Referent/-in für wirtschaftliche Grundsatzfragen

München
21.09.2017

Daten dieser Anzeige

Job-ID: 1296257__1
Referent/-in für wirtschaftliche Grundsatzfragen
Analyse von Richtlinien und Regulierungsvorhaben, Entwickeln spezifischer Konzepte für die Altersversorgung

Regionale Präsenz und bundesweite Kompetenz in allen Fragen der kommunalen und kirchlichen Altersversorgung - das ist die AKA (Arbeitsgemeinschaft kommunale und kirchliche Altersversorgung e. V.), Deutschlands größte Fachorganisation in diesem Bereich. Unsere Mitgliedsinstitutionen stellen die Altersversorgung für rund 9,1 Millionen Menschen in der Bundesrepublik Deutschland sicher. Die AKA vertritt die Interessen ihrer Mitglieder gegenüber der Politik und den Sozialpartnern, in Deutschland sowie zunehmend auf europäischer Ebene. Wir verstehen Altersversorgung als zukunftsorientierte und strategische Aufgabe; wir verfolgen und bewerten aktuelle Entwicklungen, produzieren Ideen sowie Positionen und gestalten damit politische Realität. Für unsere Geschäftsführung mit Sitz in München suchen wir, zunächst befristet für ein Jahr mit der Option einer Übernahme in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis, eine/n Referent/-in für wirtschaftliche Grundsatzfragen Ihre Aufgaben: * Konzeptionelles Arbeiten und Mitwirken in bundesweiten Arbeitskreisen * Analyse von Richtlinien und Regulierungsvorhaben * Risikomanagement im Bereich Altersversorgungseinrichtungen / Versicherungsunternehmen * Entwickeln spezifischer Konzepte für die Altersversorgung * Betreuen des Themengebiets HGB-Bilanzierung im Bereich Altersversorgungseinrichtungen * Begleiten von Themen der Regulierung und Besteuerung der Kapitalanlage mit Relevanz für institutionelle Anleger * Erarbeiten von Stellungnahmen Ihre Qualifikation: * Studium der Volkswirtschaft- oder Betriebswirtschaftslehre (Schwerpunkt Versicherungen), gerne auch Versicherungsbetriebswirt/in oder Mathematiker/in mit Hintergrund in der bAV * Fundierte Kenntnisse im Bereich der Bilanzierung, Grundkenntnisse im Bereich der verschiedenen Anlageformen * Bevorzugt mehrjährige Berufserfahrung in der Finanzdienstleistungs- oder Versicherungsbranche * Sicheres Auftreten, Durchsetzungsvermögen und Kompromissfähigkeit * Ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein * Praxisorientierte Arbeitsweise, Eigeninitiative * Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse * Kommunikations- und Teamfähigkeit * Bereitschaft zu gelegentlichen Dienstreisen Unsere Leistungen: * Eine vielfältige und anspruchsvolle Tätigkeit mit einem eigenverantwortlichen Arbeitsbereich * Interne und externe Fortbildungsmöglichkeiten * Einen sicheren Arbeitsplatz, marktgerechte Vergütung sowie die Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes, insbesondere die attraktive betriebliche Altersversorgung Ihre Fragen zur Bewerbung richten Sie gerne an die Junior Personalreferentin, Frau Schmidt, unter +49 89 9235-8097 oder an den Hauptgeschäftsführer der AKA, Herrn Stürmer, unter +49 89 9235-8584. Nähere Informationen über uns finden Sie unter www.aka.de. Bitte bewerben Sie sich über den " Jetzt bewerben" Button bis 18.10.2017. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Rechtsanwalt, Syndikusanwalt, Betriebsrentenrecht, Versicherungsrecht, kollektives Arbeitsrecht, Sozialversicherungsrecht Rechtsanwalt, Syndikusanwalt, Betriebsrentenrecht, Versicherungsrecht, kollektives Arbeitsrecht, Sozialversicherungsrecht

Öffentlicher Dienst

Finanzdienstleistung/ Versicherung

Öffentlicher Dienst, Verwaltung, Verbände, Vereine

Angestellter/ Fachkraft

Vollzeit

München