Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in

Berlin
04.10.2017

Daten dieser Anzeige

Job-ID: 1296369__1
Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in
Durchführung des Haushaltsaufstellungsverfahrens

Das Bundeskriminalamt ist ein wichtiger Baustein in der deutschen Sicherheitsarchitektur. In neun Abteilungen arbeiten über 5.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, um den gesetzlichen Auftrag des Bundeskriminalamtes zu erfüllen. Der Leitungsstab des Bundeskriminalamtes sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Dienstort Berlin eine/n wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in Kennziffer: BKA 2017-079 Der Arbeitsplatz ist nach Entgeltgruppe 14 TV EntgO Bund (Tarifvertrag über die Entgeltordnung des Bundes) bewertet. Die Eingruppierung erfolgt nach den tariflichen Bestimmungen des TV EntgO Bund und den vorliegenden persönlichen Voraussetzungen. Ihre Aufgaben * Erheben, Analysieren und Bewerten von Informationen, um geeignete Planungs- und Steuerungsinstrumente für Personalressourcen, Finanzen, Prozesse, Projekte zu konzipieren, einzuführen und anzuwenden * Durchführung des Haushaltsaufstellungsverfahrens * Entwickeln und Umsetzen der Budgetierung sowie eines Finanzcontrollings mit Prognosen des Finanzmittelabflusses, Plan-Ist-Vergleichen aus verschiedenen Perspektiven, Zeitreihen und Abweichungsanalysen * Entwickeln, Einführen und Anwenden von geeigneten Planungs- und Steuerungsinstrumenten zur internen und externen Berichtserstattung * Initiieren und Durchführen von Organisationuntersuchungen in herausragenden Fällen inklusive Personalbedarfsermittlungen * Weiterentwickeln des Projektmanagementsystems für die Planung und Steuerung von parallellaufenden Projekten auf Multiprojektebene * Erstellen von Vorlagen und die Beratung der Amtsleitung des Bundeskriminalamtes Ihre Qualifikation * Abgeschlossenes universitäres Hochschulstudium (Diplom, Magister, Master, Staatsexamen) der Fachrichtungen Betriebswirtschaft, Wirtschaftswissenschaften, Öffentliches Management oder eines vergleichbaren Studienganges und * Mindestens zweijährige Berufserfahrung im Bereich Finanzmanagement oder Organisationsentwicklung, nachgewiesen durch Tätigkeiten in der öffentlichen Verwaltung * Gute Microsoft-Office-Kenntnisse (insbesondere Excel) sowie ERP-Systemen, wie MACH oder SAP * Gute Kommunikations- und Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift * Konzeptionelles Denken, insbesondere die Fähigkeit, Themen zu strukturieren sowie komplexe Zusammenhänge kritisch zu analysieren * Soziale Kompetenz in der Zusammenarbeit und teamorientiertes Handeln * Hohe Eigeninitiative und Kreativität * Verantwortungsbereitschaft Wir bieten Ihnen * Ein interessantes Tätigkeitsfeld in einer modernen Behörde, in der täglich Sicherheit gestaltet wird * Vielfältige Möglichkeiten der persönlichen Entwicklung * Einen sicheren Arbeitsplatz Begrüßt werden Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten. Das Bundeskriminalamt fördert die Gleichstellung von Frauen und Männern und ist deshalb besonders an Bewerbungen von Frauen interessiert, um deren Anteil auch in Bereichen, in denen sie noch gering vertreten sind, zu steigern. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Von ihnen wird nur ein Mindestmaß an körperlicher Eignung verlangt. Das Bundeskriminalamt unterstützt auch die Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch flexible Arbeitszeitgestaltung im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten. Nach dem Sicherheitsüberprüfungsgesetz ist vor einer Einstellung für den vorgesehenen Einsatz eine erweiterte Sicherheitsüberprüfung durchzuführen. Fühlen Sie sich angesprochen? Dann bewerben Sie sich bitte bis zum 19.10.2017 über das im Internet eingestellte Online-Bewerbungssystem unter der Kennziffer BKA-2017-079. https://bewerbung.dienstleistungszentrum.de/BaSys3OBS/BKA-2017-079/inde x.html Sie gelangen zu dem Online-System auch über www.bundesverwaltungsamt.de (Karriere). Passwort und Account erhalten Sie unter Angabe Ihrer E-Mail-Adresse. Bitte übersenden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen (z.B. Zeugnisse, Referenzen, Beschäftigungsnachweise sowie ein polizeiliches Führungszeugnis) erst nach Aufforderung durch das Bundeskriminalamt. Für Fragen im Zusammenhangmit Ihrer Bewerbung stehen Ihnen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Servicezentrums Personalgewinnung unter der Telefonnummer 0228 99 358-8755 gerne zur Verfügung. Weitere Informationen über das Bundeskriminalamt finden Sie unter www.bka.de. Beamter Wahlbeamter Betriebswirt Kaufmann Verwaltungsangestellter Fachwirt Fachangestellter Verwaltungsökonom Verwaltungsfachwirt Verwaltungsbetriebswirt Verwaltungsfachangestellter Behördenangestellter Manager Referent Wirtschaftswissenschaftler Betriebswirtschaftler Hochschulabsolvent Politikwissenschaftler Sozialwissenschaftler Bachelor Master of Science Arts BA MA B.A M.A Diplom Dipl. Dipl staatlich staatl staatl anerkannter anerkannte IHK geprüfter geprüfte gepr. Gepr Öffentliche Verwaltung Öffentlicher gehobener Dienst Verwaltungsdienst Verwaltungsberufe Case Politikwissenschaften Studium Sozialwissenschaften politisch politische Politik Beamte Wahlbeamte Betriebswirtin Kauffrau Verwaltungsangestellte Fachwirtin Fachangestellte Verwaltungsökonomin Verwaltungsfachwirtin Verwaltungsbetriebswirtin Verwaltungsfachangestellte Behördenangestellte Managerin Referentin Wirtschaftswissenschaftlerin Betriebswirtschaftlerin Hochschulabsolventin Politikwissenschaftlerin Sozialwissenschaftlerin Norddeutschland Ostdeutschland Norden Osten Brandenburg Potsdam Oranienburg Frankfurt Oder Rathenow Beelitz Cottbus Templin Neuruppin Magdeburg Beamter Wahlbeamter Betriebswirt Kaufmann Verwaltungsangestellter Fachwirt Fachangestellter Verwaltungsökonom Verwaltungsfachwirt Verwaltungsbetriebswirt Verwaltungsfachangestellter Behördenangestellter Manager Referent Wirtschaftswissenschaftler Betriebswirtschaftler Hochschulabsolvent Politikwissenschaftler Sozialwissenschaftler Bachelor Master of Science Arts BA MA B.A M.A Diplom Dipl. Dipl Staatlich staatl anerkannter anerkannte IHK geprüfter geprüfte gepr. gepr Öffentliche Verwaltung Öffentlicher gehobener Dienst Verwaltungsdienst Verwaltungsberufe Case Politikwissenschaften Studium Sozialwissenschaften politisch politische Politik Beamte Wahlbeamte Betriebswirtin Kauffrau Verwaltungsangestellte Fachwirtin Fachangestellte Verwaltungsökonomin Verwaltungsfachwirtin Verwaltungsbetriebswirtin Verwaltungsfachangestellte Behördenangestellte Managerin Referentin Wirtschaftswissenschaftlerin Betriebswirtschaftlerin Hochschulabsolventin Politikwissenschaftlerin Sozialwissenschaftlerin Norddeutschland Ostdeutschland Norden Osten Brandenburg Potsdam Oranienburg Frankfurt oder Rathenow Beelitz Cottbus Templin Neuruppin Magdeburg Beamter Wahlbeamter Betriebswirt Kaufmann Verwaltungsangestellter Fachwirt Fachangestellter Verwaltungsökonom Verwaltungsfachwirt Verwaltungsbetriebswirt Verwaltungsfachangestellter Behördenangestellter Manager Referent Wirtschaftswissenschaftler Betriebswirtschaftler Hochschulabsolvent Politikwissenschaftler Sozialwissenschaftler Bachelor Master of Science Arts BA MA B.A M.A Diplom Dipl. Dipl Staatlich staatl anerkannter anerkannte IHK geprüfter geprüfte gepr. gepr Öffentliche Verwaltung Öffentlicher gehobener Dienst Verwaltungsdienst Verwaltungsberufe Case Politikwissenschaften Studium Sozialwissenschaften politisch politische Politik Beamte Wahlbeamte Betriebswirtin Kauffrau Verwaltungsangestellte Fachwirtin Fachangestellte Verwaltungsökonomin Verwaltungsfachwirtin Verwaltungsbetriebswirtin Verwaltungsfachangestellte Behördenangestellte Managerin Referentin Wirtschaftswissenschaftlerin Betriebswirtschaftlerin Hochschulabsolventin Politikwissenschaftlerin Sozialwissenschaftlerin Norddeutschland Ostdeutschland Norden Osten Brandenburg Potsdam Oranienburg Frankfurt oder Rathenow Beelitz Cottbus Templin Neuruppin Magdeburg

Finanz-/ Rechnungswesen/ Controlling

Öffentlicher Dienst

Öffentlicher Dienst, Verwaltung, Verbände, Vereine

Angestellter/ Fachkraft

Vollzeit

Berlin