Staatlich anerkannter Erzieher, Kindheits- oder Sozialpädagoge (m/w) als Leitung eines Kinderhortes

93047 Regensburg (Stadt), 93047 Regensburg
13.06.2018

Daten dieser Anzeige

Job-ID: 007983202
Staatlich anerkannter Erzieher, Kindheits- oder Sozialpädagoge (m/w) als Leitung eines Kinderhortes

Stadt Regensburg

Germany

bewerbung@regensburg.de

Eigenverantwortliche Leitung eines Kinder­hortes mit 55 Plätzen Betreuung von Kindern nach den Bayerischen Bildungs­leit­linien (BayBL) Umsetzung des Bayerischen Kinderbildungs- und -betreuungs­rechts (BayKiBiG) Personalführung und Personal­entwicklung Zusammenarbeit mit den Eltern als Erziehungs­partner (m/w) Konzeptionsentwicklung Übernahme verwaltungs­technischer Leitungsaufgaben

Die Stadt Regensburg sucht für das Amt für Tages­betreuung von Kindern zum 01. September 2018 einen staatlich anerkannten Erzieher (m/w) oder Kind­heits­pädagogen (m/w) oder Sozial­pädagogen (m/w) als Leitung des Kinderhortes an der Schule Burgweinting unbefristet in Vollzeit. Ihre Aufgaben: eigenverantwortliche Leitung eines Kinder­hortes mit 55 Plätzen Betreuung von Kindern nach den Bayerischen Bildungs­leit­linien (BayBL) Umsetzung des Bayerischen Kinderbildungs- und -betreuungs­rechts (BayKiBiG) Personalführung und Personal­entwicklung Zusammenarbeit mit den Eltern als Erziehungs­partner (m/w) Konzeptionsentwicklung Übernahme verwaltungs­technischer Leitungsaufgaben Ihr Profil: Sie verfügen über eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum staatlich anerkannten Erzieher (m/w) oder ein erfolgreich abgeschlossenes Studium der Kindheits­pädagogik oder Sozial­pädagogik Sie sind eine offene, aufgeschlossene und belastbare Persönlichkeit mit hohem Verantwortungs­bewusstsein, die gerne innovativ und eigen­ständig arbeitet Sie bringen Führungs­kompetenzen, Kreativität sowie Team- und Konflikt­fähigkeit mit einschlägige Praxiserfahrung im Kindertages­stätten­bereich ist wünschenswert die Bereitschaft, Dienst zu ungünstigen Zeiten zu leisten wird vorausgesetzt Wir bieten: eine unbefristete Beschäftigung in Vollzeit eine tarifliche Eingruppierung nach EG S 13 TVöD die Möglichkeit, eine innovative Einrichtung weiterzuentwickeln vielfältige Fortbildungs­möglichkeiten interessante Personal­entwicklungs­möglichkeiten sowie eine attraktive Alters­vorsorge und ein betriebliches Gesundheits­management Die Stadt Regensburg berücksichtigt Kompetenzen aus Familien­arbeit und sozialen Tätigkeiten bei der Personal­entscheidung. Aussagen hierzu sind in der Bewerbung erwünscht. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei im Wesent­lichen gleicher Eignung bevorzugt berück­sichtigt. Die Stadt Regensburg fördert aktiv die Gleich­stellung von Mitarbeite­rinnen und Mitarbeitern. Wir begrüßen deshalb ausdrücklich Bewerbungen von Männern und Frauen. Ihre vollständigen und aussage­kräftigen Bewerbungs­unterlagen (Lebens­lauf, Ausbildungs- und Arbeits­zeugnisse etc.) senden Sie bitte bis spätestens 25.06.2018 unter Angabe der Stellen-Nr. 52-13 per Post oder per E-Mail an die hier bewerben Stadt Regensburg Personalamt Postfach 11 06 43, 93019 Regensburg E-Mail: bewerbung@regensburg.de Hinweise zum Datenschutz finden Sie unter https://www.regensburg.de/datenschutz. Für weitere Informationen steht Ihnen die Abteilungs­leiterin, Frau Heizinger (Tel. 0941 507-1525), gerne zur Verfügung.

Lehrende Tätigkeit/ Coaching

Medizinische Tätigkeiten/ Gesundheits-/ Sozialwesen

Öffentlicher Dienst

Öffentlicher Dienst, Verwaltung, Verbände, Vereine

Bereichs-/ Abteilungs-/ Gruppenleitung

Vollzeit

93047 Regensburg (Stadt)

93047 Regensburg