Juristischer Referent (w/m) - Einkauf

40212 Düsseldorf
29.12.2017

Daten dieser Anzeige

Job-ID: 006881671
Juristischer Referent (w/m) - Einkauf

NRW.BANK

Germany

http://stellenmarkt.sueddeutsche.de/direkt_bewerben/juristischer-referent-w-m-einkauf-3781262

Eigenständiges und verantwortliches Beraten der Fachbereiche der Bank zum öffentlichen Vergaberecht und TVgG-NRW Selbstständiges Durchführen von EU-weiten Vergaben nach GWB bzw. VgV und VOB/A sowie unterschwellige Ausschreibungen nach dem TVgG-NRW für die Fachbereiche der Bank sowie Erstellen vergaberechtlicher Gutachten im Rahmen der Vorbereitung und Durchführung von Ausschreibungen Management der mit dem Bereich Recht erstellten Standardverträge, insbesondere im Hinblick auf Kauf-, Dienst-, Werkvertrags- sowie IT-Recht inklusive der Identifikation von Anpassungsbedarf durch rechtliche Änderungen und Begleitung von entsprechenden Umsetzungen Beratung der Fachbereiche in Einkaufs-/Versicherungsfragen; versicherungsrechtliche Prüfung und Bewertung der den Versicherungen zugrunde liegenden Bedingungswerke Laufendes Beobachten rechtlicher Entwicklungen, neuer Gesetzesvorhaben und der laufenden Rechtsprechung

// Faszination Vielfalt – Arbeiten bei der NRW.BANK Die NRW.BANK ist die Förderbank für Nordrhein-Westfalen mit Sitz in Düsseldorf und Münster. Sie unterstützt ihren Eigentümer, das Land Nordrhein-Westfalen, bei dessen struktur- und wirtschaftspolitischen Aufgaben. Zudem ist sie verlässlicher Partner für alle Banken und Sparkassen, Unternehmen aller Branchen sowie für Städte und Gemeinden in Nordrhein-Westfalen. Gesucht wird eine engagierte Persönlichkeit mit Qualitätsbewusstsein und Verantwortungsbereitschaft für die Position als // Juristischer Referent w:m – Einkauf – an unserem Standort Düsseldorf für die Abteilung Interne Dienste. Wir benötigen Ihre Kompetenzen für folgende Aufgabenfelder: Eigenständiges und verantwortliches Beraten der Fachbereiche der Bank zum öffentlichen Vergaberecht und TVgG-NRW Selbstständiges Durchführen von EU-weiten Vergaben nach GWB bzw. VgV und VOB/A sowie unterschwellige Ausschreibungen nach dem TVgG-NRW für die Fachbereiche der Bank sowie Erstellen vergaberechtlicher Gutachten im Rahmen der Vorbereitung und Durchführung von Ausschreibungen Management der mit dem Bereich Recht erstellten Standardverträge, insbesondere im Hinblick auf Kauf-, Dienst-, Werkvertrags- sowie IT-Recht inklusive der Identifikation von Anpassungsbedarf durch rechtliche Änderungen und Begleitung von entsprechenden Umsetzungen Beratung der Fachbereiche in Einkaufs-/Versicherungsfragen; versicherungsrechtliche Prüfung und Bewertung der den Versicherungen zugrunde liegenden Bedingungswerke Laufendes Beobachten rechtlicher Entwicklungen, neuer Gesetzesvorhaben und der laufenden Rechtsprechung Diese Qualifikationen und Eigenschaften zeichnen Sie aus: Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Rechtswissenschaft (1. und 2. Staatsexamen) oder Abschluss als Wirtschaftsjurist (w:m), fachlicher Schwerpunkt Vertrags- und Vergaberecht oder  (Fach-)Hochschulstudium BWL mit Schwerpunkt Einkauf/Supply Chain (inkl. eines hohen Anteils Vertrags- und Vergaberecht) Erste Einkaufserfahrung für öffentliche Auftraggeber Vertiefte Kenntnisse im EU-Vergaberecht, idealerweise Erfahrung bei EU-weiten Ausschreibungen sowie im kaufmännischen Vertragsrecht (Kaufverträge, Werkverträge, Dienstleistungsverträge, IT-Verträge) sowie idealerweise (Grund-)Kenntnisse im Versicherungs- und Mietrecht Sehr gutes Verhandlungsgeschick Analytisches Denken und Innovationsfreude Interesse an neuen Themengebieten Durchsetzungsfähigkeit Selbstständige prozess- und zielorientierte Arbeitsweise Kunden- und Serviceorientierung Erfahrung im Projektmanagement wünschenswert Sicherer Umgang mit den MS Office-Produkten (Excel: Kenntnis von Pivot-Tabellen von Vorteil) Grundkenntnisse in SAP R/3 MM sind wünschenswert Kommunikationsstärke, Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit, Flexibilität und Belastbarkeit Darauf können Sie sich als Mitarbeiter/in der NRW.BANK freuen: Die Möglichkeit, eigenverantwortlich zu arbeiten und sich zu weiterzuentwickeln Viel Teamgeist und gegenseitige Unterstützung Eine sehr moderne, attraktive Arbeitsumgebung Eine marktgerechte Bezahlung und eine an den Mitarbeitern orientierte Unternehmenskultur sind für uns selbstverständlich Banking in der NRW.BANK, der größten Landes-Förderbank Deutschlands, einer der sichersten Banken der Welt [1] und der Nr. 1 im deutschen EZB-Stresstest [2] 1 Global Finance, 09/2017 2 Eigenkapitalquote im EZB-Stresstest 07/2016, Ergebnisbericht Deutsche Bundesbank/BaFin Die NRW.BANK verfolgt offensiv das Ziel zur beruflichen Gleichstellung von Frauen und Männern. Bewerbungen von Frauen werden daher ausdrücklich begrüßt. Auswahlentscheidungen erfolgen unter Berücksichtigung des Landesgleichstellungsgesetzes NRW. Eine Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich. Wenn auch Sie an dieser spannenden Tätigkeit interessiert sind, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung unter Angabe der Referenznummer vo-17-58-b-1-79511. NRW.Bank Bereich Personal Herrn Andreas Voß Kavalleriestraße 22 40213 Düsseldorf Tel.: 0211 91741-1975 a.voss@jobs.nrwbank.de www.nrwbank.de

Transport/ Logistik/ Materialwirtschaft

Rechts- & Steuerwesen

Banken/ Finanzdienstleistungen

Angestellter/ Fachkraft

Vollzeit

Teilzeit

40212 Düsseldorf