Sozialarbeiter/in / Sozialpädagogin/Sozialpädagoge

Verl
05.10.2017

Daten dieser Anzeige

Job-ID: 1293738__1
Sozialarbeiter/in / Sozialpädagogin/Sozialpädagoge
Beratung von unbegleiteten minderjährigen Ausländern

Stadt Verl Bei der Stadt Verl ist im Fachbereich Jugend zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als Sozialarbeiter/in oder Sozialpädagogin/Sozialpädagoge (Diplom/B.A.) im Bereich der unbegleiteten minderjährigen Ausländer zu besetzen. Ihre Aufgabe ist es, diese Personengruppe dem Kindeswohl entsprechend unterzubringen, zu versorgen und zu betreuen. Die Aufgabenwahrnehmung erfolgt im Team. Die Stelle wird zunächst befristet für die Dauer eines Jahres besetzt. Aufgaben: Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen: * Beratung von unbegleiteten minderjährigen Ausländern * Einleitung von Maßnahmen zum Schutz von unbegleiteten minderjährigen Ausländern, Durchführung von (vorläufigen) Inobhutnahmen nach §§ 42 und 42 a SGB VIII * Prüfung der Notwendigkeit und Umsetzung der Unterbringung in geeigneten Betreuungsformen * Vorbereitung und Einleitung von Hilfen zur Erziehung und/oder Hilfen für junge Volljährige nach dem SGB VIII * Durchführung der Hilfeplanung * Zusammenarbeit mit öffentlichen Einrichtungen, freien Trägern und anderen Institutionen * Mitwirkung im Verfahren vor dem Familiengericht * Beratung und Begleitung von Gastfamilien Anforderungsprofil: * Abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Sozialwesen/Soziale Arbeit * Kenntnisse im SGB VIII, FamFG, BGB und Ausländerrecht * Fachkompetenz in Beratungsprozessen und bei der Ausgestaltung von Hilfeplanverfahren, * Interkulturelle Kompetenz, Teamfähigkeit, Verantwortungsbereitschaft, Belastbarkeit, Flexibilität * Zielorientierte und eigenverantwortliche Arbeitsweise, kommunikative Fähigkeiten * Bereitschaft zur regelmäßigen Fortbildung * Sichere Anwendung der Standardsoftware (MS-Office) * Fahrerlaubnis der Klasse B * Wünschenswert ist die Bereitschaft, den privaten Pkw unter Zahlung der üblichen Wegstreckenentschädigung für dienstliche Zwecke einzusetzen. Wir bieten: Wir bieten Ihnen einen abwechslungsreichen und verantwortungsvollen Arbeitsplatz mit beruflichen Weiterbildungsmöglichkeiten sowie eine arbeitgeberfinanzierte zusätzliche Altersvorsorge und Angebote zur Entgeltumwandlung. Die Stelle ist nach Entgeltgruppe S 14 TVöD/SuE bewertet. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die Stadt Verl: Die Stadt Verl liegt im Kreis Gütersloh im Dreieck zwischen den Städten Bielefeld, Gütersloh und Paderborn. Sie verfügt über eine gesunde Wirtschaftsstruktur. Verl bietet einen hohen Wohn- und Naherholungswert mit vielfältigen Freizeit-, Sport-, Kultur-, Bildungs- und Sozialangeboten. Die Einwohnerzahl steigt seit einigen Jahren kontinuierlich an. Zurzeit leben etwa 26.100 Einwohner in der Stadt Verl. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung per E-Mail (max. 3 Anhänge im PDF-Format) bis zum 06.10.2017 an das Postfach kontakt@verl.de Sollten Sie sich nicht mittels E-Mail bewerben wollen, richten Sie Ihre Bewerbung bitte an folgende Adresse: Stadt Verl Fachbereich Zentrale Dienste Postfach 1164 33398 Verl Ihre Bewerbungsunterlagen in Papierform werden nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens nicht zurückgesandt. Bitte senden Sie uns daher nach Möglichkeit keine Bewerbungsmappen zu. Für den Fall, dass Sie eine Absage erhalten, werden Ihre Bewerbungsunterlagen nach Ablauf von drei Monaten ordnungsgemäß vernichtet bzw. gelöscht. Auskünfte zur Tätigkeit erteilt Ihnen der Leiter des Fachbereiches Jugend, Herr Bullermann, unter der Telefonnummer 05246 / 961 - 281. Für Fragen zum Ausschreibungsverfahren steht Ihnen Herr Schwemin, Fachbereich Zentrale Dienste, unter der Telefonnummer 05246 / 961 - 111 zur Verfügung.

Medizinische Tätigkeiten/ Gesundheits-/ Sozialwesen

Öffentlicher Dienst

Öffentlicher Dienst, Verwaltung, Verbände, Vereine

Angestellter/ Fachkraft

Vollzeit

Verl