Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit für unser Klinikum in Winnenden eine

Teamleitung Medizinische Dokumentationsassistenz (m/w/i)

für unser Medizincontrolling
Referenznummer: W-7- 219-19

Ihre Aufgaben

  • Kodierung der med. Leistungen gem. ICD und OPS Katalog
  • Überprüfung der med. Dokumentation hinsichtlich Vollständigkeit und Plausibilität
  • Enge Zusammenarbeit mit der Leitung des MCO, dem
    Ärztlichen Dienst und dem Pflegedienst
  • Unterstützung der klinischen Fachbereiche bei der Verweildauersteuerung im Rahmen fallbegleitender Kodierung
  • Koordination des fachlich adäquaten Einsatzes der Kodierfachkräfte
  • Durchführung von Mitarbeitergesprächen
  • Organisation und Überwachung der fallbegleitenden Kodierung

Ihr Profil

  • Abgeschlossene Weiterbildung zur „Assistentin im Medizincontrolling“ oder Berufsausbildung zum/zur Medizinischen Dokumentationsassistenten/in mit Ausbildung im Bereich „Klinisches Kodieren“
  • Eine Ausbildung als Arzthelferin, Krankenschwester oder in einem anderen medizinischen Beruf wäre vorteilhaft
  • Berufs- und Leitungserfahrung erforderlich
  • Sehr gute Kenntnisse in Dokumentationsfragen (DRG, ICD, OPS und DKR) und in der medizinischen Terminologie
  • Sehr gute Kenntnisse in Abrechnungsbestimmungen nach Fallpauschalenverordnung
  • Erfahrung in der Bearbeitung von Rechnungsprüfungsanfragen durch Krankenkassen bzw. im Rahmen des gesetzlichen Prüfverfahrens durch den MDK
  • Sehr gute EDV-Kenntnisse
  • Erfahrung in der Arbeit mit dem Klinikinformationssystem ORBIS/NICE wünschenswert
  • Sozialkompetenz, Kommunikations- und Teamfähigkeit

Unser Angebot

  • Ein unbefristeter Arbeitsplatz mit hochmoderner Ausstattung sowie interessantem und anspruchsvollem Aufgabengebiet
  • Sehr gute und regelmäßige interne sowie externe Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten mit Zuschüssen, z.B. Symposien, Workshops und Trainings
  • Individuelle und strukturierte Einarbeitung in die Aufgabenstellung durch Paten
  • Familienfreundliche Arbeitsbedingungen mit Kindertagesstätte am Klinikum Winnenden
  • Eine Vergütung nach TVöD-K einschließlich Jahressonderzahlung und betrieblicher Altersvorsorge
  • Ein Zuschuss für die Nutzung des Öffentlichen Nahverkehrs (VVS-Firmenticket)

Weitere Informationen


Für weitere Fragen steht Ihnen gerne Frau Michaela Chatzidimitriou, stv. Leitung Medizincontrolling, unter der Telefonnummer 07195 591-57065 zur Verfügung.

» Jetzt online bewerben

Zahlen, Daten, Fakten:

  • Wir sind medizinischer Spitzenversorger für die Region
  • 19 Fachkliniken
  • Über 50.000 Patienten/Jahr
  • Standorte in Winnenden und Schorndorf
  • Landkreis in reizvoller Lage mit hoher Lebensqualität
  • In öffentlicher Trägerschaft des Rems-Murr-Kreises
  • Volle Unterstützung durch den Landkreis
  • Moderne, familienfreundliche Arbeitsplätze
  • Das Rems-Murr-Klinikum Winnenden ist akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Tübingen