Inserenten

Stellenangebote aus ganz Deutschland Mit dem SZ-Stellenmarkt finden sich die Besten

25 km

Informationen zur Anzeige:

Technische*r Einkäufer*in - Investitionsgüter: Anlagen und Werkzeuge international
Frankfurt am Main
Aktualität: 13.05.2022

Anzeigeninhalt:

13.05.2022, Nemak Europe GmbH
Frankfurt am Main
Technische*r Einkäufer*in - Investitionsgüter: Anlagen und Werkzeuge international
Investitionsgüter: Anlagen und Werkzeuge international Als Mitglied unseres Teams übernehmen Sie Verantwortung für die Beschaffung von Anlagentechnik, Bearbeitungsmaschinen und ganzen Montagelinien für unsere europäischen Standorte. Sie bilden die Schnittstelle zu den lokalen Einkaufsabteilungen und Werksplanungen und sind für die Vorbereitung sowie die erfolgreiche Verhandlung bis zum Vertragsabschluss zuständig. Sie verstehen sich als Partner*in der Standorte und unterstützen sie aktiv dabei, Kostenziele zu erreichen und vertragliche Anforderungen zuverlässig zu realisieren. Im Austausch mit Ingenieuren und Anlagenbauern ermitteln Sie Bedarfe und spezifizieren Anforderungen. Sie führen Ausschreibungen, Anfragen und Lieferantenbewertungen durch, vergleichen Angebote und entwerfen realitätsnahe Business-Szenarien. Kurz: Sie wissen, worauf es ankommt, und schaffen solide Grundlagen für nachhaltige Einkaufsentscheidungen. Ihr Schwerpunkt liegt besonders auf der Beschaffung von Montagelinien in unserem stark wachsenden Unternehmensfeld e-mobility. In Vertragsverhandlungen und in der Zusammenarbeit mit Lieferanten überzeugen Sie durch Sachkenntnis ebenso wie durch kommunikatives Geschick und verstehen es, Ergebnisse zu erzielen, die für alle einen Gewinn darstellen. Ein weiterer zentraler Aspekt Ihrer Aufgabe ist die kontinuierliche Optimierung der Lieferantenstruktur, Beschaffungsprozesse und Einkaufskonditionen in der Warengruppe. Aktives Beobachten und die gezielte Analyse von Beschaffungsmärkten und Lieferanten haben daher einen festen Platz auf Ihrer Agenda. Sie sind stets bestens über aktuelle Entwicklungen informiert, wissen genau, welche Ressourcen und Technologien Lieferanten in Ihrem Portfolio vorhalten können und erarbeiten nachhaltige Strategien für die Beschaffung unterschiedlicher Investitionsgüter. Das Verhandeln und Abschließen von Rahmenverträgen und die Vorausplanung des europäischen Einkaufsvolumens für Ihre Einkaufsgruppe gehören natürlich auch dazu.
Studium als Maschinenbauingenieur*in, Wirtschaftsingenieur*in oder betriebswirtschaftliches Studium oder kaufmännische Ausbildung bspw. als Industriekaufmann*frau. Sie sind heute bereits seit einigen Jahren erfolgreich im Einkauf von technischen Investitionsgütern tätig - z. B. im Anlagenbau oder in der Automotive-Industrie. Sie verfügen über ein hervorragendes technisches Verständnis und verstehen es, komplexe kaufmännische und technische Sachverhalte schnell zu erfassen und zu analysieren. Internationale Vertragsgestaltung und Verhandlungsführung auf Deutsch und Englisch sind für Sie kein Problem. Wenn Sie zudem auch Spanisch und/oder eine osteuropäische Sprache beherrschen, umso besser. Dass Sie »fit« in Excel, Word und PowerPoint sind, versteht sich von selbst. Persönlich überzeugen Sie durch Ihre offene Art, interkulturelle Kompetenz und die Fähigkeit, erfolgreich zwischen unterschiedlichen Interessen zu vermitteln. Technical Leadership, höchste Qualitätsstandards, uneingeschränkte Kundenorientierung und

Berufsfeld

Standorte

Technische*r Einkäufer*in - Investitionsgüter: Anlagen und Werkzeuge international

Drucken
Teilen
Frankfurt am Main