Diplom Psychologe / Diplom Sozial-/ Heilpädagoge (m/w)

58840 Plettenberg, 58840 Plettenberg
10.09.2018

Daten dieser Anzeige

Job-ID: 008668377
Diplom Psychologe / Diplom Sozial-/ Heilpädagoge (m/w)

DRK Kinderwelt Altena - Lüdenscheid gGmbH

Germany

info@drk-kinderwelt.de

ambulante und mobile Entwicklungsförderung von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen mit einer Störung aus dem Autismusspektrum, sowohl in der Einzel- als auch in der Gruppenförderung Planung, Vor- und Nachbereitung der Fördereinheiten Durchführung der Therapieeinheiten und Übernahme von Gruppenangeboten eigenständiges Erstellen von Förderplänen in Absprache mit den Eltern und Klienten Begleitung und Beratung der Familie und des weiteren sozialen Umfelds Erstellen von Förderdokumentation und Entwicklungsberichten interdisziplinäre Zusammenarbeit mit beteiligten Fachleuten und Institution

  DRK-Kinderwelt Altena-Lüdenscheid gGmbH   Die DRK Kinderwelt Altena-Lüdenscheid gGmbH unterhält derzeit in ihrer Trägerschaft 6 DRK Kindertageseinrichtungen, 7 DRK Familienzentren, 6 Angebote im Bereich der OGS und BGS sowie 2 Autismus Ambulanzen an gesamt 19 Standorten im Märkischen Kreis. Derzeit betreuen und begleiten wir ca. 1200 Kinder und ihre Familien. Die DRK Autismus Ambulanzen bieten Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen Unterstützung und Förderung mit dem Ziel der Integration in ihr jeweiliges Lebensumfeld. Sie arbeiten mobil und ambulant im Märkischen Kreis, in den besuchten Einrichtungen und in den Ambulanzen in Plettenberg und Menden.   Für unsere DRK Autismus Ambulanz in Plettenberg suchen wir ab 01.11.2018 Dipl.Psychologe, Dipl, Sozial- oder Heilpädagoge (m/w) zur Erweiterung des therapeutischen Teams mit 19,5 Wochenstunden.   Ihre Aufgaben: ambulante und mobile Entwicklungsförderung von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen mit einer Störung aus dem Autismusspektrum, sowohl in der Einzel- als auch in der Gruppenförderung Planung, Vor- und Nachbereitung der Fördereinheiten Durchführung der Therapieeinheiten und Übernahme von Gruppenangeboten eigenständiges Erstellen von Förderplänen in Absprache mit den Eltern und Klienten Begleitung und Beratung der Familie und des weiteren sozialen Umfelds Erstellen von Förderdokumentation und Entwicklungsberichten interdisziplinäre Zusammenarbeit mit beteiligten Fachleuten und Institution Wir erwarten: ein abgeschlossenes Studium der Psychologie, Sozial- oder Heilpädagogik einschlägige Erfahrungen in der pädagogischen Arbeit mit Menschen aus dem autistischen Spektrum, sowie Kenntnisse in Bezug auf autismusspezifische Therapieansätze Bereitschaft, sich auf die mit der Behinderung einhergehenden Besonderheiten einzulassen und den Klienten und ihren Familien mit viel Empathie zu begegnen Selbständigkeit und Flexibilität in der Arbeitszeitgestaltung Eigenverantwortliches und eigenständiges Arbeiten Unterstützung und Fortschreibung der konzeptionellen Arbeit des Autismus-Therapie-Zentrums Führerscheinklasse B und die Bereitschaft, den eigenen PKW für die mobile Förderung einzusetzen Wir bieten: eine abwechslungsreiche Tätigkeit mit vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten und einer guten Arbeitsatmosphäre Flexible Arbeitszeitgestaltung Führungskräfte Coaching Vergütung nach TVÖD S 11b Betriebliche Altersvorsorge Sie haben Interesse an einer neuen Herausforderung, bei der Sie Ihre Fähigkeiten und Ihre Persönlichkeit entscheidend einbringen können? Dann senden Sie Ihre aussagekräftigen Unterlagen bevorzugt per Mail bis zum 01.10.2018 an: DRK Kinderwelt Altena-Lüdenscheid gGmbH Frau Kathrin Weichert Altenaer Str. 58 58507 Lüdenscheid info@drk-kinderwelt.de Für Rückfragen erreichen Sie unsere Leiterin der Autismus Ambulanz, Frau Nies, telefonisch unter 02391 / 6096694.  

Medizinische Tätigkeiten/ Gesundheits-/ Sozialwesen

Öffentlicher Dienst

Gesundheits-/ Sozialwesen/ Medizin

Angestellter/ Fachkraft

Teilzeit

58840 Plettenberg