Bauingenieurin/Bauingenieur bzw. Architektin/Architekt

32052 Herford
07.08.2018

Daten dieser Anzeige

Job-ID: 008432976
Bauingenieurin/Bauingenieur bzw. Architektin/Architekt

Kreis Herford

Germany

https://stellenmarkt.sueddeutsche.de/direkt_bewerben/bauingenieurin-bauingenieur-bzw-architektin-architekt-4119529

(bauaufsichtliche) Beratung von Bauherren und Entwurfsverfassern technische Prüfung von Bauanträgen und Bauvoranfragen, insbesondere im Rahmen des digitalen Baugenehmigungsverfahrens Erteilung von Baugenehmigungen bauaufsichtliche Vorprüfungen Bauüberwachung und Bauabnahmen, auch von fliegenden Bauten Anordnung von Sofortmaßnahmen zur Beseitigung von Verstößen gegen baurechtliche Vorgaben Überprüfung und Abnahme konstruktiv/statisch schwierigerer Bauten

Die Kreisverwaltung Herford mit rund 950 Beschäftigten bietet Ihnen interessante, fachlich anspruchsvolle und verantwortungsvolle Einsatzmöglichkeiten. Zur Verstärkung des Amtes "Umwelt, Planen und Bauen" suchen wir Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt, befristet für die Dauer von 2 Jahren, als Bauingenieurin/Bau­ingenieur bzw. Architektin/Architekt mit der Hälfte der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit. Was erwartet Sie? Die Kreisverwaltung Herford ist ein modernes öffentliches Dienstleistungsunternehmen mit vielseitigen Aufgabenstellungen. Der Kreis Herford unterstützt als familienfreundlicher Arbeitgeber die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Flexible Arbeitszeiten sind für uns selbstverständlich. Kürzlich wurde der Kreisverwaltung deshalb die Unternehmensauszeichnung "Ausgezeichnet Familienfreundlich" verliehen. Mit dem Betreuten Spielzimmer bieten wir zudem ein Betreuungsangebot für Beschäftigtenkinder außerhalb einer Regelbetreuung an. Als untere Bauaufsichtsbehörde ist der Kreis Herford unter anderem für das gesamte Kreisgebiet - mit Ausnahme der Gebiete der Städte Bünde, Herford und Löhne - insbesondere für die Erteilung von bauaufsichtlichen Genehmigungen zuständig. Aufgabenbereich: (bauaufsichtliche) Beratung von Bauherren und Entwurfsverfassern technische Prüfung von Bauanträgen und Bauvoranfragen, insbesondere im Rahmen des digitalen Baugenehmigungsverfahrens Erteilung von Baugenehmigungen bauaufsichtliche Vorprüfungen Bauüberwachung und Bauabnahmen, auch von fliegenden Bauten Anordnung von Sofortmaßnahmen zur Beseitigung von Verstößen gegen baurechtliche Vorgaben Überprüfung und Abnahme konstruktiv/statisch schwierigerer Bauten Anforderungsprofil - das erwarten wir von Ihnen: Für dieses interessante und verantwortungsvolle Aufgabengebiet mit einer Vielzahl von rechtlichen Regelungen suchen wir Bewerberinnen und Bewerber mit einem abgeschlossenen Fachhochschulstudium der Fachrichtung Architektur/Konstruktiver Ingenieurbau oder einer vergleichbaren Vertiefung im Bauingenieurwesen. Dabei verfügen Sie über Kenntnisse im Bau- und Planungsrecht. Daneben sind folgende Kenntnisse und Fähigkeiten wünschenswert: Berufserfahrung im Tätigkeitsfeld der Bauaufsicht Grundlegende Kenntnisse im Verwaltungsrecht, insbesondere Baurecht sichere Anwendung der Informationstechnologien (Microsoft-Office-Paket, insbesondere Word und Outlook, Erfahrungen mit dem BBG2000 oder alternativen Fachverfahren) Erfahrungen im Bereich Standsicherheit und Konstruktion Eigeninitiative und Teamfähigkeit Verhandlungsgeschick und Flexibilität Fähigkeit zur sachlichen, konfliktvermeidenden und bürgerfreundlichen Kommunikation Zusätzlich sind Sie im Besitz der Fahrerlaubnis Klasse B und bereit Ihren privaten PKW gegen Fahrtkostenerstattung für dienstliche Zwecke einzusetzen Vergütung, Bewerberkreis, Ansprechpartner: Die Vergütung der Tätigkeit erfolgt nach der Entgeltgruppe 10 TVöD. Die Stelle ist für Frauen und Männer gleichermaßen geeignet. Bewerbungen von Menschen mit Behinderungen sind ausdrücklich erwünscht. Wir werden diese nach Maßgabe des Schwerbehindertenrechtes bevorzugt berücksichtigen. Da es sich um eine Teilzeitstelle handelt, ist eine weitere Untergliederung in Teilzeit nicht möglich. Fachliche Auskünfte erhalten Sie im Amt für Umwelt, Planen und Bauen von Herrn Busse, Tel. 05221/13-2329 und Herrn Wenzel, Tel. 05221/13-2420. Rückfragen zum Bewerbungsverfahren beantworten Ihnen im Personalmanagement Frau Golücke, Tel.: 05221/13-1367 und Frau Kötter, Tel.: 05221/13-1361. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Bitte nutzen Sie bis zum 25.08.2018 die Online-Eingabemaske auf der Homepage unter www.kreis-herford.de/karriere.

Ingenieurwesen

Medizinische Tätigkeiten/ Gesundheits-/ Sozialwesen

Sonstige Berufe

Öffentlicher Dienst

Technische Berufe/ Fertigung/ Produktion

Sonstige Branchen

Öffentlicher Dienst, Verwaltung, Verbände, Vereine

Angestellter/ Fachkraft

Teilzeit

Befristet

32052 Herford