25 km
Wissenschaftlicher Projektmanager für europäisches Verbundforschungsprojekt (m/w/d) 06.08.2022 BfS Bundesamt für Strahlenschutz Berlin, Oberschleißheim, Salzgitter
Weitere passende Anzeigen:

Ihre Merkliste/

Mit Klick auf einen Stern in der Trefferliste können Sie sich die Anzeige merken

1

Passende Jobs zu Ihrer Suche ...

... immer aktuell und kostenlos per E-Mail.
Sie können den Suchauftrag jederzeit abbestellen.
Es gilt unsere Datenschutzerklärung. Sie erhalten passende Angebote per E-Mail. Sie können sich jederzeit wieder kostenlos abmelden.

Informationen zur Anzeige:

Wissenschaftlicher Projektmanager für europäisches Verbundforschungsprojekt (m/w/d)
Berlin, Oberschleißheim, Salzgitter
Aktualität: 06.08.2022

Anzeigeninhalt:

06.08.2022, BfS Bundesamt für Strahlenschutz
Berlin, Oberschleißheim, Salzgitter
Wissenschaftlicher Projektmanager für europäisches Verbundforschungsprojekt (m/w/d)
Die neue Europäische Partnerschaft für Strahlenschutzforschung PIANOFORTE, die im Juni 2022 ihre Arbeit aufgenommen hat, soll zu einer weiteren Verbesserung des Schutzes von Bevölkerung, Arbeitnehmer*innen, Patient*innen und Umwelt vor schädlichen Wirkungen ionisierender Strahlung beitragen. Das BfS ist als Leitung des Arbeitspakets 3 "Stakeholder Involvement" für eine breite wissenschaftliche und gesellschaftliche Verankerung der Forschungsfragen und -projekte verantwortlich. Durch das aktive Engagement von Interessenträger*innen wird sichergestellt, dass PIANOFORTE auf neue Forschungs- und Entwicklungsbedürfnisse reagiert und nach innovativen Lösungen sucht, um den Strahlenschutz für Bürger*innen und Umwelt zu verbessern. Daneben ist das BfS auch in weiteren Arbeitspaketen involviert. Sie sind zentrale*r Ansprechpartner*in im BfS für das wissenschaftliche Management des EU Partnerschaftsprojektes PIANOFORTE, BfS intern und nach außen Sie übernehmen das wissenschaftliche Management der Teile des Vorhabens, für die das BfS verantwortlich ist, einschließlich der laufenden Überprüfung des Vorhabenstandes gegenüber dem Projektplan; Sie haben den Überblick über alle BfS-Aktivitäten des Projektes Sie arbeiten mit den Arbeitseinheiten des BfS zusammen, die an PIANOFORTE beteiligt sind, wie der administrativen Begleitung von Forschungsvorhaben und den Fachabteilungen des BfS Sie organisieren und begleiten Veranstaltungen, die im Rahmen des Projektes durchgeführt werden Sie übernehmen das Stakeholder- und Data-Management innerhalb von PIANOFORTE; d.h. unter anderem Kontakt zu weiteren Forschungsvorhaben und internationalen Gremien, die eine Relevanz für PIANOFORTE haben Sie verfassen notwendige Berichte an den Projektkoordinator (die Projektkoordination sitzt in Frankreich, die Projektsprache ist Englisch) Sie koordinieren die Prozesse mit BfS-Beteiligung im Rahmen des PIANOFORTE Projekts und kommunizieren diese mit dem Projektkoordinator und direkten Projektpartnern
Sie haben ein naturwissenschaftliches oder sozialwissenschaftliches Hochschulstudium (universitäres Diplom oder Master) erfolgreich abgeschlossen Sie haben idealerweise Erfahrungen im Forschungsmanagement, vorzugsweise mit Schwerpunkt im naturwissenschaftlichen Bereich Sie haben idealerweise Erfahrungen in der Zusammenarbeit in und mit größeren Organisationen sowie im Management größerer Projekte Sie haben möglichst Erfahrung in der Begleitung und Verwaltung von europäischen Forschungsprojekten und -aktivitäten und Kenntnisse der zugrunde liegenden nationalen und europäischen Regeln und Vorschriften im Bereich der Strahlenschutzforschung (ionisierend und nichtionisierend), z. B. Kenntnisse der Regularien der Europäischen Kommission, insbesondere EURATOM Sie sind in der Lage, komplexe Sachverhalte zu erfassen, zu bewerten und gegenüber Dritten auch allgemeinverständlich zu vertreten Sie bereiten komplexe Inhalte verständlich auf, können sich schriftlich und mündlich, auch in englischer Sprache, sehr gut ausdrücken und haben Verhandlungsgeschick Sie zeichnen sich durch ausgeprägte persönliche und soziale Kompetenzen, insbesondere Teamfähigkeit, Belastbarkeit, Flexibilität, souveränes Auftreten und Eigeninitiative aus Sie sind im persönlichen Miteinander offen und verbindlich und haben Freude an interdisziplinärer und internationaler Zusammenarbeit

Berufsfeld

Standorte