Professur (W2) Angewandte Mechanik

Augsburg
27.09.2017

Daten dieser Anzeige

Job-ID: 1277916__1
Professur (W2) Angewandte Mechanik
Ausbildung des Ingenieurnachwuchses sowie Forschung und Entwicklung in entsprechenden Fachbereichen

Über uns Die Hochschule Augsburg stellt als eine der größten bayerisch-schwäbi-schen Hochschulen für angewandte Wissenschaften Qualität, Persönlich-keit, Offenheit und Partnerschaft in den Fokus ihrer Arbeit. Unser Auftrag ist es, Persönlichkeiten zu entwickeln, die in Wirtschaft und Gesellschaft gefragt sind. In der Fakultät für Maschinenbau und Verfahrenstechnik ist ab dem Sommersemester 2018 und später folgende W2-Professur zu besetzen: Angewandte Mechanik Positionsbeschreibung Wir suchen eine Persönlichkeit mit einschlägiger Berufserfahrung in der Mechanik, in mindestens einem der Anwendungsbereiche Getriebekon-struktion / Maschinenelemente / Antriebstechnik, sowie wünschenswerter-weise Erfahrung in Sicherheitstechnik im Betrieb. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit den Ingenieur-Nachwuchs auszubilden und sich aktiv in Forschung und Entwicklung einzubringen. Hierfür steht eine hochmoderne Infrastruktur zur Verfügung, darunter Labore, die vom Stelle-ninhaber weiterentwickelt werden können. Wir sind regional vernetzt und in-ternational aufgestellt. Erfüllen Sie die genannten Anforderungen, erwartet Sie ein zukunftssicherer Arbeitsplatz, ein verantwortungsvoller Aufgabenbereich mit vielen Gestal-tungsmöglichkeiten und eine über das Grundgehalt hinausgehende leis-tungsbezogene Dotierung. In das Beamtenverhältnis kann berufen werden, wer das 52. Lebensjahr noch nicht vollendet hat. Die Hochschule Augsburg fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und strebt insbesondere im wissenschaftlichen Bereich eine Erhöhung des Frauenanteils an. Frauen werden deshalb ausdrücklich zur Bewerbung auf-gefordert. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevor-zugt eingestellt. Die detaillierten Einstellungsvoraussetzungen sind * ein abgeschlossenes Hochschulstudium. Die besondere Befähigung zu wissenschaftlicher Arbeit ist durch die Qualität einer Promotion oder durch einen anderen Nachweis (Gutachten über promotionsadäquate Leistungen) nachzuweisen. * besondere Leistungen bei der Anwendung oder Entwicklung wissenschaftlicher Erkenntnisse und Methoden in einer mindestens fünfjährigen beruflichen Praxis, die nach Abschluss des Hochschulstudiums erworben sein muss und von der mindestens drei Jahre außerhalb des Hochschulbereiches ausgeübt worden sein müssen; der Nachweis der außerhalb des Hochschulbereichs ausgeübten beruflichen Praxis kann in besonderen Fällen dadurch erfolgen, dass über einen Zeitraum von mindestens fünf Jahren ein erheblicher Teil der beruflichen Tätigkeit in Kooperation zwischen Hochschule und außerhochschulischer beruflicher Praxis erbracht wurde * pädagogische Eignung * Teamfähigkeit Ihre Bewerbung Bitte senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Nachweisen über den beruflichen Werdegang und zu wissenschaftlichen Arbeiten bis 23. Oktober 2017 an die Hochschule für angewandte Wissenschaften Augsburg Frau Ilkay Knies An der Hochschule 1 86161 Augsburg E-Mail: professur@hs-augsburg.de Ansprechpartnerin für Rückfragen ist Frau Ilkay Knies: Tel. 0821/5586-3277 Im Fall der schriftlichen Bewerbung bitten wir Sie, uns lediglich Kopien einzusenden, da wir Ihre Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Verfahrens leider nicht zurücksenden können. Bei einer Bewerbung per E-Mail bitten wir um Zusammenstellung der Bewer-bungsunterlagen in einem Dokument (bevorzugt PDF).

Lehrende Tätigkeit/ Coaching

Öffentlicher Dienst

Ingenieurwesen

Öffentlicher Dienst, Verwaltung, Verbände, Vereine

Bereichs-/ Abteilungs-/ Gruppenleitung

Vollzeit

Augsburg