Lebenshilfe Starnberg - Wo Zuversicht eine Zukunft hat

Kinderhaus in Gauting sucht Inklusionsfachkraft für den Kindergarten

Für unser inklusives Kinderhaus in Gauting suchen wir gerne ab sofort, spätestens zum 01.  September 2019 eine Inklusionsfachkraft (m/w/d) (Erzieher/in, Heilerziehungspfleger/in, Heilpädagoge/in, Sozialpädagoge/in, oder eine anerkannte vergleichbare Qualifikation)

mit 25 Wochenstunden für den Kindergarten

Gerne kommen wir Ihnen, soweit es unsere Rahmenbedingungen zulassen, mit der Gestaltung Ihrer Arbeitszeit entgegen. Die Tätigkeit an mindestens einem Nachmittag pro Woche ist Voraussetzung.

Wir verstehen unser  Kinderhaus als Ort der Geborgenheit, der Förderung, der Erziehung und der Bildung. Im Sinne der Inklusion ist das Kinderhaus eine Einrichtung für Kinder mit und ohne Behinderung. Die Kinder haben die Möglichkeit vom Krippen- bis zum Hortalter in einer vertrauten Einrichtung zu bleiben.

Sie arbeiten in unserem Kindergarten als zusätzliche Gruppenkraft mit dem Tätigkeitsschwerpunkt „Inklusion“.

Die Gruppe bietet Plätze für den Regelbedarf und zur Integration an. Für die Unterstützung der Kinder mit Förderbedarf arbeiten Sie mit den interdisziplinären Frühförderstellen der Lebenshilfe Starnberg und dem Beratungsfachdienst für Kindertageseinrichtungen zusammen.

Ihre Aufgaben sind im Schwerpunkt:

  • Unterstützung und Begleitung der Kinder mit Förderbedarf in der Gruppe
  • Mitgestaltung der Tagesabläufe im Hinblick auf den Arbeitsschwerpunkt „Inklusion“                           
  • Planung und Durchführung von Angeboten in der Kleingruppe, bei Bedarf auch in der Einzelsituation
  • Projektarbeit, wie z. B. Angebote zur Förderung der Eigen- und Fremdwahrnehmung, und Mitarbeit im Bereich Schulvorbereitung
  • Zusammenarbeit mit dem Team und interdisziplinäre Zusammenarbeit mit den Kooperationspartnern
  • Elternarbeit

Selbstverständlich haben Sie innerhalb der pädagogischen Arbeit Platz, Ihre eigenen Stärken einzubringen. Erfahrungen mit Kindern mit Förderbedarf sind hilfreich, jedoch keine Voraussetzung.

Wir bieten Ihnen:

  • Die Mitarbeit in einem mittelständischen Unternehmen mit 17 Einrichtungen und 280 Mitarbeitenden
  • Eine interessante und vielfältige Tätigkeit, wenn Sie das Thema Inklusion spannend finden und Interesse und Lust an der konkreten Umsetzung in die Praxis haben
  • Sehr gute Möglichkeiten zur Gestaltung in einer ansprechenden und gut ausgestatteten Einrichtung
  • Eine solide Einarbeitung
  • Eine angenehme Arbeitsatmosphäre in einem engagierten Team
  • Differenzierte Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Einen unbefristeten Arbeitsvertrag
  • Zuschuss zu den Betreuungskosten (Kindern im Vorschulalter)
  • Möglichkeit zur kostenfreien Teilnahme an Gesundheitskursen
  • Bezahlung nach TVöD und Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes (u.a. die Jahressonderzahlung und eine betriebliche Altersvorsorge)
  • Und wir feiern auch miteinander (Betriebsfest, Teamessen …)

Für Fragen steht Ihnen Frau Ilse Hoffmann-Klee unter Tel. 089-89051930 gerne zur Verfügung.

Sind Sie interessiert? Dann freuen wir uns über Ihre schriftliche Bewerbung!

Diese richten Sie bitte mit Nennung der Einrichtung und der betreffenden Stelle an:
per Email: bewerbung@lhsta.de (pdf-Format, max. 6 MB)

oder per Post Lebenshilfe Starnberg gemeinnützige GmbH, Leutstettener Str. 22, 82319 Starnberg.