25 km
Architekt bzw. Diplom-Ingenieur als Abteilungsleiter (w/m/d) für das Technische Gebäudemanagement 09.10.2021 Stadt Erlangen Erlangen
Weitere passende Anzeigen:

Ihre Merkliste/

Mit Klick auf einen Stern in der Trefferliste können Sie sich die Anzeige merken

1

Passende Jobs zu Ihrer Suche ...

... immer aktuell und kostenlos per E-Mail.
Sie können den Suchauftrag jederzeit abbestellen.
Es gilt unsere Datenschutzerklärung. Sie erhalten passende Angebote per E-Mail. Sie können sich jederzeit wieder kostenlos abmelden.

Informationen zur Anzeige:

Architekt bzw. Diplom-Ingenieur als Abteilungsleiter (w/m/d) für das Technische Gebäudemanagement
Erlangen
Aktualität: 09.10.2021

Anzeigeninhalt:

09.10.2021, Stadt Erlangen
Erlangen
Architekt bzw. Diplom-Ingenieur als Abteilungsleiter (w/m/d) für das Technische Gebäudemanagement
Leitung der Abteilung Technisches Gebäude­management mit künftig fünf direkt unter­stellten Sach­gebieten des Bau­unterhalts, der Elektro- und Versorgungs­technik sowie des Hoch­baus und einer Stabs­stelle Brand­schutz mit derzeit 61 Mitarbeiter*innen Ressourcen­management für das Technische Gebäude­management Umsetzung und Fort­entwicklung des Organisations­konzeptes des Gebäude­managements Vertretung der Amts­leitung, auch in politischen Gremien, insbesondere Bauaus­schuss, Stadtrat, Bürger­versammlungen, Ortsbeirats­sitzungen etc.
Ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Dipl.-Ing. [Univ.] oder Master) der Fachrichtung Architektur oder Bauingenieurwesen bzw. die Laufbahnbefähigung für die vierte Qualifikationsebene der Fachlaufbahn »Naturwissenschaft und Technik« mit fachlichem Schwerpunkt »bautechnischer und umweltfachlicher Verwaltungsdienst«, Fachgebiet Hochbau oder Städtebau, oder die Aufstiegseignung für die vierte Qualifikationsebene mit Qualifizierungsvermerk bzw. ein abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium (Dipl.-Ing. [FH] oder Bachelor) der Fachrichtung Architektur, Bauingenieurwesen oder Versorgungstechnik in Verbindung mit einem Masterabschluss im Facility Management Der Abschluss der Qualifikationsprüfung (Große Staatsprüfung) ist von Vorteil Nachweisbare Führungserfahrung und ein ausgeprägtes Führungsverständnis sowie die Fähigkeit und Bereitschaft, Mitarbeiter*innen zu motivieren, zu fordern und zu fördern Mehrjährige Berufspraxis, die dem künftigen Aufgabengebiet entspricht, ist wünschenswert Kommunikationsstärke sowie Verhandlungs- und Präsentationssicherheit Persönliches Engagement, Belastbarkeit und die Bereitschaft, die Arbeitszeit auch außerhalb der üblichen Geschäftszeiten einzubringen Verständnis von Vielfalt als Bereicherung sowie Engagement für Gleichstellung und Chancengleichheit

Berufsfeld

Standorte