25 km
Projektmanager/in bzw. Scrum Master/in (w/m/d) 13.01.2022 Statistisches Bundesamt Wiesbaden
Weitere passende Anzeigen:

Ihre Merkliste/

Mit Klick auf einen Stern in der Trefferliste können Sie sich die Anzeige merken

1

Passende Jobs zu Ihrer Suche ...

... immer aktuell und kostenlos per E-Mail.
Sie können den Suchauftrag jederzeit abbestellen.
Es gilt unsere Datenschutzerklärung. Sie erhalten passende Angebote per E-Mail. Sie können sich jederzeit wieder kostenlos abmelden.

Informationen zur Anzeige:

Projektmanager/in bzw. Scrum Master/in (w/m/d)
Wiesbaden
Aktualität: 13.01.2022

Anzeigeninhalt:

13.01.2022, Statistisches Bundesamt
Wiesbaden

Einleitung

Ort: Wiesbaden
Bewerbungsfrist: 27.01.2022
Beschäftigung: Vollzeit/Teilzeit
Funktion: Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in
Eintrittsdatum: nächstmöglich
Entgelt: E13 TVÖD (Prüfung von weiteren Vergütungsmöglichkeiten z.B. Prüfung von Stufengewährung; IT-Zulage von bis zu 1000 € mtl.)
Beschäftigungsverhältnis: Befristet auf 36 Monate (Projekt- bzw. konzeptionelle Aufgaben)

Projektmanager/in bzw. Scrum Master/in (w/m/d) – Job-ID: 494/21

im Referat C33 „IT-Kompetenzzentrum Datenerhebung“

Diese Aufgaben übernehmen Sie

  • Sie sind unser(e) Experte/Expertin bei der Steuerung und Unterstützung der Konzeption der technischen Prozesse zum Aufbau und Bereitstellung einer Datenmanagementplattform im Bereich der Datengewinnung.
  • Mit Ihnen erweitern wir unsere Kompetenzen im Bereich der Prozessmodellierung der agilen Methodik.
  • Mit Ihrer Kommunikationskompetenz sorgen Sie als Projektleiterin/Projektleiter für einen optimalen Informationsfluss im Projekt.
  • Bei der Konzeption übernehmen Sie die Verantwortung für ein effizientes Zusammenspiel der beteiligten Stakeholder und der technischen Systeme.

So überzeugen Sie uns

  • Mit einem als Master abgeschlossenen wissenschaftlichen Hochschulstudium bzw. einem gleichwertigen Abschluss (z.B. Magister/Dipl.-Uni), vorzugsweise einer informations- oder naturwissenschaftlichen Ausrichtung,
sowie mit
 
  • Kenntnissen in Projekt- und Prozessmanagement und sicherer Kommunikation in deutscher und englischer Sprache,
  • einer hohen IT-Affinität und guten Kenntnisse von Werkzeugen zu Projektmanagement und Prozessmodellierung,
  • guten aufgaben-und tätigkeitsrelevanten Kenntnissen und ggf. Qualifikationen zur IT-Sicherheit, bevorzugt auf Basis der Standards des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik („BSI-Grundschutz“) und Barrierefreiheit (BITV 2.0),
  • idealerweise guten Kenntnissen im Cloudera-Produktumfeld.

Was wir Ihnen bieten

Leisten Sie Ihren Beitrag mit einer spannenden Tätigkeit für Gesellschaft, Wirtschaft und Politik. Wir geben Ihnen dafür die Möglichkeit, eigenverantwortlich mit Gestaltungsfreiräumen zu arbeiten. Außerdem bieten wir Ihnen vielfältige Vorteile:
 
  • Attraktives und transparentes Gesamtvergütungspaket inkl. Jahressonderzahlung, Betriebliche Altersvorsorge und ggf. Zusatzvergütungsmöglichkeiten je nach Bewerbungsprofil.
  • Unterstützungsangebote zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf, flexibles Arbeiten inkl. Möglichkeiten zu Homeoffice in einem kollegialen Arbeitsumfeld.
  • Breites individuelles Fortbildungsangebot für Ihre persönliche und fachliche Weiterentwicklung
  • Vielfältige Angebote innerhalb der Gesundheitsförderung und eine preisvergünstigte Kantine.
Mit Ihnen gemeinsam möchten wir uns zu einem digitalen Datenmanager entwickeln. Seien Sie dabei!

Haben Sie noch Fragen? Für weitere Auskünfte steht Ihnen Frau Teichmann (Tel.: +49 (0) 611 / 75- 4341 oder Mobil +49 151 22 18 53 21) gerne zur Verfügung.
Informationen zum Bewerbungsprozess und wer wir sind, finden Sie auf unserer Karrierewebseite.
In Ihrer Funktion als Wissenschaftliche(r) Mitarbeiter/MitarbeiterinBei uns erwarten Sie vielfältige Aufgaben und Einsatzmöglichkeiten. Daher erwarten wir von unseren Wissenschaft-lichen Mitarbeitern/Mitarbeiterinnen neben den oben genannten Anforderungen ein breites Kompetenzprofil (u.a. Sozial- und Genderkompetenz), das Sie auf unserer Karrierewebseite nachlesen können. Wir begrüßen besonders Bewerbungen von Frauen. Frauen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Über uns

Das Statistische Bundesamt liefert wichtige Informationen für Gesellschaft und Politik. Ein wichtiger Baustein für die Informationsverbreitung ist das „Dashboard Deutschland“, das Daten zu vielfältigen Themen wie beispielsweise Wirtschaft, Mobilität und Gesundheit bereitstellt. Die damit einhergehenden Bedarfe erfordern die Bereitstellung einer Dateneingangsplattform zur flexiblen und schnellen Anbindung von externen Datenquellen mit der Möglichkeit der Workflowgestaltung, Datenexploration, -prüfung und -veredelung sowie den (Meta-)-Datenaustausch zwischen den beteiligten Prozessen. Zum Aufbau dieser Datenmanagementplattform suchen wir eine/n Projektleiterin/Projektleiter und Scrum Master/in.

Wir haben Sie überzeugt?

Wir sind gespannt auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, CV, Zeugnisse/Nachweise), die Sie über unser Stellenportal INTERAMT an uns senden.

Sollte es für Sie aufgrund einer nicht ausreichenden Barrierefreiheit nicht möglich sein, sich über unser Bewerbungsmanagementsystem zu bewerben, senden Sie Ihre vollständige Bewerbung an bewerbungen@destatis.de.
Festanstellungen schreiben wir auch hausintern und im Geschäftsbereich des BMI aus, um unseren Beschäftigten mit Zeitverträgen die Chance auf ein unbefristetes Arbeitsverhältnis zu geben.

Das Statistische Bundesamt fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Hierbei wird nur ein Mindestmaß an körperlicher Eignung verlangt.

Wir freuen uns über Bewerber/innen aller Nationalitäten.

Die Bewerbungsunterlagen werden ausschließlich zum Zwecke des Auswahlverfahrens verwendet und nach Abschluss dessen gelöscht. Weitere datenschutzrechtliche Infos: Link

Berufsfeld

Standorte