Lehrkraft für besondere Aufgaben Elektrische Antriebstechnik und Leistungselektronik

Rosenheim (Stadt)
14.09.2017

Daten dieser Anzeige

Job-ID: 7004238187_378__1
Lehrkraft für besondere Aufgaben Elektrische Antriebstechnik und Leistungselektronik

Hochschule für angewandte Wissenschaften, Fachhochschule Rosenheim

Prof. Dr. Stichler

Hochschulstr. 1

83024 Rosenheim

Deutschland

Tel: 08031 805-2640

http://www.fh-rosenheim.de

Hochschule Rosenheim University of Applied Sciences Als wichtigste Bildungseinrichtung Südostbayerns verbindet die Hochschule für angewandte Wissenschaften Fachhochschule Rosenheim ein regionales Profil mit inter­nationalem Renommee. Enge Kontakte zu zahlreichen Unternehmen in einer der wirtschaftlich stärksten Regionen Deutschlands ermöglichen ein praxisorientiertes Studium. Die rund 6.000 Studierenden erwerben in zukunfts­orientierten Studiengängen Kompetenzen für die spätere Karriere. Eine familiäre Atmosphäre, persönliche Betreuung, innovative Didaktik und der intensive Kontakt zwischen Studierenden und Lehrenden schaffen optimale Studienbedingungen. Die Fakultät für Ingenieurwissenschaften der Hochschule Rosenheim sucht zum 1.11.2017 eine Lehrkraft für besondere Aufgaben Elektrische Antriebstechnik und Leistungselektronik Die Stelle ist teilzeitfähig. Kennziffer 2017-38-ING-LfbA Ihr Aufgabengebiet umfasst: Konzeption und Durchführung von deutsch- und englischsprachigen Lehrveranstaltungen in ingenieur­wissen­schaftlichen Bachelor- und Masterstudiengängen Betreuung von ingenieurwissenschaftlichen Projekten und Abschlussarbeiten in der Bachelor- und Master­ausbildung Mitwirkung in der Selbstverwaltung Sie bringen mit: ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium der Eletrotechnik oder der Mechatronik sehr gute fachliche Kenntnisse in den Bereichen elektrische Antriebstechnik und Leistungselektronik hauptberuflich einschlägige Praxis von mindestens drei Jahren außerhalb des Hochschulbereichs und einschlägige Lehrtätigkeit Freude an einer eingenverantwortlichen Tätigkeit und im Umgang mit jungen Menschen pädagogische und didaktische Eignung und teamorientiertes Handeln Wir bieten Ihnen einen attraktiven Arbeitsplatz mit flexiblen Arbeitszeiten, bei dem Sie im Team eigen­verant­wortlich Projekte übernehmen und Ihre kreativen Ideen einbringen können. Die Tätigkeiten sind nach Entgeltgruppe 13 bewertet und die Ausgestaltung des Beschäftigungs­verhältnisses richtet sich nach den Vorschriften des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L). Die Hochschule Rosenheim verpflichtet sich, die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern, unabhängig von deren Herkunft, Hautfarbe und Religion, zu fördern. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt. Damit wir Ihre Bewerbung effizient und zeitnah bearbeiten können, bewerben Sie sich bitte online über unser Bewerber­management (Bewerbungsschluss: 30.9.2017). Bei fachlichen Fragen wenden Sie sich bitte an Prof. Dr. Stichler: Tel. 08031 805-2640, E-Mail: markus.stichler@fh-rosenheim.de. www.fh-rosenheim.de Hochschule für angewandte Wissenschaften, Fachhochschule Rosenheim, Hochschulstr. 1, D-83024 Rosenheim

Medizinische Tätigkeiten/ Gesundheits-/ Sozialwesen

Lehrende Tätigkeit/ Coaching

Ingenieurwesen

Öffentlicher Dienst

Technische Berufe/ Fertigung/ Produktion

Elektronik/ Elektrotechnik/ Feinmechanik

Gesundheits-/ Sozialwesen/ Medizin

Öffentlicher Dienst, Verwaltung, Verbände, Vereine

Angestellter/ Fachkraft

Teilzeit

Festanstellung

Rosenheim (Stadt)