25 km
Volljurist (m/w/d) Arbeits- und Sozialrecht 24.06.2022 Bürogemeinschaft des Arbeitgeberverbandes Mitte e. V. über CAPERA GmbH & Co. KG Göttingen
Weitere passende Anzeigen:

Ihre Merkliste/

Mit Klick auf einen Stern in der Trefferliste können Sie sich die Anzeige merken

1

Passende Jobs zu Ihrer Suche ...

... immer aktuell und kostenlos per E-Mail.
Sie können den Suchauftrag jederzeit abbestellen.
Es gilt unsere Datenschutzerklärung. Sie erhalten passende Angebote per E-Mail. Sie können sich jederzeit wieder kostenlos abmelden.

Informationen zur Anzeige:

Volljurist (m/w/d) Arbeits- und Sozialrecht
Göttingen
Aktualität: 24.06.2022

Anzeigeninhalt:

24.06.2022, Bürogemeinschaft des Arbeitgeberverbandes Mitte e. V. über CAPERA GmbH & Co. KG
Göttingen
Volljurist (m/w/d) Arbeits- und Sozialrecht
Unser Klient Die Bürogemeinschaft des Arbeitgeberverbandes Mitte e. V. und des Verbandes der Metallindustriellen Niedersachsens, Bezirksgruppe Süd e. V., mit Sitz in Göttingen hat im Fokus die Vertretung der arbeits- und sozialrechtlichen sowie wirtschaftspolitischen Interessen ihrer Mitgliedsunternehmen gegenüber Gerichten, Politik, Behörden, Gewerkschaft, Wissenschaft und Medien. Im Zuge einer Nachfolgeregelung ist in der Geschäftsstelle in Göttingen die Position ab dem 01.09.2022 zu besetzen: Volljurist (m/w/d) Arbeits- und Sozialrecht Die Verbände nehmen im Schwerpunkt die arbeits- und sozialrechtlichen Interessen ihrer zahlreichen Mitgliedsunternehmen wahr. Dazu gehören vor allem die Beratung und Unterstützung in Rechts- und Tariffragen, in konkreten individual-, kollektiv- arbeitsrechtlichen, sozialrechtlichen Themen der Industrieunternehmen und die Vertretung der Mitgliedsunternehmen vor den Arbeits- und Sozialgerichten. Sie treten fach- und sozialkompetent, selbständig und pragmatisch auf und sind Mitglied eines kleinen, sehr qualifizierten Teams der Geschäftsstelle Göttingen. Das gesamte individuelle und kollektive Arbeitsrecht, sozialrechtliche Fragen mit Unternehmensbezug und tarifliche Bestimmungen (Vertrags- und Vergütungsgestaltung, Arbeitnehmerüberlassung, betriebliche Altersversorgung, Betriebsvereinbarungen, etc.). Die Beratung erfolgt telefonisch, schriftlich oder persönlich vor Ort. Die Vertretung der Mitglieder in Gerichtsprozessen, Verwaltungsverfahren, in der Verhandlung von Tarifverträgen. Eigenverantwortliche Verhandlungen mit Betriebsräten der Mitgliedsunternehmen. Initiierung, Organisation und Durchführung von themenspezifischen Fortbildungsveranstaltungen für HR-Verantwortliche der Mitgliedsunternehmen im Zusammenwirken mit Kollegen, Unterstützung der Informationsund Öffentlichkeitsarbeit
Jurastudium mit Schwerpunkt Arbeits-/Sozialrecht; 1. und 2. Staatsexamen. Fundierte juristische Fachkenntnisse. Verständnis für wirtschaftliche Zusammenhänge Kenntnis der regionalen Gegebenheiten Idealerweise erste Erfahrungen mit arbeits-/sozialrechtlichen Themenstellungen Strukturiertes eigenverantwortliches Arbeiten mit hohem Qualitätsanspruch, starke analytisch-konzeptionelle Fähigkeiten, Beratungskompetenz, Verhandlungs- und Moderationsgeschick, sicheres und freundliches Auftreten, versierter Umgang mit verschiedenen, wechselnden Ansprechpartnern aus Industrie und Behörden. Reisebereitschaft Zuverlässigkeit, Verbindlichkeit, Team- und Lösungsorientierung. Führerschein Kl. B

Berufsfeld

Standorte