Inserenten

Stellenangebote aus ganz Deutschland Mit dem SZ-Stellenmarkt finden sich die Besten

25 km

Informationen zur Anzeige:

Sachgebietsleiter*in für die Schulentwicklungsplanung (m/w/d)
Stuttgart
Aktualität: 25.11.2022

Anzeigeninhalt:

25.11.2022, Landeshauptstadt Stuttgart
Stuttgart
Sachgebietsleiter*in für die Schulentwicklungsplanung (m/w/d)
Leitung eines Sachgebiets mit aktuell 3 Mitarbeitenden Planung, Fortschreibung und Evaluation des öffentlichen Schulangebots sowie Bearbeitung von Grundsatzfragen der Schulentwicklung für die Planregion Mitte Analyse und Bewertung von für Schulentwicklung und Schulstruktur der jeweiligen Planregion relevanten pädagogischen, bildungspolitischen und gesellschaftlichen Entwicklungen, Daten und Prognosen sowie frühzeitige Identifikation von Handlungsbedarfen für die Schulentwicklung und Ermittlung der quantitativen und qualitativen schulischen Bedarfe Entwicklung von Strategien und Handlungsempfehlungen zur zukunftsorientierten Gestaltung und Strukturierung der Schullandschaft in der Planregion Mitte auf Grundlage aktueller pädagogisch-didaktischer Erkenntnisse sowie künftiger Entwicklungen einschließlich interdisziplinärer Folgen- und Risikoabschätzung sowie Festlegung der damit einhergehenden schulorganisatorischen Maßnahmen amts- und stadtweite Koordination und Steuerung der Schulentwicklung und der schulstrukturellen Weiterentwicklung in der Planregion Mitte einschließlich Vorbereitung von Gremienentscheidungen Ansprechperson und eigenverantwortliche Vertretung der Zielsetzungen des Schulverwaltungsamts innerhalb der Stadtverwaltung, gegenüber Stadtbezirken und Schulgemeinden sowie anderen Behörden und in entsprechenden Sitzungen bzw. Arbeitsgruppen Vertretung des Schulträgers in der Auswahlkommission bei Schulleitungsbesetzungsverfahren
Einschlägiger wissenschaftlicher Hochschulabschluss (M.A., Univ. Diplom, Magister) in den Fachrichtungen Sozialwissenschaft, Erziehungswissenschaft oder Bildungsmanagement mit mehrjähriger einschlägiger Berufserfahrung oder eine vergleichbare Qualifikation und mehrjährige einschlägige Berufserfahrung ausgeprägte Fähigkeit zu konzeptionellem, interdisziplinärem und differenziertem Denken sowie zur anschaulichen Zusammenfassung komplexer Sachverhalte Eigeninitiative, hohes Verantwortungsbewusstsein sowie selbstständiges, strukturiertes und zielorientiertes Arbeiten sowie ein ausgeprägtes Verständnis für räumliche Zusammenhänge und bauliche Prozesse umfassende Kenntnisse des baden-württembergischen Schulsystems sowie aktueller bildungspolitischer und pädagogischer Fragestellungen und Entwicklungen; Erfahrung in der Projektarbeit ist wünschenswert politisches Gespür, ausgeprägtes Verhandlungsgeschick, sicheres Auftreten und die Fähigkeit, Konzepte auch bei unterschiedlicher Interessensituation mit klarer Argumentation überzeugend zu vermitteln Teamfähigkeit sowie hohe kommunikative und soziale Kompetenz, ausgezeichnete mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit in der deutschen Sprache außerordentliches Engagement, Belastbarkeit sowie die Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten und zur Wahrnehmung von Abendterminen Führungserfahrung sowie Berufserfahrung in der öffentlichen Verwaltung, vorzugsweise in der Kommunalverwaltung und im Themenbereich Schulentwicklungsplanung sind von Vorteil, Kenntnisse kommunalpolitscher Entscheidungsprozesse und der Arbeitsabläufe in einer Großstadtverwaltung sind wünschenswert

Berufsfeld

Standorte

Sachgebietsleiter*in für die Schulentwicklungsplanung (m/w/d)

Drucken
Teilen
Stuttgart