Die Anderwerk GmbH, ein Unternehmen der Arbeiterwohlfahrt München, betreibt als gemeinnützige Gesellschaft seit Beginn der achtziger Jahre innovative und modellhafte Projekte der berufs- und arbeitsmarktbezogenen Sozialarbeit. Ziel ist dabei, die Menschen, die aufgrund sozialer und struktureller Umstände benachteiligt sind, in schwierigen Verhältnissen leben und/oder von Arbeitslosigkeit bedroht oder betroffen sind, so zu unterstützen, dass ihnen eine selbstbestimmte und eigenverantwortliche Lebensführung möglich wird.

Unsere wesentliche Zukunftsaufgabe ist die Festigung und der Ausbau der AWO als soziales Dienstleistungsunternehmen.
Wollen Sie an dieser Aufgabe mitarbeiten? Wir suchen Sie als

Sozialpädagoge (m/w) für unser Projekt Beschäftigung und Qualifizierung
Einsatzort: Hamburger Str. 32, München
Ab wann: ab sofort
Im Rahmen unserer Projekte Wohnungsauflösung, Gebrauchtwaren, Catering/Küche und Werkstatt bieten wir sozial benachteiligten und langzeitarbeitslosen Menschen, die Möglichkeiten ihre persönliche Lebenssituation zu stabilisieren, sich weiter zu bilden und eine existenzsichernde Beschäftigung aufzunehmen. Basistraining im Handwerk für Menschen, welche seit längerer Zeit keiner regulären Beschäftigung mehr nachgehen und einen individuellen (Wieder-) Einstieg in eine berufliche Tätigkeit bevorzugen. In unseren Werkstätten werden handwerkliche Grundkenntnisse aufpoliert. Dabei bestimmt jede Teilnehmerin und jeder Teilnehmer sein Arbeitstempo selbst und hat genügend Zeit, alle Handgriffe und Fertigkeiten in Ruhe zu üben und bietet arbeitssuchenden Frauen und Männern die Möglichkeit, sich in verschiedenen Tätigkeitsfeldern zu erproben.

Was erwartet Sie? Was bieten wir? Was bringen Sie mit? Bevorzugt werden Bewerber/innen, die sich zu den Zielen und Grundsätzen der Arbeiterwohlfahrt bekennen. Die Arbeiterwohlfahrt fördert die Gleichstellung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und begrüßt deshalb Bewerbungen von Frauen und Männern, unabhängig von deren Herkunft, Alter, Hautfarbe, Weltanschauung, Religion, Behinderung oder sexueller Identität. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

Für Rückfragen steht Ihnen gerne Jürgen Meyer-Lodding, unter Tel. 089 / 13 95 78 29 - 15 zur Verfügung. Bei Fragen zum Bewerbungsprozess wenden Sie sich gerne an unsere Bewerbungshotline unter 089 / 45832 - 160. Die Ausschreibungsnummer dieser Anzeige lautet 07219.

Bitte bewerben Sie sich bevorzugt über unser Online Bewerbungsportal.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!