Technische/n Assistent/in (MTA/BTA/CTA/Wissenschaftler/in

München
22.02.2018

Daten dieser Anzeige

Job-ID: 7004321258-010-1__1
Technische/n Assistent/in (MTA/BTA/CTA/Wissenschaftler/in

Klinikum rechts der Isar

Ismaninger Straße 22

81675 München

Deutschland

robert.oostendorp@tum.de

Tel: 030 338479801

http://www.med3.med.tu-­muenchen.de/forschung/Grundlagenforschung/Stammzellphysiologie/index.html

Das Klinikum rechts der Isar der Technischen Universität München widmet sich mit 1.161 Betten und rund 5.500 Mitarbeitern der Krankenversorgung, der Forschung und der Lehre. Jährlich profitieren rund 60.000 Patienten von der stationären und rund 240.000 Patienten von der ambulanten Betreuung. Das Klinikum ist ein Haus der Supra--Maximalversorgung, das das gesamte Spektrum moderner Medizin abdeckt. Seit 2003 ist das Klinikum rechts der Isar eine Anstalt des öffentlichen Rechts des Freistaats Bayern. Für unser Forschungsteam in München, Prof. Dr. Robert Oostendorp und Prof. Dr. med. Katharina Götze, III. Medizinische Klinik und Poliklinik, Direktor: Univ.--Prof. Dr. med. F. Bassermann) suchen wir ab dem 1. März 2018 eine/n Technische/n Assistent/in (MTA/ BTA/ CTA/ Wissenschaftler/in als Elternzeitvertretung in Teilzeit (50%) Ihre Aufgabe ist es, die Arbeitsgruppe zu ergänzen und unterstützen: Tätigkeitsschwerpunkte sind unter anderem die Qualitätskontrolle von Blut-- und Knochenmarkproben, Isolation und Anzucht von blutbildenden Vorlaufer-- und Stammzellen aus Patientenproben und experimentellem Material sowie ihre biochemische und molekularbiologische (PCR, Sequenzierung) Charakterisierung mittels Durchflußzytometrie Sie werden nach Einarbeitung modernste molekularbiologische, physiologische, und mikroskopische Methoden sowie neuentwickelte Kulturverfahren einsetzen weiterhin umfasst der Aufgabenbereich perspektivisch die Betreuung von Doktoranden sowie von einigen Geräten. Ihr Profil: Sie sind hochmotiviert und stressbeständig. Sie verfügen über gute biologische und medizinische Grundkenntnisse. Sie haben Erfahrung in modernen molekularen, biochemischen und zellbiologischen Techniken gesammelt. Sie sind kommunikativ (sehr gute Deutsch-- und Englischkenntnisse). Sie haben ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein, Organisationsgeschick und Flexibilität. Sind haben Teamfähigkeit, können aber auch selbständig arbeiten. Sie haben ausgezeichnete Kenntnisse im Umgang mit Bürokommunikation und MS--Office Die Stelle ist vorerst bis Ende 2018 befristet, danach Verlängerung möglich. Die Vergütung erfolgt nach TV--L. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Wir freuen uns über Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen als Emailanhang in PDF--Format bis 15. Februar 2018 an: Prof. Dr.med. Katharina Götze und Prof. Dr. Robert Oostendorp Labor für Stammzellphysiologie III. Medizinische Klinik und Poliklinik Klinikum rechts der Isar der Technischen Universität München Ismaninger Straße 22 81675 München E--Mail: robert.oostendorp@tum.de und katharina.goetze@tum.de Webseite: http://www.med3.med.tu--muenchen.de/forschung/Grundlagenforschung/Stammzellphysiologie/index.html

Medizinische Tätigkeiten/ Gesundheits-/ Sozialwesen

Öffentlicher Dienst

Gesundheits-/ Sozialwesen/ Medizin

Öffentlicher Dienst, Verwaltung, Verbände, Vereine

Angestellter/ Fachkraft

Teilzeit

Befristet

München