25 km
Architektinnen ­­/­­ Architekten oder Bauingenieurinnen ­­/­­ Bauingenieure (w/m/d) als Projektverantwortliche zur Leitung und Steuerung von großen Baumaßnahmen 13.10.2021 Bundesanstalt für Immobilienaufgaben Berlin
Weitere passende Anzeigen:

Ihre Merkliste/

Mit Klick auf einen Stern in der Trefferliste können Sie sich die Anzeige merken

1

Passende Jobs zu Ihrer Suche ...

... immer aktuell und kostenlos per E-Mail.
Sie können den Suchauftrag jederzeit abbestellen.
Es gilt unsere Datenschutzerklärung. Sie erhalten passende Angebote per E-Mail. Sie können sich jederzeit wieder kostenlos abmelden.

Informationen zur Anzeige:

Architektinnen / Architekten oder Bauingenieurinnen / Bauingenieure (w/m/d) als Projektverantwortliche zur Leitung und Steuerung von großen Baumaßnahmen
Berlin
Aktualität: 13.10.2021

Anzeigeninhalt:

13.10.2021, Bundesanstalt für Immobilienaufgaben
Berlin
Architektinnen / Architekten oder Bauingenieurinnen / Bauingenieure (w/m/d) als Projektverantwortliche zur Leitung und Steuerung von großen Baumaßnahmen
Leitung von übergeordneten Bauprojekten auf komplexen Liegenschaften in den Bereichen Oberste Bundesbehörden und nachgeordnete Behörden des Bundes mit z.T. anspruchsvollen Nutzungskonzepten mit und ohne Bauverwaltung fachliche und wirtschaftliche Projektsteuerung Sicherstellung der Projektziele, Einhaltung von Kosten, Terminen und Qualitäten einschließlich des Risikomanagements Wahrnehmung der Bauherrenfunktion von der Planung bis zur Übergabe von Baumaßnahmen der BImA Koordination und Schnittstellenmanagement zur Bauverwaltung - Eigentümer- und Bauherrenvertretung gegenüber der baudurchführenden und fachaufsichtsführenden Ebene der Bauverwaltung bzw. externen Projektbeteiligten Koordination und Schnittstellenmanagement zu den nutzenden Bundesinstitutionen: Koordination der Vermieter- und Betreiberbelange gegenüber der baudurchführenden und fachaufsichtführenden Ebene der Bauverwaltung bzw. externen Projektbeteiligten Entwicklung und Projektkoordination von verschiedenen Vergabemodellen wie z.B. GU/GÜ, MPV oder ÖPP-Verfahren Bearbeitung von Grundsatzangelegenheiten zur Wahrnehmung von Bauherrenaufgaben und Entwicklung von Qualitätsstandards hochbautechnische Stellungnahmen und baufachliche Beratung in besonders schwierigen Fällen
Qualifikation: abgeschlossenes technisches (Fach-)Hochschulstudium, Dipl.-Ing. oder Bachelor in den Fachrichtungen Architektur oder Bauingenieurwesen bzw. gleichwertige Fachkenntnisse und Erfahrungen Fachkompetenzen: fundierte Erfahrung im Projektmanagement mehrjährige Berufserfahrung bei Planung und Durchführung von komplexen Neu-, Um- und Erweiterungsbaumaßnahmen Kenntnisse der das öffentliche Bauen betreffenden Grundlagen und Vorschriften, u. a. von RBBau, VHB, VOB, VgV, HOAI, Landesbauordnung, GEG, DIN, BFR GBestand, BFR Verm Kenntnisse in bundesbauspezifischen Leitfäden, z.B. auf dem Gebiet des nachhaltigen Bauens (Leitfaden Nachhaltiges Bauen) allgemeine Kenntnisse im Facility Management sicherere IT-Anwenderkenntnisse (Word, Excel, Outlook, MS Project, branchenspezifische Software); SAP-Kenntnisse wünschenswert Führerschein der Klasse B und die Bereitschaft zu zum Teil mehrtägigen Dienstreisen (auch als Selbstfahrer/in) Weitere Anforderungen: sehr gutes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen sehr gute Auffassungsgabe sowie ausgeprägtes Verständnis für kritische Abwägungen rund um die Projektrealisierung ausgeprägtes Planungs- und Organisationsgeschick sicheres und überzeugendes Auftreten ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit, hohe Sozialkompetenz kunden-/adressatenorientiertes Verhalten, ausgeprägtes und zielorientiertes Verhandlungsgeschick Befähigung zum wirtschaftlichen Handeln hohe Leistungsbereitschaft und die Fähigkeit, auch bei erhöhtem Arbeitsanfall selbständig, gründlich und zielorientiert zu arbeiten hohes Maß an Eigeninitiative und Fähigkeit zum konzeptionellen Arbeiten gutes Urteilsvermögen, verbunden mit Entscheidungs- und Verantwortungsbereitschaft

Berufsfeld

Standorte