Inserenten

Stellenangebote aus ganz Deutschland Mit dem SZ-Stellenmarkt finden sich die Besten

25 km

Informationen zur Anzeige:

Referent Regulatorik (w/m/d)
Berlin
Aktualität: 03.07.2022

Anzeigeninhalt:

03.07.2022, DAkkS Deutsche Akkreditierungsstelle GmbH
Berlin
Referent Regulatorik (w/m/d)
Sie tragen Sorge dafür, dass innerhalb der DAkkS ein einheitliches Verständnis zu regulatorischen, akkreditierungsrechtlichen und verwaltungsrechtlichen Themen umgesetzt wird und dass entsprechende Vorgaben und Konkretisierungen entwickelt, dokumentiert, geschult und kommuniziert werden. Sie unterstützen die Referatsleitung mit ihrer Expertise hinsichtlich regulatorischen, akkreditierungsrechtlichen und verwaltungsrechtlichen Fragestellungen bei der Umsetzung der Ziele des Bereiches . Sie analysieren Entwicklungen von relevanten regulatorischen, akkreditierungsrechtlichen und verwaltungsrechtlichen Themen, leiten entsprechende Erfordernisse für die DAkkS daraus ab und bringen diese, in Abstimmung mit der Referatsleitung, aktiv in die Umsetzung. Sie stellen eine hohe Dienstleistungsorientierung gegenüber den Fachbereichsleitungen sicher und unterstützen die Verfahrensmanager/innen bezgl. komplexer verwaltungsrechtlicher Themen bei der Bearbeitung von Akkreditierungsverfahren . Sie bringen die Expertise des Referates aktiv bei entsprechenden Aktivitäten/Projekten/Veranstaltungen/Vorträgen/Schulungen ein. Sie arbeiten an der Entwicklung von Tools , wie Musterbescheiden, Musterabweichungen, Musterformulierungen etc, zur einheitlichen sowie adäquaten Umsetzung der regulatorischen, akkreditierungsrechtlichen und verwaltungsrechtlichen Erfordernisse mit. Sie erstellen juristische Stellungnahmen zu regulatorischen, akkreditierungsrechtlichen und verwaltungsrechtlichen Themen . Sie bringen sich aktiv bei Veröffentlichungen, bei der Mitarbeit in relevanten Gremien sowie bei der Erarbeitung der jeweiligen Jahresprüfungsprogramme (Begutachtungsschwerpunkte), hinsichtlich Normen und Regulatorik, ein. Sie führen Begutachtungen von Konformitätsbewertungsstellen im Rahmen ihrer Benennung im jeweils vereinbarten Umfang durch.
Abgeschlossenes Hochschulstudium der Rechtswissenschaften (1. oder 2. juristisches Staatsexamen) Berufserfahrung mit verwaltungsrechtlichen Bezügen bzw. mit Bezug zur Konformitätsbewertung, Qualitätsmanagement oder anderen technischen Bereichen Idealerweise Qualifikation als Begutachter (w/m/d) Offenheit für Veränderungen und Wille zu deren aktiver Gestaltung Exzellente Kommunikations- sowie Deeskalationsfähigkeiten Bereitschaft und Neugier , sich in vielfältige technische und rechtliche Fragestellungen einzuarbeiten Strukturierte, qualitäts- und lösungsorientierte Arbeitsweise Bereitschaft zur Reisetätigkeit Sehr gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit in Deutsch und in Englisch

Berufsfeld

Standorte