25 km
EHS-Spezialist*in (d/m/w) - Fokus Umweltmanagement 09.07.2024 ams-OSRAM International GmbH Regensburg
Weitere passende Anzeigen:

Ihre Merkliste/

Mit Klick auf einen Stern in der Trefferliste können Sie sich die Anzeige merken

1

Passende Jobs zu Ihrer Suche ...

... immer aktuell und kostenlos per E-Mail.
Sie können den Suchauftrag jederzeit abbestellen.
Es gilt unsere Datenschutzerklärung. Sie erhalten passende Angebote per E-Mail. Sie können sich jederzeit wieder kostenlos abmelden.

Informationen zur Anzeige:

EHS-Spezialist*in (d/m/w) - Fokus Umweltmanagement
Regensburg
Aktualität: 09.07.2024

Anzeigeninhalt:

09.07.2024, ams-OSRAM International GmbH
Regensburg
EHS-Spezialist*in (d/m/w) - Fokus Umweltmanagement
Ihre Aufgaben:
Übernahme aller Tätigkeiten im Bereich Environment, Health und Safety am Standort Regensburg mit dem Fokus auf Themen aus dem Umweltmanagement und der Abarbeitung von Ereignissen und Notfällen Ansprechpartner*in (intern/extern) zum Immissionsschutz (z.B. Luftreinhaltung, Lärmschutz, Störfallrecht), Gewässerschutz und interne Überwachung der Auflagen aus den immissionsschutzrechtlichen und sonstigen Genehmigungen Erstellen von immissionsschutzrechtlichen Genehmigungsunterlagen und relevante Abstimmung mit Fachgutachter*innen im Bereich Luftreinhaltung, Lärmschutz und Störfallrecht Überwachung rechtlicher Änderungen in den Bereichen Immissionsschutz, Störfallrecht oder Gewässerschutz Vorbereitung, Organisation und Begleitung von regelmäßig stattfindenden Behördenbegehungen des gesamten Standorts sowie von internen und externen Arbeitssicherheits-, Umwelt- und Energiemanagementaudits gemäß DIN EN ISO 14001/45001/50001 am Standort Regelmäßige Berichterstattung an Director EHSS Regensburg sowie die Standort- und Geschäftsleitung Fachlicher Austausch mit dem EHSS-Team, anderen Bereichen und Konzernstandorten, konstruktive Zusammenarbeit mit Betriebsärzten und Betriebsrat Sowohl eigenverantwortliche Teilnahme an gesetzlich vorgeschriebenen Fortbildungen als auch Unterstützung bei Schulungen für Mitarbeiter*innen, Besucher*innen sowie Dienstleistungs- und Fremdfirmen
Das bringen Sie mit:
Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium in Umweltmanagement oder eine vergleichbare Qualifikation mit entsprechenden Fachkenntnissen Idealerweise eine abgeschlossene Ausbildung als Fachkraft für Arbeitssicherheit oder die Bereitschaft, diese berufsbegleitende Ausbildung zeitnah während der Arbeitszeit zu absolvieren (Kostenübernahme durch BGETEM) Engagement im Bereitschaftssystem für das Notfallmanagement (EHS-Bereitschaft) Selbstsicheres Auftreten verbunden mit einer ausgeprägten Kommunikationsfähigkeit, vor allem im Austausch mit Behördenvertreter*innen Exzellente Deutschkenntnisse in Wort und Schrift, insbesondere auch ein Grundverständnis für die sog. »Verwaltungssprache« sowie gute Englischkenntnisse

Berufsfeld

Standorte