Sachbearbeiterin / Sachbearbeiter im Bereich Informationssicherheit

Stuttgart
06.10.2017

Daten dieser Anzeige

Job-ID: 1298551__1
Sachbearbeiterin / Sachbearbeiter im Bereich Informationssicherheit
Unterstützung des Ressortsicherheitsbeauftragten und des MLR-Sicherheitsbeauftragten

Ihrer E-Mail an. Für nähere Informationen steht Ihnen Herr Kwasnitschka (Tel.: 0711 / 126-2045, E-Mail: rainer.kwasnitschka@mlr.bwl.de) oder Herr Nuber (Tel.: 0711 / 126-2067, E-Mail: hans-martin.nuber@mlr.bwl.de) gerne zur Verfügung. gez.: Hartmut Schiering - Leiter des Personalreferats - footerlogo Beim Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz (MLR) ist im Referat 15 - Informationstechnik (IT) - zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle einer Sachbearbeiterin / eines Sachbearbeiters im Bereich Informationssicherheit mit einer Beamtin / einem Beamten des gehobenen Dienstes oder einer / einem entsprechenden Tarifbeschäftigten dauerhaft zu besetzen. Über uns: Das Ministerium setzt in den Fachbereichen Landwirtschaft, Verbraucherschutz, Landentwicklung und Geoinformation sowie Waldwirtschaft zahlreiche anspruchsvolle Fachverfahren, GIS-Systeme und Portale für Verwaltungen, Wirtschaft und Bürger ein. Das Referat 15 Informationstechnik (IT) steuert und koordiniert als IT-Leitstelle den IT-Einsatz im Ressortbereich und führt das IT-Controlling durch. Das Referat 15 ist zuständig für die Sicherstellung der Informationssicherheit nach IT-Grundschutz des BSI im Ressortbereich des MLR. Zum Aufgabenbereich gehören insbesondere: * Unterstützung des Ressortsicherheitsbeauftragten und des MLR-Sicherheitsbeauftragten * Mitarbeit bei der Einführung und Umsetzung eines Informationssicherheitssystems (ISMS) im Ressortbereich des MLR * Geschäftsführung der Koordinierungsgruppe Informationssicherheit (KG InfoSic) des MLR * Erstellung und Verwaltung der Dokumentation gemäß IT-Grundschutz des BSI * Übernahme von Projektmanagementaufgaben * Geschäftsprozessanalyse und -modellierung im Kontext des ISMS * Erstellung von Vermerken und Entscheidungsvorlagen * Mitarbeit in spezifischen Arbeits- und Projektgruppen Ihr Profil: Wir erwarten bevorzugt Bewerbungen von Interessentinnen und Interessenten mit einem Abschluss (Diplom-FH bzw. Bachelor) in den Fachrichtungen Informatik, Verwaltungsinformatik, Wirtschaftsinformatik oder mit einem vergleichbaren Abschluss, der für das ausgeschriebene Aufgabengebiet geeignet ist. Bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen ist eine Übernahme in das Beamtenverhältnis möglich. Die Vergütung bzw. die Besoldung erfolgt bei Vorliegen aller tariflichen bzw. der laufbahnrechtlichen und persönlichen Voraussetzungen im Eingangsamt des gehobenen nichttechnischen Dienstes. Für Versetzungsbewerberinnen und Versetzungsbewerber steht für die Stellenbesetzung eine Stelle bis zur Besoldungsgruppe A 13 (Oberamtsrat) zur Verfügung. Von den Bewerberinnen und Bewerbern erwarten wir: * Affinität zu den Themen IT und IT-Sicherheit * Fähigkeit zum interdisziplinären Arbeiten * Aufgeschlossenheit gegenüber neuen Aufgaben und Herausforderungen * Erfahrungen im Management von IT-Projekten * Kenntnisse in der Geschäftsprozessanalyse und im Risikomanagement * hohe Einsatzbereitschaft und Belastbarkeit * Eigeninitiative, Organisationstalent sowie konzeptionelles und analytisches Denkvermögen * Teamfähigkeit * sehr gute schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit und sicheres Auftreten * Kenntnisse der ISO 27001 bzw. der BSI-Standards 10-1 bis 100-4 * fundierte Kenntnisse in Microsoft-Office; SAP-Kenntnisse sind von Vorteil Die Stelle eignet sich für Hochschulabsolventinnen und -absolventen, die an einer anspruchsvollen und vielseitigen Tätigkeit in der Landesverwaltung Baden-Württemberg interessiert sind. Ihre Bewerbung: Wir möchten den Anteil der Frauen im Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz weiter erhöhen und sind deshalb an Bewerbungen von Frauen besonders interessiert. Die Stelle ist grundsätzlich teilbar. Schwerbehinderte Menschen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt eingestellt. Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns auf Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen. Bitte senden Sie diese innerhalb von 3 Wochen unter Angabe der Kennziffer VNR. MLR/2029 an das Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg - Personalreferat - , Postfach 10 34 44, 70029 Stuttgart oder per EMail (bitte zusammengefasst in einer Anlage im pdf- Format, max. 3 MB) an bewerbungen@mlr.bwl.de. Bitte geben Sie bei Bewerbungen per E-Mail diese Kennziffer unbedingt auch im Betreff

Öffentlicher Dienst

IT/ Softwareentwicklung

Öffentlicher Dienst, Verwaltung, Verbände, Vereine

Projektleitung/ Stabstelle/ Spezialist

Vollzeit

Stuttgart