Inserenten

Stellenangebote aus ganz Deutschland Mit dem SZ-Stellenmarkt finden sich die Besten

25 km

Informationen zur Anzeige:

Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) am Lehrstuhl für Staats- und Verwaltungsrecht
Passau
Aktualität: 30.12.2021

Anzeigeninhalt:

30.12.2021, Universität Passau
Passau
Am Lehrstuhl für Staats- und Verwaltungsrecht, insbesondere Finanz- und Steuerrecht
(Professor Dr. Rainer Wernsmann) ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt (voraussichtlich
1. März 2022) eine halbe Stelle zu besetzen:

Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d)

Die Stelle ist mit der Möglichkeit der Verlängerung zunächst auf ein Jahr befristet. Die
Vergütung erfolgt nach der Entgeltgruppe 13 des TV-L. Es besteht Gelegenheit zur
Promotion.

Ihre Aufgaben

  • Mitwirkung an der Betreuung des studentischen Moot Court-Teams (Moot Court des Bundesfinanzhofs 2022) (Umfang ¼-Stelle)
  • Mitarbeit an den wissenschaftlichen Projekten des Lehrstuhls
  • Unterstützung des Lehrstuhlinhabers bei sonstigen lehrstuhlbezogenen Aufgaben (Umfang ¼-Stelle)

Ihr Profil

  • Erste Juristische Prüfung (mindestens Note vollbefriedigend erwünscht),
  • Interesse am Öffentlichen Recht und möglichst Vorkenntnisse im Finanz- und Steuerrecht

Wir bieten Ihnen

  • Eingruppierung in Entgeltgruppe 6 TV-L, Stufenzuordnung je nach Qualifikation und Berufserfahrung,
  • eine interessante, abwechslungsreiche und herausfordernde Tätigkeit auf einem modernen, idyllisch am Inn gelegenen Universitätscampus,
  • ein angenehmes Arbeitsklima in einem motivierten, leistungsorientierten Team und familienfreundlicher Umgebung,
  • eine zentrale verkehrsgünstige Lage mit kostenlosem Parkplatz.
Auf Wunsch (z.B. von Referendarinnen und Referendaren) kann die Stelle ggf. auch
geteilt werden in zwei Viertel-Stellen. Sollte Ihre mündliche Prüfung im Staatsexamen
erst nach Bewerbungsschluss terminiert sein, ist eine Bewerbung allein mit den Noten
des schriftlichen Prüfungsteils bereits möglich.

Die Universität Passau hat sich zum Ziel gesetzt, den Anteil von Frauen in der Wissenschaft
zu erhöhen, und fordert Frauen nachdrücklich zur Bewerbung auf. Die Stelle ist
für die Besetzung mit schwerbehinderten Menschen geeignet. Diese haben bei der Einstellung
Vorrang vor gesetzlich nicht bevorrechtigten Personen bei im Wesentlichen
gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung.

Über uns

Die Universität Passau genießt durch exzellente Forschung, innovative Lehre und ein
dichtes internationales Netzwerk hohe Sichtbarkeit und Ansehen. Rund 12.000 Studierende
aus 100 Nationen und über 1.300 Beschäftigte lernen und arbeiten nahe der Altstadt
auf einem Campus, der modernste technische Infrastruktur mit einer preisgekrönten
städtebaulichen Anlage vereint. International erfolgreiche Hightech-Firmen und eine
lebhafte Gründerszene, gepaart mit reicher Kultur und niederbayerischer Tradition, verleihen
Stadt und Region Strahlkraft und tragen zur hervorragenden Arbeits- und Lebensqualität
bei.

So bewerben Sie sich

Aussagekräftige Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen werden bis zum 23. Januar 2022 (Post- bzw. Maileingang) erbeten an: Herrn Professor Dr. Rainer Wernsmann, Universität Passau, Lehrstuhl für Staats- und Verwaltungsrecht, insbesondere Finanz- und Steuerrecht, Innstr. 40, 94032 Passau oder vorzugsweise per E-Mail an: rainer.wernsmann@uni-passau.de. Ihre elektronisch eingereichten
Bewerbungsunterlagen löschen wir spätestens sechs Monate nach Abschluss des
Bewerbungsverfahrens.
Wir verweisen auf unsere Datenschutzhinweise unter: http://www.uni-passau.de/universitaet/stellenangebote/

Berufsfeld

Standorte

Wissenschaftliche Mitarbeiterin ­­/­­ Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) am Lehrstuhl für Staats- und Verwaltungsrecht

Drucken
Teilen
Passau