Technische/n Assistent/in (BTA/MTA) m/w

Heidelberg
15.06.2018

Daten dieser Anzeige

Job-ID: 7004343103-010-1__1
Technische/n Assistent/in (BTA/MTA) m/w

Klinikum rechts der Isar der Technischen Universität München Dr. Rupert Öllinger II. Medizinische Klinik

Ismaninger Straße 22

81675 München

Deutschland

rupert.oellinger@tum.de

Tel: -

DasKlinikum rechts der Isar der Technischen Universität München widmet sich mit 1.161 Betten und rund 5.500 Mitarbeitern der Krankenversorgung, der Forschung und der Lehre. Jährlich profitieren rund 60.000 Patienten von der stationären und rund 240.000 Patienten von der ambulanten Betreuung. Das Klinikum ist ein Haus der Supra-Maximalversorgung, das das gesamte Spektrum moderner Medizin abdeckt. Seit 2003 ist das Klinikum rechts der Isar eine Anstalt des öffentlichen Rechts des Freistaats Bayern. DieII.MedizinischeKlinik des Klinikums rechts der Isar der Technischen Universität München, in Zusammenarbeit mit der Deutschen Konsortium für Translationale Krebsforschung am Deutschen Krebsforschungszentrum Heidelberg, in der Arbeitsgruppe von Prof. Roland Rad, sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkteine/nTechnische/n Assistent/in (BTA/MTA) m/w Wir beschäftigen uns mit den molekularen und genetischen Grundlagen von Tumorerkrankungen. Im Rahmen des Forschungsprojektes werden Gene und Signalwege, die bei der Krebsentstehung eine wichtige Rolle spielen, in transgenen Tiermodellen, humanen Gewebeproben und Zellkulturmodellen identifiziert und funktionell untersucht, um neue Ansätze zur Entwicklung von Krebstherapien aufzuzeigen. Dabei kommt ein breites Spektrum molekularbiologischer, biochemischer und zellbiologischer Techniken zur Anwendung. Ihre Aufgaben Molekularbiologische Arbeiten (PCR, Gelelektrophorese, Klonierung, Mini/Midi Prep) Zellkulturtätigkeiten (Kultivierung, Passagieren, AAV-Produktion, FACS-Analysen) Projektbezogene Tätigkeiten (Next Generation Sequencing, Histologie, CRISPR/Cas9) Grundlegende Aufgaben im Labormanagement (Bestellungen, Dokumentation) Experimentelle Arbeiten am lebenden Tier sind nicht erforderlich Ihre Qualifikation Abgeschlossene Ausbildung als BTA/MTA oder vergleichbare Ausbildung Bereitschaft, neue biochemische/molekularbiologische Methoden zu erlernen Selbstständiges und verantwortungsvolles Arbeiten und hohe Zuverlässigkeit Erfahrung in der Labororganisation und Englischkenntnisse sind von Vorteil Unser Angebot Arbeiten in einem innovativen, interdisziplinären Umfeld Möglichkeiten zur Fort- und Ausbildung bzw. Einarbeitung in zukunftsorientierten Technologien und Methoden Vorläufig 3-jährige Befristung des Arbeitsverhältnisses Vergütung erfolgt nach TV-L Wir sind ein engagiertes Team mit hervorragender instrumenteller Ausstattung und sehr guter Forschungsinfrastruktur und bieten Ihnen die Möglichkeit zur hands-on Einarbeitung in verschiedenen Technologien und neuesten Sequenzierungsverfahren. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns über Ihre Bewerbung möglichst per E-Mail an: Klinikum rechts der Isar der Technischen Universität München Dr. Rupert Öllinger II. Medizinische Klinik Ismaninger Str. 22 81675 München E-Mail: rupert.oellinger@tum.de

Das Klinikum rechts der Isar der Technischen Universität München widmet sich mit 1.161 Betten und rund 5.500 Mitarbeitern der Krankenversorgung, der Forschung und der Lehre. Jährlich profitieren rund 60.000 Patienten von der stationären und rund 240.000 Patienten von der ambulanten Betreuung. Das Klinikum ist ein Haus der Supra-Maximalversorgung, das das gesamte Spektrum moderner Medizin abdeckt. Seit 2003 ist das Klinikum rechts der Isar eine Anstalt des öffentlichen Rechts des Freistaats Bayern. Die II. Medizinische Klinik des Klinikums rechts der Isar der Technischen Universität München, in Zusammenarbeit mit der Deutschen Konsortium für Translationale Krebsforschung am Deutschen Krebsforschungszentrum Heidelberg, in der Arbeitsgruppe von Prof. Roland Rad, sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Technische/n Assistent/in (BTA/MTA) m/w Wir beschäftigen uns mit den molekularen und genetischen Grundlagen von Tumorerkrankungen. Im Rahmen des Forschungsprojektes werden Gene und Signalwege, die bei der Krebsentstehung eine wichtige Rolle spielen, in transgenen Tiermodellen, humanen Gewebeproben und Zellkulturmodellen identifiziert und funktionell untersucht, um neue Ansätze zur Entwicklung von Krebstherapien aufzuzeigen. Dabei kommt ein breites Spektrum molekularbiologischer, biochemischer und zellbiologischer Techniken zur Anwendung. Ihre Aufgaben Molekularbiologische Arbeiten (PCR, Gelelektrophorese, Klonierung, Mini/Midi Prep) Zellkulturtätigkeiten (Kultivierung, Passagieren, AAV-Produktion, FACS-Analysen) Projektbezogene Tätigkeiten (Next Generation Sequencing, Histologie, CRISPR/Cas9) Grundlegende Aufgaben im Labormanagement (Bestellungen, Dokumentation) Experimentelle Arbeiten am lebenden Tier sind nicht erforderlich Ihre Qualifikation Abgeschlossene Ausbildung als BTA/MTA oder vergleichbare Ausbildung Bereitschaft, neue biochemische/molekularbiologische Methoden zu erlernen Selbstständiges und verantwortungsvolles Arbeiten und hohe Zuverlässigkeit Erfahrung in der Labororganisation und Englischkenntnisse sind von Vorteil Unser Angebot Arbeiten in einem innovativen, interdisziplinären Umfeld Möglichkeiten zur Fort- und Ausbildung bzw. Einarbeitung in zukunftsorientierten Technologien und Methoden Vorläufig 3-jährige Befristung des Arbeitsverhältnisses Vergütung erfolgt nach TV-L Wir sind ein engagiertes Team mit hervorragender instrumenteller Ausstattung und sehr guter Forschungsinfrastruktur und bieten Ihnen die Möglichkeit zur hands-on Einarbeitung in verschiedenen Technologien und neuesten Sequenzierungsverfahren. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns über Ihre Bewerbung möglichst per E-Mail an: Klinikum rechts der Isar der Technischen Universität München Dr. Rupert Öllinger II. Medizinische Klinik Ismaninger Str. 22 81675 München E-Mail: rupert.oellinger@tum.de

Medizinische Tätigkeiten/ Gesundheits-/ Sozialwesen

Gesundheits-/ Sozialwesen/ Medizin

Öffentlicher Dienst, Verwaltung, Verbände, Vereine

Angestellter/ Fachkraft

Vollzeit

Heidelberg