Bereichsdirektor Kreditservice (m/w)

Würzburg
09.10.2017

Daten dieser Anzeige

Job-ID: 7004290319_14__1
Bereichsdirektor Kreditservice (m/w)

ifp - Personalberatung Managementdiagnostik

Frau Franziska Ebel + Frau Sybille Bühler-Zielke + Herr Rolf Jacoby

-

- -

Deutschland

Tel: 0221/20506-37 + 0221/20506-47 + 0221/20506-23

Mit einer Bilanzsumme von 7,9 Mrd. und rund 1.700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sind wir der wichtigste Finanzdienstleister vor Ort. Im Bereich privater Girokonten sind wir Marktführer und nehmen zudem im Firmenkundenbereich eine führende Rolle ein. In unserem Geschäftsgebiet sind wir mit 108 Filialen in unmittelbarer Kundennähe präsent. Basis unseres Erfolges sind eine konsequente Kundenorientierung, professionelle Dienstleistungen und ein leistungsstarker Bankbetrieb. Im Zuge einer altersbedingten Nachfolgeregelung suchen wir zum 1. August 2018 eine fachlich versierte und führungsstarke Persönlichkeit (m/w). Bereichsdirektor Kreditservice Die Verantwortung für die gesamte Marktfolge Aktiv von der Analyse bis zum Zweitvotum verleiht dieser Position in direkter Vorstandsunterstellung ihren herausgehobenen Stellenwert. Ihr Tätigkeitsgebiet umfasst im Einzelnen die Sachbearbeitung für alle Kundensegmente, die Ausübung der Kreditkompetenzen inklusive der risikoorientierten Beurteilung und Überwachung des Kreditportfolios sowie die effiziente Steuerung und Abwicklung aller Kreditprozesse. Ebenso fallen die Bereiche Sanierung und Abwicklung in Ihre Verantwortung. In Ihrem Selbstverständnis fungieren Sie als Qualitätssicherer und Dienstleister für die Marktbereiche. Unterstützt werden Sie dabei von einem 180-köpfigen Team, fünf Führungskräfte berichten direkt an Sie. Bei Erfüllung der Voraussetzungen des § 25c KWG besteht die Möglichkeit, stellvertretendes Vorstandsmitglied im Sinne einer Verhinderungsvertretung zu werden. Um dieser Herausforderung gerecht zu werden, verfügen Sie über eine fundierte bankspezifische Ausbildung sowie einen weiterführenden betriebswirtschaftlichen Abschluss (Studium oder vergleichbare Qualifikation). Entscheidend ist, dass Sie sich im Laufe Ihrer mehrjährigen Tätigkeit in einer Großsparkasse oder einer regionalen Bank vergleichbarer Größenordnung eine ausgeprägte fachliche Kompetenz im Bereich Marktfolge angeeignet haben. Darüber hinaus sind Erfahrungen in den Bereichen Sanierung und Abwicklung wünschenswert. Ihre Führungsqualitäten konnten Sie bereits im Rahmen Ihrer bisherigen Tätigkeiten unter Beweis stellen. Sie besitzen eine ausgeprägte analytische und strategische Kompetenz gepaart mit unternehmerischem Denken und Handeln sowie Entscheidungsfreude. Persönlich überzeugen Sie weiterhin durch Integrität, Verlässlichkeit und eine hohe Sozialkompetenz. Ein souveränes und kommunikationsstarkes Auftreten sowie ein gutes Maß an Hands-on-Mentalität runden Ihr Profil ab. Wenn Sie diese unternehmerisch geprägte Führungsaufgabe reizt, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Bitte senden Sie Ihre Unterlagen (Lebenslauf, Zeugniskopien, Gehaltsvorstellungen) unter Angabe der Kennziffer MA 16.526 an die von uns beauftragte Personalberatung ifp. Für weitere Informationen stehen Ihnen dort Frau Franziska Ebel (Tel.: 0221/20506-37; E-Mail: franziska.ebel@ifp-online.de), Frau Sybille Bühler-Zielke (Tel.: 0221/20506-47) und Herr Rolf Jacoby (Tel: 0221/20506-23) zur Verfügung. Die vertrauliche Behandlung Ihrer Bewerbungsunterlagen ist gewährleistet.

Finanz-/ Rechnungswesen/ Controlling

Finanzdienstleistung/ Versicherung

Banken/ Finanzdienstleistungen

Bereichs-/ Abteilungs-/ Gruppenleitung

Vollzeit

Festanstellung

Würzburg