Psychiatrisches Zentrum Nordbaden

Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Heidelberg

Wir sind mit 1.200 Planbetten und 1.750 Mitarbeitenden eines der größten Fachkrankenhäuser für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik in Baden-Württemberg. In fünf spezialisierten Kliniken an mehreren Standorten behandeln wir Patient*innen aus dem gesamten Spektrum der Erwachsenenpsychiatrie und der Psychosomatik.

In der Klinik für Forensische Psychiatrie und Psychotherapie behandeln wir in unseren Behandlungsbereichen mit 9 Behandlungseinheiten und in einigen Außenwohngruppen etwa 240 psychisch kranke Menschen unterschiedlichen Alters, die während oder wegen ihrer psychischen Erkrankung bzw. Störung eine Straftat begangen haben und die aufgrund ihrer Erkrankung bzw. Störung gefährdet sind, weitere Straftaten zu begehen.

Facharzt/ärztin oder Assistenzarzt/ärztin in
fortgeschrittener Weiterbildung (m/w/d)

Klinik für Forensische Psychiatrie und Psychotherapie

Standort Wiesloch

Ihre Aufgabe

  • Behandlung von Patient*innen mit einem sehr breiten Spektrum allgemeinpsychiatrischer, psychosomatischer und psychotherapeutischer Krankheitsbilder im Rahmen eines multidimensionalen Behandlungsansatzes
  • Anordnung der speziellen Pflege und der Fachtherapien
  • fachliche Supervision der Ärzt*innen in Weiterbildung
  • Weiterentwicklung von Behandlungskonzepten und Qualitätsstandards
  • Möglichkeit zur Mitarbeit in wissenschaftlichen Projekten

Ihr Profil

  • Facharzt/ärztin für Psychiatrie und Psychotherapie oder Psychosomatische Medizin oder Assistenzarzt/ärztin in fortgeschrittener Weiterbildung in diesen Fachgebieten
  • fundiertes psychiatrisches und psychotherapeutisches Fachwissen
  • Aufgeschlossenheit gegenüber neuen Ideen und Behandlungskonzepten
  • Bereitschaft, Ihre Kompetenz in evidenz- und wissenschaftlich basierten Therapiekonzepten zu erweitern

Wir bieten Ihnen

  • ein interessantes Aufgabengebiet, welches Raum für eigene Vorstellungen und Entwicklungsmöglichkeiten lässt
  • viele Gestaltungsmöglichkeiten in einem offenen und unterstützenden Team
  • gute Einarbeitung anhand eines strukturierten Einarbeitungskonzeptes
  • flexible Arbeitszeiten
  • Vergütung nach TV-Ärzte ZfP (analog Unikliniken)
  • gezielte Förderung Ihrer weiteren Fach- und Führungslaufbahn mit den vielfältigen Angeboten unseres Personalentwicklungssystems
  • ein umfangreiches Angebot im Rahmen unseres betrieblichen Gesundheitsmanagements
  • unkomplizierte Dokumentations- und administrativ-fachliche Supervisionsmöglichkeiten durch unsere elektronische Patientenakte
  • elektronisches Diktat und Spracherkennung
  • die Stelle kann in Vollzeit wie auch in Teilzeit besetzt werden

Für Fragen

kontaktieren Sie Herrn Dr. Christian Oberbauer, Chefarzt der Klinik für Forensische Psychiatrie und Psychotherapie, Tel. 06222 55-2008.

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung.

Psychiatrisches Zentrum Nordbaden
Heidelberger Straße 1a
69168 Wiesloch
Im Internet unter www.sgn-wiesloch.de

Ein Unternehmen der ZfP-Gruppe Baden-Württemberg

>Online bewerben