25 km
2 Wissenschaftsmanager (m/w/d) für Nationale Forschungsförderung & Forschungs- und Wirtschaftskooperationen 23.09.2022 Technische Universität München / TUM ForTe München
Weitere passende Anzeigen:

Ihre Merkliste/

Mit Klick auf einen Stern in der Trefferliste können Sie sich die Anzeige merken

1

Passende Jobs zu Ihrer Suche ...

... immer aktuell und kostenlos per E-Mail.
Sie können den Suchauftrag jederzeit abbestellen.
Es gilt unsere Datenschutzerklärung. Sie erhalten passende Angebote per E-Mail. Sie können sich jederzeit wieder kostenlos abmelden.

Informationen zur Anzeige:

2 Wissenschaftsmanager (m/w/d) für Nationale Forschungsförderung & Forschungs- und Wirtschaftskooperationen
Technische Universität München / TUM ForTe
München
Aktualität: 23.09.2022

Anzeigeninhalt:

23.09.2022, Technische Universität München / TUM ForTe
München

2 Wissenschaftsmanager (m/w/d) für Nationale Forschungsförderung & Forschungs- und Wirtschaftskooperationen

An der Technischen Universität München sind im Hochschulreferat Forschungsförderung und Technologietransfer
(TUM ForTe) in Vollzeit (40,10 Std./Woche) zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen:

2 Wissenschaftsmanager (m/w/d) für Nationale Forschungsförderung & Forschungs- und Wirtschaftskooperationen

Aufgaben

  • Strategische Beratung und Unterstützung der TUM-Wissenschaftler:innen zur Beantragung von Nationalen Forschungsförderungsprogrammen
  • Anbahnung sowie inhaltl. und administrative Begleitung von strategischen Forschungs- und Wirtschaftskooperationen
  • Konzeptionelle Weiterentwicklung der TUM-Maßnahmen zur internen Forschungsförderung, zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses und zur Anbahnung von Forschungs- und Wirtschaftskooperationen
  • Aufbereitung von Informationen für die Hochschulleitung und Schnittstelle zu den zentralen Abteilungen der TUM
  • Organisation und Durchführung von Workshops und Informationsveranstaltungen

Anforderung

  • Hochschulabschluss, Promotion erwünscht
  • Gute Kenntnisse der Forschungsförderungslandschaft, insbesondere Erfahrung in der Einwerbung von Drittmitteln und der Entwicklung einer individuellen Drittmittelstrategie
  • Erste Berufserfahrung im universitären Umfeld oder einem Industrieunternehmen erwünscht
  • Verständnis für wissenschaftliche und wirtschaftliche Zusammenhänge
  • Hohe Belastbarkeit, Flexibilität, Teamfähigkeit und Eigeninitiative
  • Ausgeprägte Kommunikationsstärke und ein souveränes persönliches Auftreten
  • Interdisziplinäres Denken, selbstständige Arbeitsweise und organisatorisches Talent
  • Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Kenntnisse in allen gängigen Computerprogrammen, Kenntnisse in Microsoft Access von Vorteil

Wir bieten

  • Eine vielfältige, abwechslungsreiche und herausfordernde Tätigkeit innerhalb einer internationalen Universität mit Möglichkeit herausragende Kompetenz im Bereich Forschungsförderung zu erwerben.
  • Attraktive Weiterbildungsmöglichkeiten im Rahmen des TUM Institute for LifeLong Learning.
  • Das Arbeitsverhältnis erfolgt nach TV-L E13 mit den Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes. Die Stellen sind auf 3 Jahre befristet.
  • Die TUM strebt eine weitere Erhöhung des Frauenanteils an, Bewerbungen von Frauen werden daher ausdrücklich begrüßt. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Bewerbung

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Unterlagen. Bewerbungen (einschließlich Anschreiben, Lebenslauf und allen relevanten Zeugnissen in einer pdf-Datei) senden Sie bitte unter dem Stichwort: „Forschungsförderung“ bevorzugt per E-Mail bis spätestens 23.10.2022 an bewerbungen-tumforte@tum.de.

Technische Universität München

TUM ForTe | Forschungsförderung & Technologietransfer
Dr. Alice Beck
Leitung
Arcisstraße 21 80333 München
www.forte.tum.de

Im Rahmen Ihrer Bewerbung um eine Stelle an der Technischen Universität München (TUM) übermitteln Sie personenbezogene Daten. Beachten Sie bitte hierzu unsere Datenschutzhinweise gemäß Art. 13 Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) zur Erhebung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten im Rahmen Ihrer Bewerbung. Durch die Übermittlung Ihrer Bewerbung bestätigen Sie, dass Sie die Datenschutzhinweise der TUM zur Kenntnis genommen haben.
Informieren Sie sich über uns: www.tum.de

Berufsfeld

Standorte