25 km
Assistent (m/w/d) für biomedizinischen Forschungsverbund 09.01.2023 Ludwig-Maximilians-Universität München München-Großhadern
Weitere passende Anzeigen:

Ihre Merkliste/

Mit Klick auf einen Stern in der Trefferliste können Sie sich die Anzeige merken

1

Passende Jobs zu Ihrer Suche ...

... immer aktuell und kostenlos per E-Mail.
Sie können den Suchauftrag jederzeit abbestellen.
Es gilt unsere Datenschutzerklärung. Sie erhalten passende Angebote per E-Mail. Sie können sich jederzeit wieder kostenlos abmelden.

Informationen zur Anzeige:

Assistent (m/w/d) für biomedizinischen Forschungsverbund
Ludwig-Maximilians-Universität München
München-Großhadern
Aktualität: 09.01.2023

Anzeigeninhalt:

09.01.2023, Ludwig-Maximilians-Universität München
München-Großhadern

Assistent (m/w/d) für biomedizinischen Forschungsverbund

Die Ludwig-Maximilians-Universität München ist eine der größten und renommiertesten Hochschulen Deutschlands mit vielfältigsten Aufgabenfeldern.

Der Transregio-Sonderforschungsbereich (TRR) „Nukleinsäure-Immunität“ sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen
Assistent (m/w/d) für biomedizinischen Forschungsverbund
am Standort München-Großhadern
(Vollzeit)

Der Transregio-Sonderforschungsbereich (TRR) „Nukleinsäure-Immunität“ ist ein Forschungsverbund, der 25 Projekte an verschiedenen deutschen Universitäten umfasst und ab 01.01.2023 von der LMU aus koordiniert und verwaltet wird (Sprecher: Prof. Veit Hornung, Department Biochemie/Genzentrum).

Ihre Aufgaben

  • Sie verwalten die Finanzen des TRR in Zusammenarbeit mit der Zentralen Universitätsverwaltung der LMU und den Partneruniversitäten (Mittelabrufe, Zahlungen, Verwendungsnachweise, Monitoring)
  • Sie bereiten die Verträge für das an der LMU angestellte TRR-Personal vor
  • Sie organisieren Meetings, Tagungen und Besuche von Gastwissenschaftlerinnen und -wissenschaftlern
  • Sie pflegen den Web-Auftritt des TRR
  • Sie unterstützen den TRR-Sprecher bei der Erstellung des Anschluss-Förderantrags

Ihr Profil

  • Sie haben Vorkenntnisse in der Verwaltung von (idealerweise öffentlichen) Finanzen
  • Sie haben sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Sie wenden MS Office routiniert an
  • Sie können sehr gut organisieren und kommunizieren
  • Sie haben Freude an der Arbeit in einem universitären, internationalen Umfeld

Unser Angebot

  • Eine vielseitige Tätigkeit inmitten lebenswissenschaftlicher Spitzenforschung
  • Vergütung nach dem Tarifvertrag für den Öffentlichen Dienst der Länder TV-L, betriebliche Altersvorsorge, LMU-Familienservice und ein vielfältiges Weiterbildungsangebot
  • Eine Stelle, die zunächst bis zum Ende der aktuellen Förderperiode des Verbunds, 31.12.2026 befristet ist.

Über uns

Bitte schicken Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis spätestens 06.02.2023 per Mail (ein PDF, max. 5MB) an hornung.office@genzentrum.lmu.de.

Eine Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich. Schwerbehinderte Personen werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt.

Ihr Kontakt zu uns

Fragen zur Stelle beantworten Annika Büscher (089 2180-71110) und Prof. Veit Hornung (-71109). Informationen zum TRR finden Sie hier: https://www.trr237.uni-bonn.de/en

Berufsfeld

Standorte