Beamten (m/w/d) der 4. Qualifikationsebene bzw. einen vergleichbaren Arbeitnehmer (m/w/d) für die Stabsstelle Reden, Texte

81627 München
08.06.2019

Daten dieser Anzeige

Job-ID: 7004404752-010-1__1
Beamten (m/w/d) der 4. Qualifikationsebene bzw. einen vergleichbaren Arbeitnehmer (m/w/d) für die Stabsstelle Reden, Texte

bewerbung@bayern.landtag.de

lichen und schriftlichen Grußworten sowie dereninhaltliche Vorbereitung. Zum Aufgabenbereich gehört zudem die Übernahme vonTeilen des Schriftverkehrs der Präsidentin des Bayerischen Landtags.Ihr Profil: Sie haben ein Universitätsstudium erfolgreich abgeschlossen, haben fundierteKenntnisse und mehrjährige berufliche Erfahrung als Redenschreiber (m/w/d) impolitisch-parlamentarischen und/oder verbandlichen Raum. Sie können komplexe politische Zusammenhänge treffsicher, überzeugend undadressatengerecht schriftlich darstellen und verfügen über Stilsicherheit imschriftlichen und mündlichen Ausdruck. Sie haben ein überdurchschnittlich breites Allgemeinwissen, umfassendepolitikwissenschaftliche und geschichtliche Kenntnisse (insbesondere über dieGeschichte Bayerns) und beobachten und bewerten die Berichterstattung in denMedien über unterschiedlichste Themenbereiche. Sie sind eine engagierte und verantwortungsvolle Persönlichkeit, die mitEigenständigkeit und Kreativität ihre Aufgaben erfüllt. Darüber hinaus zeigen SieLeistungsbereitschaft verbunden mit zeitlicher Flexibilität, ein souveränesAuftreten, eine hohe Sozial- und Kommunikationskompetenz sowie Durchsetzungsvermögen für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) wird eine Zulage für dieTätigkeit an einer obersten Dienstbehörde (sog. Ministerialzulage) gezahlt. DieStelle ist teilzeitfähig, sofern durch Jobsharing die ganztägige Wahrnehmung derAufgabe gesichert ist. Der Bayerische Landtag ist verkehrsgünstig erreichbar(U 4 / U 5; Tiefgarage).Wir freuen uns auf Ihre aussagefähige Bewerbung, die Sie bitte an 089 4126-2889), oder das Personalreferat (Frau Wendler,Tel. 089 4126-2942, Montag, Mittwoch und Donnerstag) gerne zur Verfügung.Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir uns zugesandte Bewerbung_250519.indd 1 23.05.2019 09:28:15

Der Bayerische Landtag ? Landtagsamt ? sucht zum nächstmöglichen Zeit - punkt einen Beamten ( m/ w/ d) der 4. Qualifikationsebene bzw. einen vergleichbaren Arbeitnehmer ( m/ w/ d) für die Stabsstelle ? Reden, Texte? Ihre Aufgaben: Die Stabsstelle ? Reden, Texte? im Leitungsstab ist unmittelbar der Präsidentin des Bayerischen Landtags zugeordnet. Schwerpunkt der Aufgaben ist die Erstellung von Redeentwürfen, mündlichen und schriftlichen Grußworten sowie deren inhaltliche Vorbereitung. Zum Aufgabenbereich gehört zudem die Übernahme von Teilen des Schriftverkehrs der Präsidentin des Bayerischen Landtags. Ihr Profil: ? Sie haben ein Universitätsstudium erfolgreich abgeschlossen, haben fundierte Kenntnisse und mehrjährige berufliche Erfahrung als Redenschreiber ( m/ w/ d) im politisch- parlamentarischen und/ oder verbandlichen Raum. ? Sie können komplexe politische Zusammenhänge treffsicher, überzeugend und adressatengerecht schriftlich darstellen und verfügen über Stilsicherheit im schriftlichen und mündlichen Ausdruck. ? Sie haben ein überdurchschnittlich breites Allgemeinwissen, umfassende politikwissenschaftliche und geschichtliche Kenntnisse ( insbesondere über die Geschichte Bayerns) und beobachten und bewerten die Berichterstattung in den Medien über unterschiedlichste Themenbereiche. ? Sie sind eine engagierte und verantwortungsvolle Persönlichkeit, die mit Eigenständigkeit und Kreativität ihre Aufgaben erfüllt. Darüber hinaus zeigen Sie Leistungsbereitschaft verbunden mit zeitlicher Flexibilität, ein souveränes Auftreten, eine hohe Sozial- und Kommunikationskompetenz sowie Durch-setzungsvermögen. ? Sie verfügen über gute englische Sprachkenntnisse sowie sichere Anwender-kenntnisse der MS- Office- Programme. Neben der beamtenrechtlichen Besoldung bzw. dem tariflichen Entgelt nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder ( TV- L) wird eine Zulage für die Tätigkeit an einer obersten Dienstbehörde ( sog. Ministerialzulage) gezahlt. Die Stelle ist teilzeitfähig, sofern durch Jobsharing die ganztägige Wahrnehmung der Aufgabe gesichert ist. Der Bayerische Landtag ist verkehrsgünstig erreichbar ( U 4 / U 5; Tiefgarage). Wir freuen uns auf Ihre aussagefähige Bewerbung, die Sie bitte an den Bayerischen Landtag ? Landtagsamt ?, Maximilianeum, 81627 München, bzw. elektronisch an bewerbung@ bayern. landtag. de richten. Bei elektronischen Bewerbungen bitten wir Sie, alle Teile Ihrer Bewerbung in einem einzigen PDF- Dokument zusammenzufassen. Die Bewerbungsfrist läuft bis spätestens 12.06.2019. Bei Fragen stehen Ihnen der Leiter der Stabsstelle L 2, Herr Ministerialrat Dr. Sondermann ( Tel. 089 4126- 2889), oder das Personalreferat ( Frau Wendler, Tel. 089 4126- 2942, Montag, Mittwoch und Donnerstag) gerne zur Verfügung. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir uns zugesandte Bewerbungs-unterlagen nicht zurücksenden können. Bitte reichen Sie deshalb nur Kopien und keine Mappen ein. Die Kopien werden nach dem vollständigen Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet. Mit besonderem Interesse sehen wir Bewerbungen von Schwer-behinderten entgegen, die bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt werden. Bayerischer Landtag Zertifikat seit 2007 audit berufundfamilie ®

Marketing/ Werbung/ PR

Öffentlicher Dienst

Sonstige Berufe

Öffentlicher Dienst, Verwaltung, Verbände, Vereine

Angestellter/ Fachkraft

Vollzeit

81627 München