25 km
Team Leiter Regional Market Access Nord (all genders) 24.10.2021 AbbVie Deutschland GmbH & Co. KG Norddeutschland (Home-Office)
Weitere passende Anzeigen:

Ihre Merkliste/

Mit Klick auf einen Stern in der Trefferliste können Sie sich die Anzeige merken

1

Passende Jobs zu Ihrer Suche ...

... immer aktuell und kostenlos per E-Mail.
Sie können den Suchauftrag jederzeit abbestellen.
Es gilt unsere Datenschutzerklärung. Sie erhalten passende Angebote per E-Mail. Sie können sich jederzeit wieder kostenlos abmelden.

Informationen zur Anzeige:

Team Leiter Regional Market Access Nord (all genders)
Norddeutschland (Home-Office)
Aktualität: 24.10.2021

Anzeigeninhalt:

24.10.2021, AbbVie Deutschland GmbH & Co. KG
Norddeutschland (Home-Office)
Team Leiter Regional Market Access Nord (all genders)
Führung und Weiterentwicklung des regionalen Market Access Teams (rMAT) und Sicherstellung der effektiven Kommunikation innerhalb des rMAT, zwischen den Teamleads und mit Lead rMAT Coaching der verantwortlich geführten Mitarbeiter analog der business relevanten Kompetenzen des Jobprofils auf Grundlage einer ganzheitlichen Entwicklungsplanung Umsetzung der zentralen Portfolio- und Market Access Strategien unter Berücksichtigung der individuellen Produktpositionierung Sicherstellen der cross-funktionalen Gestaltung, Einflussnahme und Umsetzung von regionalen produkt- bzw. indikationsspezifischer Kooperationsprojekte und Versorgungskonzepten durch das Regional Market Access Team in Kooperation mit weiteren Market Access-, sowie den Infield-Funktionen Stakeholder-Planung und strategisches Stakeholder Engagement sicherstellen Ausbau etablierter Netzwerke zu Entscheidungsträgern sowie Management der Beziehungen zu Key Stakeholdern Enge abteilungsbergreifende Kommunikation, Kooperation und Austausch mit den Business Units bei allen Market Access-spezifischen Fragestellungen sowie Training angrenzender Funktionsbereiche
Abgeschlossenes Studium bevorzugt im Bereich Naturwissenschaften, Pharmazie, Medizin, Wirtschafts- oder Rechtswissenschaften oder eine Ausbildung zum Pharmareferenten (m/w/d) bzw. erforderliche Sachkenntnis gemäß Arzneimittelgesetz Eine Zusatzausbildung / -studium im Bereich Gesundheitspolitik, -ökonomie ist von Vorteil Profunde Kenntnisse der gesundheitspolitischen und gesetzlichen Rahmenbedingungen für die wirtschaftliche Anwendung von Arzneimitteln und der Arzneimittelsteuerung, Verständnis der Prozesse der Nutzenbewertung gem. § 35a SGB V und anschließender Preisverhandlung (AMNOG) und deren Bedeutung für die Leistungserbringer Idealerweise Erfahrung in der Führung von Aussendienstteams und Übernahme von Budgetverantwortung Erfolgsorientierung, Pioniergeist und hohes Maß an Fähigkeiten, sich und das Team kontinuierlich auf ändernde Marktbedingungen einzustellen und die Arbeitsmethodik innovativ und eigeninitiativ daran auszurichten Hohe Überzeugungskraft, Kommunikations- und Begeisterungsfähigkeit Ausgeprägte Fähigkeit vernetzt zu denken Hohe betriebswirtschaftliche und analytisch-konzeptionelle Fähigkeiten sowie routinierter Umgang mit dem PC Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Berufsfeld

Standorte