Die Klinik und Poliklinik für Radiologie (www.radiologie-lmu.de) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt an den Standorten Großhadern sowie Innenstadt einen

Sekretär (m/w/d)

Ihr Aufgabenbereich:

Sie sind Ansprechpartner (m/w/d) im Oberarzt- bzw. Chef-Sekretariat und kümmern sich um administrative Aufgaben (allgemeine Verwaltungs- und Sekretariatstätigkeiten, beispielsweise Bestellungen, Postwesen, Terminplanung, Meeting und Veranstaltungs­organisation).

Unsere Anforderungen:

Persönlich zeichnen Sie sich durch ausgeprägte Teamfähigkeit, Organisationstalent, Flexibilität, Belastbarkeit und Eigeninitiative aus und haben Freude an Kommunikation sowie Teamarbeit. Aufgrund der zentralen, wichtigen Funktion setzen wir absolute Diskretion und Zuverlässigkeit voraus.

Sie verfügen über eine abgeschlossene Ausbildung in einem für die Tätigkeiten relevanten Bereich, gerne auch Quereinsteiger (m/w/d). Sie verfügen über gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift sowie sicheren Umgang mit gängiger elektronischer Text- und Datenverarbeitung (MS Office). SAP-Kenntnisse sind wünschenswert, jedoch keine Voraussetzung.

Unser Angebot:

Wir bieten eine interessante, abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit in Vollzeit in einem aufgeschlossenen und freundlichen Team, verschiedenste Möglichkeiten der persönlichen sowie beruflichen Weiterentwicklung und eine Vergütung entsprechend Ihrer Qualifikation nach TV-L.

Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt. Vorstellungskosten können leider nicht erstattet werden. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Frau Gudrun Omarsdottir, Office Managerin, Tel. 089/4400-72754 oder E-Mail: direktion.radiologie@med.uni-muenchen.de.

Bitte beachten Sie bei der Übersendung Ihrer Bewerbung per E-Mail, dass bei diesem Über­mittlungsweg Ihre Daten unverschlüsselt sind und unter Umständen von Unbefugten zur Kenntnis genommen oder auch verfälscht werden können.

Ihre Bewerbung mit Anschreiben, Lebenslauf, Referenzen, Zeugnisse – Anlagen unbedingt vorsortiert in chronologischer Reihenfolge analog zu Ihrem Lebenslauf – richten Sie bitte unter Angabe der Referenz-Nr. 2019-V-0138 zeitnah an: