Inserenten

Stellenangebote aus ganz Deutschland Mit dem SZ-Stellenmarkt finden sich die Besten

25 km

Informationen zur Anzeige:

Betriebsärztin / Betriebsarzt
Frankfurt am Main
Aktualität: 12.09.2022

Anzeigeninhalt:

12.09.2022, Universitätsklinikum Frankfurt
Frankfurt am Main
Betriebsärztin / Betriebsarzt
Sie führen die Einstellungsuntersuchungen sowie arbeitsmedizinische Vorsorgen gemäß ArbMedVV durch. Sie wirken bei der Umsetzung der gesetzlichen Anforderungen nach Arbeitsschutz- sowie Mutterschutzgesetz mit. Sie sind Ansprechpartnerin / Ansprechpartner für infektiologische Fragestellungen und arbeitsmedizinisch indizierte Impfungen. Darüber hinaus beraten Sie den Arbeitgeber und die Beschäftigten bei Fragen zum Arbeitsschutz und der Unfallverhütung in enger Zusammenarbeit mit den Fachkräften für Arbeitssicherheit, den Koordinatorinnen und Koordinatoren für Biologische Sicherheit und der Krankenhaushygiene. Sie arbeiten mit der hier etablierten arbeitsmedizinischen Software und unterstützen dabei, die eingespielten Prozesse zu überarbeiten und zu optimieren. Sie wirken beim Betrieblichen Eingliederungsmanagement (BEM) mit und unterstützen bei der Etablierung eines internen Qualitätsmanagements.
Sie bringen sich mit der fachärztlichen Anerkennung für Arbeitsmedizin oder der Zusatzbezeichnung Betriebsmedizin ein. Alternativ sind Sie Assistenzärztin / Assistenzarzt mit mindestens 2 Jahren Weiterbildung in einem Gebiet der unmittelbaren Patientenversorgung. Sie zeichnen sich durch eine IT-Affinität sowie ein sehr klares Prozessverständnis aus. Ggf. bringen Sie bereits Erfahrung in der Projektarbeit mit. Sie arbeiten selbstständig ziel- und aufgabenorientiert und pflegen den offenen Dialog mit Schnittstellen angrenzender Bereiche. Sie haben Interesse an präventivmedizinischen Fragestellungen, an der Verhütung arbeitsbedingter Gesundheitsgefahren sowie der Analyse und Gestaltung von Arbeitsbedingungen und engagieren sich im Bereich der betrieblichen Gesundheitsförderung und der individuellen Gesundheitsberatung. Bitte berücksichtigen Sie, dass ein Beschäftigungsverhältnis nur zustande kommen kann, wenn Sie vollständig gegen SARS-CoV-2 geimpft sind oder als genesen gelten (»2G«-Regelung). Ebenso erwarten wir einen Nachweis Ihrer Masernimmunität / Masernschutzimpfung.

Berufsfeld

Standorte