingenieur und Entwicklungsingenieur verwenden. Der SZ-Stellenmarkt bietet darüber hinaus ein breites Spektrum an weiteren Jobs. Stellenangebote für Mechatroniker, Konstrukteure und Techniker sind hier zu nennen.