Inserenten

Stellenangebote aus ganz Deutschland Mit dem SZ-Stellenmarkt finden sich die Besten

25 km

Informationen zur Anzeige:

Global Head of Supply Chain Management (m/w/d)
Nordbayern
Aktualität: 12.11.2022

Anzeigeninhalt:

12.11.2022, über Mentis International Human Resources GmbH
Nordbayern
Global Head of Supply Chain Management (m/w/d)
Führung des Bereichs SCM und Definition, Abstimmung und Umsetzung einer integrierten SCM-Strategie auf Basis der verabschiedeten Unternehmensstrategie Strategische Weiterentwicklung und weltweite Standardisierung der SCM-Systeme und -Prozesse sowie deren ziel- und termingerechte Umsetzung entlang der Wertschöpfungskette Weiterentwicklung sowie laufende Analyse eines aussagefähigen Reporting-Systems zur Steuerung des Bereichs SCM Implementierung und Sicherstellung einer globalen Beschaffungsstrategie insbesondere im Hinblick auf die Beschaffungsprozesse, Erschließung von Beschaffungsmärkten, Lieferantenmanagement und Einkaufsstandards sowie Konditionenrahmen Sicherstellung der Compliance mit gesetzlichen Reglungen und internen Richtlinien sowie ethischen Standards insbesondere hinsichtlich Arbeitssicherheits-, Gesundheits- und Umweltaspekten sowie Versteuerung und Zoll Entwicklung und Implementierung einer Kultur der kontinuierlichen Verbesserung und Definition einer Roadmap mit globalen Initiativen für den Bereich SCM sowie Monitoring der Ergebnisse Strukturierung, Planung und Priorisierung globaler Optimierungsprojekte Permanente Überprüfung der Bestandsentwicklung bei Rohstoffen, Halbteilen und Fertigwarenbeständen vor dem Hintergrund der Erreichung der vereinbarten Bestandsziele. Einleitung von Gegenmaßnahmen bei Plan-Ist-Abweichungen Führung und Weiterentwicklung der unterstellten Mitarbeiter und Aufbau einer team- und entwicklungsorientierten sowie auf Erwartungen und Zielen basierenden Performance Kultur Internes Schnittstellenmanagement insbesondere mit den globalen Vertriebsbereichen sowie den jeweiligen Werksleitern Auswahl und Steuerung von externen Beratern und Dienstleistern Direkte Berichtslinie an den COO
Abgeschlossenes technisches oder betriebswirtschaftliches Hochschulstudium (gerne Materialwissenschaften, Wirtschaftsingenieurwesen oder vergleichbare Studiengänge) Mehrjährige Erfahrung im Supply Chain Management (Beschaffung, Logistik/Disposition, Bestandsmanagement) in einem international agierenden, produzierenden Unternehmen (idealerweise mit volatilen Commodities und saisonalen Geschäftsverläufen) Ausgeprägtes Know-how im Prozess- und Change Management Kenntnisse der internationalen Beschaffungsmärkte (idealerweise auch Fernost) Branchenhintergrund, z. B. aus dem Automotive-Zuliefererbereich oder einem artverwandten Industriezweig wünschenswert Mehrjährige disziplinarische Führungserfahrung erforderlich Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse unabdingbar Ausgeprägtes unternehmerisches Denken und Handeln Offene, kommunikationsstarke, integrations- und kontaktfähige Persönlichkeit Hervorragende Kommunikationsfähigkeiten und umfassendes, praxiserprobtes Verhandlungsgeschick Begeisterungsfähige Persönlichkeit mit Charisma und ausgeprägter Führungskompetenz Flexibel, kreativ, hohes Maß an Eigeninitiative Teamfähigkeit und Erfahrungen in der interkulturellen Zusammenarbeit Prozessorientierung, Methodenkompetenz Selbständige, strukturierte Arbeitsweise Internationale Reisebereitschaft

Berufsfeld

Standorte