25 km
Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) - Arbeits- und Ingenieurpsychologie 09.10.2021 Fachhochschule Südwestfalen Meschede
Weitere passende Anzeigen:

Ihre Merkliste/

Mit Klick auf einen Stern in der Trefferliste können Sie sich die Anzeige merken

1

Passende Jobs zu Ihrer Suche ...

... immer aktuell und kostenlos per E-Mail.
Sie können den Suchauftrag jederzeit abbestellen.
Es gilt unsere Datenschutzerklärung. Sie erhalten passende Angebote per E-Mail. Sie können sich jederzeit wieder kostenlos abmelden.

Informationen zur Anzeige:

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) - Arbeits- und Ingenieurpsychologie
Meschede
Aktualität: 09.10.2021

Anzeigeninhalt:

09.10.2021, Fachhochschule Südwestfalen
Meschede
Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) - Arbeits- und Ingenieurpsychologie
Unterstützung bei der Vor- und Nachbereitung von Lehrveranstaltungen, Betreuung von Projekt- und Seminararbeiten sowie Erstellung von Blended-Learning-Inhalten und -Konzepten Mitgestaltung eines an der Hochschule noch jungen Studienfachs gemeinsam mit einem motivierten Team Selbstständige Konzeption, Vorbereitung und Durchführung von Lehre im Bereich Arbeits- und Ingenieurpsychologie Fachliche Betreuung von Studierenden (z.B. Praxisprojekte und Abschlussarbeiten) Mitarbeit in Forschungsprojekten des Fachbereichs, vorzugsweise im Bereich der Arbeits- und Ingenieurpsychologie
Erfolgreich abgeschlossenes Hochschul­studium (Master­abschluss oder Uni-Diplom) der Arbeits- oder Ingenieur­psychologie bzw. in einem verwandten Fach­gebiet sehr gute Kenntnisse in verschiedenen Bereichen der Wirtschafts-, speziell der Arbeits- und Ingenieur­psycho­logie, alternativ im Wirtschafts­ingenieur­wesen oder in der Wirtschafts­informatik Berufserfahrung und/oder Projekt­erfahrung im Bereich Wirtschafts-, Arbeits- oder Ingenieur­psychologie Freude am Umgang mit Studierenden (Lehr­erfahrung im Hoch­schul­bereich ist von Vorteil) Fähigkeit zur Durch­führung von ggf. auch englisch­sprachigen Lehr­veranstaltungen forschungsmethodisches Grund­verständnis, insbesondere in experimentellen Studien­designs souveräner Umgang mit den üblichen Office-Programmen fortgeschrittene Anwender­kenntnisse in SPSS oder R sind wünschens­wert selbstständige, aktiv gestaltende Arbeitsweise ausgeprägte analytische und kommunikative Fähigkeiten Zuverlässigkeit und Engagement Teamfähigkeit und Kooperations­bereitschaft

Berufsfeld

Standorte