Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Professur für Ältere Deutsche Literaturwissenschaft

94032 Passau
13.04.2018

Daten dieser Anzeige

Job-ID: 007626784
Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Professur für Ältere Deutsche Literaturwissenschaft

Universität Passau

Germany

http://stellenmarkt.sueddeutsche.de/direkt_bewerben/wissenschaftliche-mitarbeiterin-wissenschaftlicher-mitarbeiter-an-der-professur-fuer-3959037

Betreuung von Lehrveranstaltungen im Umfang von vier Semesterwochenstunden insbesondere im Bereich der Grundkurse zur Einführung in die Ältere Deutsche Literaturwissenschaft und im Bereich der Examensvorbereitung weitere mögliche Schwerpunkte für Proseminare wären wahlweise: klassische Autoren und Werke aus dem Bereich der mittelhochdeutschen Literatur Hartmann von Aue Erec oder Iwein; Gottfried von Straßburg Tristan; Kleinepik vom Stricker u. a.; Minnesang von Heinrich von Morungen, Walther von der Vogelweide u. a.; Nibelungenlied; Wolfram von Eschenbach Parzival Rezeption mittelhochdeutscher Literatur bis in die Gegenwart Didaktische Vermittlung mittelhochdeutscher Literatur im Deutschunterricht Mitwirkung an Forschungsprojekten auf Wunsch: Entwicklung eines Promotionsprojektes

An der Professur für Ältere Deutsche Literaturwissenschaft (Professorin Dr. Andrea Sieber) an der Universität Passau ist ab 1. Oktober 2018 die Stelle einer/eines Wissenschaftlichen Mitarbeiterin / Wissenschaftlichen Mitarbeiters mit der Hälfte der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit befristet bis zum 30. September 2019, gegebenenfalls mit der Möglichkeit zur Verlängerung vorbehaltlich der weiteren Finanzierung, aus Studienzuschüssen zu besetzen. Ihre Aufgaben Betreuung von Lehrveranstaltungen im Umfang von vier Semesterwochenstunden insbesondere im Bereich der Grundkurse zur Einführung in die Ältere Deutsche Literaturwissenschaft und im Bereich der Examensvorbereitung weitere mögliche Schwerpunkte für Proseminare wären wahlweise: klassische Autoren und Werke aus dem Bereich der mittelhochdeutschen Literatur Hartmann von Aue Erec oder Iwein; Gottfried von Straßburg Tristan; Kleinepik vom Stricker u. a.; Minnesang von Heinrich von Morungen, Walther von der Vogelweide u. a.; Nibelungenlied; Wolfram von Eschenbach Parzival Rezeption mittelhochdeutscher Literatur bis in die Gegenwart Didaktische Vermittlung mittelhochdeutscher Literatur im Deutschunterricht Mitwirkung an Forschungsprojekten auf Wunsch: Entwicklung eines Promotionsprojektes Ihr Profil Sie verfügen über einen einschlägigen Hochschulabschluss (Mindestvoraussetzung: Bachelor) oder eine vergleichbare Qualifikation in einem für die Lehrtätigkeit geeigneten Fach. Sie verfügen über grundlegende Kenntnisse zur mittelhochdeutschen Literatur und Sprache. Wünschenswert ist pädagogische Erfahrung, insbesondere im Bereich des hochschulspezifischen Seminarunterrichts. Sie verfügen über Teamfähigkeit und Überzeugungskraft und sind bereit, Ihre didaktische und wissenschaftliche Kompetenz im Austausch mit dem Team der Professur für Ältere deutsche Literaturwissenschaft weiter zu entwickeln. Wir bieten Ihnen: Die Tätigkeit wird bei vorhandenem Masterabschluss mit TV-L Entgeltgruppe 13, bei Bachelorabschluss mit TV-L Entgeltgruppe 12 vergütet (Stufenzuordnung je nach Qualifikation und Berufserfahrung) eine interessante, abwechslungsreiche und herausfordernde Tätigkeit in einem historisch arbeitenden wissenschaftlichen Team ein angenehmes Arbeitsklima in familienfreundlicher Umgebung. Die Universität Passau hat sich zum Ziel gesetzt, ihren Frauenanteil zu erhöhen, und fordert Frauen nachdrücklich zur Bewerbung auf. Die Stelle ist für die Besetzung mit schwerbehinderten Menschen geeignet. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt. Die Universität Passau fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von Frauen und Männern, unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Auskunft erteilt: Frau Professorin Dr. Andrea Sieber, Mail: andrea.sieber@uni-passau.de Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen richten Sie bitte bis zum 30. Mai 2018 an: Universität Passau, Professur für Ältere deutsche Literaturwissenschaft, 94030 Passau. Sie können sich auch per E-Mail ( andrea.sieber@uni-passau.de) bewerben. Ihre Online- Bewerbung (alle Unterlagen zusammengefasst in einer PDF-Datei) sollte genauso aussagekräftig und professionell gestaltet sein wie eine Bewerbung in Papierform. Diese löschen wir spätestens sechs Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens.

Lehrende Tätigkeit/ Coaching

Öffentlicher Dienst

Aus-/ Weiterbildung/ Lehre

Medien/ Unterhaltung/ Verlage

Öffentlicher Dienst, Verwaltung, Verbände, Vereine

IT/ Software

Angestellter/ Fachkraft

Einstiegsposition (keine Berufserfahrung)

Teilzeit

Befristet

94032 Passau