Leiter Risikomanagement (m/w)

70597 Stuttgart - Möhringen, 70597 Stuttgart - Degerloch, 70597 Möhringen
09.02.2018

Daten dieser Anzeige

Job-ID: 007165025
Leiter Risikomanagement (m/w)

über Dr. Heimeier & Partner, Management- und Personalberatung GmbH

Germany

http://stellenmarkt.sueddeutsche.de/direkt_bewerben/leiter-risikomanagement-m-w-3875598

Der Leiter Risikomanagement ist gleichzeitig auch der Sicherheitsbeauftragte in Bezug auf das MPG, das Gesetz über Medizinprodukte. Er leitet die Abteilung Risikomanagement QA (Quality Assurance) fachlich und disziplinarisch. Ein produktbezogenes Risikomanagement nach ISO 14971 soll von ihm implementiert und angewendet werden. Dies umfasst auch die qualifizierte Bearbeitung von Reklamationen. Er stimmt die entsprechende Kommunikation, die seinen Bereich betrifft, mit den Kunden ab. Der Stelleninhaber berichtet an den Chief Quality Officer, den er auch vertritt.

Qualitätswesen in der Medizintechnik Leiter Risikomanagement (m/w) Das Umfeld Die Firma Wilhelm Haselmeier wurde 1920 in Stuttgart gegründet. Die Haselmeier-Gruppe stellt Medizinprodukte (Applikationshilfen) her, mit denen der Patient sich selbst einen Wirkstoff injiziert. Aktuell werden rund 200 Mitarbeiter an verschiedenen Standorten beschäftigt, produziert wird in Deutschland, in der Tschechischen Republik und in Indien. Am Standort Stuttgart-Möhringen befinden sich die kommerzielle Entwicklung, der Vertrieb, das Qualitätsmanagement, sowie weitere Servicefunktionen. Der Umsatz liegt bei rund 30 Millionen Euro. Kundenzielgruppen sind die Pharma- und Biotechnologiebranche. Ihre Aufgaben Der Leiter Risikomanagement ist gleichzeitig auch der Sicherheitsbeauftragte in Bezug auf das MPG, das Gesetz über Medizinprodukte. Er leitet die Abteilung Risikomanagement QA (Quality Assurance) fachlich und disziplinarisch. Ein produktbezogenes Risikomanagement nach ISO 14971 soll von ihm implementiert und angewendet werden. Dies umfasst auch die qualifizierte Bearbeitung von Reklamationen. Er stimmt die entsprechende Kommunikation, die seinen Bereich betrifft, mit den Kunden ab. Der Stelleninhaber berichtet an den Chief Quality Officer, den er auch vertritt. Ihr Profil Sie verfügen über die entsprechende Sachkenntnis zum Sicherheitsbeauftragten und können das auch nachweisen. Sie haben solide Kenntnisse im europäischen, besonders aber im deutschen Medizinprodukterecht und kennen auch weitere Normen und Regelwerke (ISO 13485, 14971 sowie 21 CFR 4 und 820). Sie verfügen über Erfahrung mit Pen-Injektionsgeräten. Weitere Anforderungen kommen hinzu, wie z.B. mit Konformitätsbewertungen und dem Zulassungsprozess von Medizinprodukten. Führungserfahrung bringen sie mit. Dazu gehört auch die entsprechende Kommunikation, Durchsetzungsvermögen und Verhandlungsgeschick. Gute englische und deutsche Sprachkenntnisse runden Ihr Profil ab. Bewerbung und Kontakt Falls Sie sich von dieser interessanten Stelle im Qualitätswesen angesprochen fühlen, dann senden Sie uns bitte Ihre Bewerbungsunterlagen mit Angaben zu Einkommen und Verfügbarkeit bevorzugt online über folgenden Link: www.heimeier.de/5218043-I02 oder unter der Kennziffer 5218043-I02 an Dr. Heimeier & Partner, Management- und Personalberatung GmbH, Albstadtweg 4, 70567 Stuttgart (www.heimeier.de). Wenn Sie Fragen haben, rufen Sie uns an: Telefon 0711 78076-32. Herr Karsten Brand und Frau Sandra Kühl geben Ihnen gern weitere Informationen. Diskretion ist für uns selbstverständlich. Stuttgart www.heimeier.de

Pharma, Chemie, Med.-/ Biotechnologie

Unternehmensführung/ Management

Technische Berufe/ Fertigung/ Produktion

Ingenieurwesen

Medizintechnik/ Optik

Bereichs-/ Abteilungs-/ Gruppenleitung

Angestellter/ Fachkraft

Vollzeit

70597 Stuttgart - Möhringen

70597 Stuttgart - Degerloch

70597 Möhringen