Inserenten

Stellenangebote aus ganz Deutschland Mit dem SZ-Stellenmarkt finden sich die Besten

25 km

Informationen zur Anzeige:

Projekt-Ingenieur*in (m/w/d) hochwertiges ÖPNV-System in der Stabsstelle Mobilität
Kiel
Aktualität: 29.06.2022

Anzeigeninhalt:

29.06.2022, Landeshauptstadt Kiel
Kiel
Projekt-Ingenieur*in (m/w/d) hochwertiges ÖPNV-System in der Stabsstelle Mobilität
Als Projektingenieur*in hochwertiger ÖPNV verbinden Sie planerisch-technisches Know-how mit Koordinierungsaufgaben in Hinblick auf die Planung eines neuen hochwertigen öffentlichen Nahverkehrssystems für Kiel. Begleitung der Projektleitung, Projektsteuerung und beauftragten Ingenieurbüros für Konzeption und Planung im Verkehrsbereich (u. a. Trassenplanung von ÖPNV-Systemen und begleitenden Maßnahmen, Ausgleich und Ersatz von städtebaulichen und naturräumlichen Eingriffen, Planung von Ingenieurbauwerken) Begleitung der Planung zur Verlegung von Entwässerungseinrichtungen und Berücksichtigung sonstiger Leitungsträger Begleitung der Durchführung einer standardisierten Bewertung sowie der Konzeption und Planung (Energie, Oberleitung, Unterwerke) Begleitung der Aufgaben aus dem Bereich des Mobilitätsmanagements (Verkehrsmodellierung, Integration in den Verkehrsverbund) Voraussetzungen für Grunderwerb herstellen, u. a. Baurechtsschaffung, Begleitung von Planfeststellungsverfahren, Vertragserstellung und -durchführung, Nachtragsmanagement, Vertragsvergabe Betreuung von Planungs- und Ingenieurbüros bei den o. g. Aufgaben Aufgabenübernahme im Projektcontrolling (Termineinhaltung, Finanz- und Mitteleinsatz- sowie Qualitätskontrolle) Öffentlichkeitsarbeit, d. h. Verfassen von Vorlagen für politische Gremien und Stellungnahmen, Teilnahme an Gremiensitzungen, inhaltliche Vorbereitung von und Teilnahme an Veranstaltungen zur Bürger*innenbeteiligung Abend- und Wochenendarbeitszeit ist möglich
Sie verfügen über ein abgeschlossenes technisch-ingenieurwissenschaftliches Hochschulstudium mit einer Regelstudienzeit von mindestens sechs Semestern, beispielsweise im Studienfach Architektur, Bauingenieurwesen, Bauphysik; Infrastrukturmanagement; Projektmanagement, -ingenieurswesen; Stadt-, Regionalplanung; Verkehrsingenieurwesen; Wirtschaftsingenieurwesen o. ä. Alternativ verfügen Sie über ein abgeschlossenes Hochschulstudium mit einer Regelstudienzeit von mindestens sechs Semestern, bspw. im Studienfach Geographie (Eingruppierung dann entsprechend EG 11 TVöD). Erfahrung. Sie haben einen ingenieurs- bzw. technischen Studienabschluss? Dann ist eine mindestens dreijährige einschlägige Berufserfahrung auf dieser Grundlage erforderlich. Bringen Sie ein anderweitig geeignetes Hochschulstudium mit, so ist eine mindestens dreijährige einschlägige Berufserfahrung auf Grundlage der geforderten Vor- und Ausbildung im Bereich Mobilitäts- und/oder Verkehrsplanung erforderlich. Was Sie ausmacht. Kommunikationsfähigkeit. Häufig sind Prozesse vielen Beteiligten zu erläutern und Schriftstücke entsprechend sensibel zu verfassen. Sie erkennen das Potential gelingender Kommunikation und können technische Vorgänge verständlich vermitteln. Technisches Verständnis. Fähigkeit, technische Zusammenhänge zu beurteilen und alternative technische Lösungen zu bewerten.

Berufsfeld

Standorte

Projekt-Ingenieur*in (m/w/d) hochwertiges ÖPNV-System in der Stabsstelle Mobilität

Drucken
Teilen
Kiel