Abschlussarbeit oder Praktikum in der Vorausentwicklung: Einsatz wellenlängenselektiver Optikfilter in Fahrzeugleuchten

70174 Stuttgart - Mitte, 70174 Stuttgart - West, 70174 Stuttgart - Nord, Stuttgart - Süd, Stuttgart - Nord, Stuttgart - West, Stuttgart - Mitte
19.02.2019

Daten dieser Anzeige

Job-ID: 009676395
Abschlussarbeit oder Praktikum in der Vorausentwicklung: Einsatz wellenlängenselektiver Optikfilter in Fahrzeugleuchten

odelo GmbH

Germany

http://www.odelo.de/front_content.php?idcat=112&jh=a0yuban23s1svyfib2aiaapizwre9p5&sa=1

Einarbeitung in das lichttechnische und konstruktive Signalleuchtendesign Durchführung von Recherchen zur Realisierung von weiteren technischen Möglichkeiten und Kostenoptimierungen Entwurf und Konstruktion eines Leuchtendesigns mithilfe von CAD Durchführung optischer Simulationen Durchführung von lichttechnischen Messungen im Labor Wissenschaftliche Ergebnisdiskussion und Schreiben der wissenschaftlichen Abschluss­arbeit oder Dokumentation

odelo ist der Technologie­führer für Heck­leuchten in deutschen Premium­fahr­zeugen. Seit über 50 Jahren entwickeln wir die auto­mobile Realität von morgen. Mit Kunden wie BMW, Audi, Porsche und Daimler ist das Unternehmen in diesem Geschäfts­segment einer der führenden Automobil­zulieferer für deutsche Premium-Fahr­zeug­hersteller. Die odelo-Gruppe ist mit Stand­orten in Deutschland und Slowenien international vertreten. Durch unseren Verbund mit unserer türkischen Holding produzieren wir unsere Produkte auch in der Türkei und in China. Derzeit arbeiten etwa 1.600 Mitarbeiter in der Unter­nehmens­gruppe. In Stuttgart befindet sich unser Herzstück - hier entwickeln wir Innovation und Perfektion in Form von Licht. Dabei setzen wir stets auf innovative Technologien, anspruchs­volle Designs und höchste Qualität. Abschlussarbeit oder Praktikum in der Voraus­ent­wicklung: Einsatz wellen­längen­selektiver Optik­filter in Fahrzeug­leuchten Die Heckleuchten haben sich von einem rein funktionalen Bauteil zu einem wesentlichen Designmerkmal von Fahrzeugen entwickelt. Sie vereinen ein ansprechendes Tag-Design im ausgeschalteten Zustand mit einer unverkennbaren Fahrzeugsignatur bei Nacht und teilweise weiteren Lichteffekten bei stehendem Fahrzeug, sogenannten Welcome-Home-Funktionen. Wellenlängenselektive Interferenzschichten reflektieren gezielt nur Licht bestimmter Wellenlängenbereiche und ermöglichen so teiltransparente Reflektoren und Optikscheiben mit glänzender Anmutung, die dennoch optisch hoch effizient sind. Mit Kreativität, theoretischen Überlegungen und optischen Simulationen haben Sie bei dieser Aufgabe die Möglichkeit, einen Leuchtenprototypen zur Demonstration der lichttechnischen und gestalterischen Möglichkeiten zu entwickeln. Mithilfe der Kollegen vom Prototypenbau verwirklichen Sie Ihren Entwurf, um daran lichttechnische Messungen im Labor durchzuführen. Diese Messungen bieten die Grundlage für eine wissenschaftliche Diskussion der Ergebnisse und eine Bewertung des neuen lichttechnischen Konzepts. Ihre Aufgaben Einarbeitung in das lichttechnische und konstruktive Signalleuchtendesign Durchführung von Recherchen zur Realisierung von weiteren technischen Möglichkeiten und Kostenoptimierungen Entwurf und Konstruktion eines Leuchtendesigns mithilfe von CAD Durchführung optischer Simulationen Durchführung von lichttechnischen Messungen im Labor Wissenschaftliche Ergebnisdiskussion und Schreiben der wissenschaftlichen Abschluss­arbeit oder Dokumentation Das sollten Sie mitbringen Abgeschlossenes Fachabitur oder Abitur; Sie studieren Ingenieurwissenschaften mit dem Schwerpunkt Optik, Elektrotechnik, Physik oder vergleichbares Grundkenntnisse im Bereich Optik und Licht­technik Erste Erfahrung mit CAD (bevorzugt CATIA V5) Idealerweise bereits Erfahrung mit strahlen­optischen Simulationen (bevorzugt SPEOS) Eigeninitiative und Kreativität Begeisterungsfähigkeit, Teamgeist und Selbst­ständigkeit runden Ihr Profil ab Fließende Deutschkenntnisse (B2) und gute Englischkenntnisse sind Voraussetzung Wir bieten Ihnen Eine Praktikumsstelle für sechs Monate Arbeiten in einem hoch motivierten Innovationsteam Enge Betreuung durch Mitarbeiter mit langjähriger Erfahrung bei der Betreuung wissenschaftlicher Arbeiten Die Freiheit, eigene Ideen einzubringen und zu verwirklichen Die Chance, mit kreativen Ansätzen Erfindungen zu patentieren Wird die Arbeit im Rahmen einer Abschlussarbeit durchgeführt, werden wir den detaillierten Umfang und den Titel der Abschlussarbeit gemeinsam mit Ihnen und in enger Absprache mit Ihrem Professor / Ihrer Professorin definieren. Sie finden sich in der Beschreibung wieder? Dann bewerben Sie sich über den Bewerber-Button! Wir freuen uns über Ihre aussagekräftigen Bewerbungs­unter­lagen mit Angabe zum frühestmöglichen Eintrittstermin. Bei Fragen wenden Sie sich gerne an Frau Mühlhäuser (HR). odelo GmbH | Hedelfinger Straße 137 | 70329 Stuttgart www.odelo.de | Tel.: 0711 185 63-239 Jetzt bewerben

Forschung & Entwicklung

Ingenieurwesen

Automobilbau, Fahrzeugbau, Zulieferer

70174 Stuttgart - West

70174 Stuttgart - Mitte

70174 Stuttgart - Nord

Stuttgart - West

Stuttgart - Süd

Stuttgart - Nord

Stuttgart - Mitte