Diplom-Ingenieure (m/w) FH, Bachelor of Science, Bachelor of Engineering

91501 Ansbach, 90429 Nürnberg, 93047 Regensburg, 86159 Augsburg, 84028 Landshut, 80797 München, 97082 Würzburg
16.04.2018

Daten dieser Anzeige

Job-ID: 7004317234_206__1
Diplom-Ingenieure (m/w) FH, Bachelor of Science, Bachelor of Engineering

jeweilige Bezirksregierungen

siehe Stellenausschreibung

-

- -

Deutschland

Tel: -

http://www.gewerbeaufsicht.bayern.de/

Mit Sicherheit für Bayern Die Bayerische Gewerbeaufsicht Eine der vorrangigsten Aufgaben jeden staatlichen Handelns ist der Schutz des Lebens und der körperlichen Unversehrtheit der Bürger als eines der wesentlichen Grundrechte. Die Bayerische Gewerbe­aufsicht vereint die Themen Arbeits- und Gefahrenschutz sowie Produkt- und Chemikalien­sicherheit. Wir verfügen über langjährige Erfahrung und hohe Fachkompetenz. Wir sind eine starke fachliche Einheit mit schnellen Eingriffsmöglichkeiten vor Ort. Wir sorgen für die Sicherheit aller Bürger, seien sie Verbraucher oder Arbeitnehmer, aber auch für faire Wettbewerbsbedingungen, wenn es um Produkte geht. Die sieben bayerischen Gewerbeaufsichtsämter sind als staatliche Behörden den Bezirksregierungen angegliedert. Wir suchen zum 1.10.2018 Diplom-Ingenieure (m/w) FH Bachelor of Science Bachelor of Engineering für die Gewerbeaufsichtsämter der Regierungen von Oberbayern (München), Niederbayern (Landshut), der Oberpfalz (Regensburg) sowie von Mittelfranken (Nürnberg), Unterfranken (Würzburg) und Schwaben (Augsburg). Ihre Aufgabe: Sie schützen die bayerischen Bürgerinnen und Bürger sowie Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer vor Gefahren und setzen sich gleichermaßen für faire Wettbewerbsbedingungen bei Industrie und Handel in Bayern ein. Dazu prüfen Sie Betriebe und sorgen für sichere Waren im Handel. Wir bieten Ihnen: ein äußerst vielseitiges Aufgabenspektrum rund um die Themen Arbeitsschutz, Verbraucherschutz, Umweltschutz, sichere Produkte und sichere Technik, zur Vorbereitung auf Ihre Tätigkeit eine 18-monatige, breit gefächerte Ausbildung zum Gewerbeaufsichtsbeamten (m/w) mit einem Einstieg in der dritten Qualifikationsebene, nach der Ausbildung die Übernahme in eine unbefristete Vollzeitstelle im Beamtenverhältnis mit Einstieg in der Besoldungsgruppe A 10 (voraussichtlich zum 1.4.2020), einen sicheren Arbeitsplatz, eine gute Vereinbarkeit von Beruf und Familie, eine verlässliche Altersabsicherung und gute Sozialleistungen gemäß den Vorgaben im öffentlichen Dienst, gute Entwicklungsmöglichkeiten bei entsprechender Leistung, eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit in einer modernen Verwaltung mit hoher Eigenverantwortung und flexiblen Arbeitszeiten, eine wertvolle Aufgabe zum Wohle der Gesellschaft. Sie bringen mit: einen einschlägigen Fachhochschul-, Bachelor- bzw. einen vergleichbaren Abschluss im technisch-naturwissenschaftlichen Bereich, Durchsetzungsfähigkeit, Kommunikationsstärke und Freude am Umgang mit Menschen, Interesse an technischen Fragestellungen, ca. zweijährige einschlägige Berufserfahrung, gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift, einen Führerschein der Klasse B (Pkw) und Bereitschaft zu Mobilität, körperliche Voraussetzungen für die besonderen Anforderungen im Außendienst (z.B. Kontrollen in nicht barrierefreien Bereichen, bei schlechtem Wetter und im Freien), gesundheitliche Eignung sowie die sonstigen beamtenrechtlichen Voraussetzungen. Zur Verwirklichung der Gleichstellung von Frauen und Männern werden insbesondere Frauen zu einer Bewerbung ermutigt. Der Arbeitsplatz/Dienstposten ist außerdem für die Besetzung mit schwerbehinderten Menschen geeignet. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Der zu besetzende Arbeitsplatz/Dienstposten ist grundsätzlich teilzeitfähig, sofern durch Job-Sharing die ganztägige Wahrnehmung der Aufgaben gesichert ist. Bei Interesse senden Sie bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung per E-Mail oder schriftlich bis zum 6.5.2018 je nach gewünschtem Einsatzort an Anschrift Ansprechpartner/in Regierung von Oberbayern 80534 München bewerbungen@reg-ob.bayern.de Herr Heiß (Leiter des Gewerbeaufsichtsamtes, Tel. 089 2176-3002, fachlich) Frau Birkl (Ausbildungsleiterin des Gewerbeaufsichtsamtes, Tel. 089 2176-3012, Fragen zur Ausbildung) Herr Aicher (Tel. 089 2176-2558, personalrechtlich) Regierung von Niederbayern Postfach 84023

Öffentlicher Dienst

Ingenieurwesen

Öffentlicher Dienst, Verwaltung, Verbände, Vereine

Angestellter/ Fachkraft

Vollzeit

86159 Augsburg

90429 Nürnberg

91501 Ansbach

80797 München

84028 Landshut

93047 Regensburg

97082 Würzburg