Senior-Fachkonzeptionist (m/w) in der Abteilung Methodische Ansätze

Eschborn
17.10.2017

Daten dieser Anzeige

Job-ID: 1295521__1
Senior-Fachkonzeptionist (m/w) in der Abteilung Methodische Ansätze
Beratung von Vorhaben in Prüfungen zu systematischen Konzepten von SKE

selbstständig, eigenverantwortlich und liefern auch unter Zeitdruck gute Arbeitsergebnisse. Teamorientierung, analytische und kommunikative Fähigkeiten und Freude an konzeptioneller und beraterischer Arbeit setzen wir für diese Aufgabe voraus. Sie beherrschen die deutsche und englische Sprache verhandlungssicher Französisch oder Spanisch als weitere Fremdsprache ist von Vorteil. Ihre Bewerbung Weitere Informationen finden Sie hier: https://j.mp/GIZ33646Über uns Als Bundesunternehmen unterstützt die GIZ die Bundesregierung dabei, ihre Ziele in der internationalen Zusammenarbeit für nachhaltige Entwicklung zu erreichen. Wir suchen für den Standort Deutschland/Eschborn eine/n Senior-Fachkonzeptionist (m/w) in der Abteilung Methodische Ansätze JOB-ID: 33646 Tätigkeitsbereich Die Abteilung 'Methodische Ansätze' entwickelt, gestaltet, sammelt und organisiert das Wissen rund um die Arbeitsweise der GIZ weltweit. Als interner Dienstleister für methodisches Vorgehen berät und plant sie Projekte in ihrer Umsetzung. Die Abteilung ist verantwortlich für die Optimierung interner Lern- und Wissensprozesse wie auch die Entwicklung methodischer Standards. Schwerpunktthemen der Abteilung sind: methodische Ansätze von Capacity WORKS über wirkungsorientiertes Monitoring bis zu Netzwerken, Weiterentwicklung der TZ-Instrumente, Digitalisierung sowie Innovationsmanagement und agile Beratung, als auch das interne Wissensmanagement im Kompetenzcenter Wissensmanagement. Im Kompetenzcenter Methoden und Instrumente suchen wir eine/n neue Kolleg/in, der/die als Senior-Fachplaner/in das Thema strategische Kompetenzentwicklung (SKE)/HCD in Kombination mit Digitalisierung und Weiterentwicklung der TZ-Instrumente führt.Strategische Kompetenzentwicklung ist ein Markenzeichen der deutschen TZ. Im Rahmen von Agenda 2030 und ihren Prinzipien beraten wir Maßnahmen, die in allen Sektorfachlichkeiten Lernen auf verschiedensten Ebenen, für verschiedenste Gruppen und Organisationen nachhaltig über die Institutionen vor Ort und Lernnetzwerke etablieren. Ihre Aufgaben Sie entwickeln ein Angebot der Abteilung methodische Ansätze, das multiplizierend in viele Vorhaben wirken kann. Sie beraten Projekte, bauen Kooperationen mit führenden Instituten dazu auf und begleiten good practices im bilateralen wie in globalen Vorhaben. Zu Ihren konkreten Aufgaben gehören u.a.: * Beratung von Vorhaben in Prüfungen zu systematischen Konzepten von SKE (besonders in großvolumigen und globalen Vorhaben) * Beratung zu Kombinationen von digitalen Ansätzen, SKE und Instrumentenkonzepten in Vorhaben * Beiträge zur Konzeptentwicklung in unternehmensweiten Arbeitsgruppen, z.B. zu Agenda 2030, AG Instrumente oder vielleicht auf Giz.digital Gateway * Beratung von Vorhaben in der Durchführung zur Qualität in der Kompetenzentwicklung * Planen und Durchführen von Personalentwicklungsmaßnahmen wie bspw. das Onboarding neuer Mitarbeiter/innen zu SKE * Wissensmanagement zum Methodenprodukt SKE, vor allem aktuelle good Practices * Kooperation mit anderen Fachabteilungen im FMB, um SKE in fachlichen Portfolien stärker zu verankern * Vorbereitung von Vorlagen für interne Gremien Ihr Profil Sie verfügen über einen erfolgreichen Studienabschluss (Master) und haben mehrere Jahre berufliche Erfahrungen in Erwachsenendidaktik, Pädagogik sowie Human Resources Management und Development, letzteres an der Schnittstelle zur Organisationsentwicklung. Die systematische Kompetenzentwicklung von und in Partnerorganisationen, die nachhaltige Verankerung von Lernen, Netzwerken und die Professionalisierung von Organisationen in der Weiterbildung sind Ihnen Anliegen und spannende Aufgabe, für die sich einsetzen möchten. Sie wissen, wie Projekte der EZ in den Ländern arbeiten, haben eine hohe Affinität zu digitalen Ansätzen. Sie planen und beraten mit Capacity WORKS und nutzen dies für Capacity Development Ansätze. Sie greifen auf Ihre Erfahrungen als Trainer, Projektmanager und Berater zurück. Wissensmanagement und Dienstleistungsorientierung genauso wie Beratung gehören zu Ihren Stärken. Ihre didaktisch-methodische Kompetenz halten sie durch Weiterbildungen a jour. Sie kennen und können die Ansätze verschiedener Akteure der IZ zu Kompetenzentwicklung einschätzen. Sie nutzen in der Beratung nutzerzentrierte Vorgehensweisen. Die Herausforderung, in einem kleinen Team zu arbeiten und neue Services zu entwickeln und aufzubauen, spricht Sie an. Sie arbeiten

Unternehmensführung/ Management

Personalwesen/ Personalberatung/ HR

Öffentlicher Dienst, Verwaltung, Verbände, Vereine

Angestellter/ Fachkraft

Vollzeit

Eschborn