Fremdsprachenassistenz

79104 Freiburg
16.11.2019

Daten dieser Anzeige

Job-ID: 7004428214-010-1__1
Fremdsprachenassistenz

Max-Planck-Institut für Immunbiologie und Epigenetik

Frau Laule

Stübeweg 51

79108 Freiburg

Deutschland

Tel: *

http://www.ie-freiburg.mpg.de

http://www.ie-freiburg.mpg.de

Wir suchen eine: Fremdsprachenassistenz Das Max-Planck-Institut für Immunbiologie und Epigenetik in Freiburg sucht zur Unterstützung der wissenschaftlichen Direktorin Dr. Asifa Akhtar eine Fremdsprachenassistenz in Teilzeit mindestens 50 %. Die Anstellung erfolgt zum nächstmöglichen Zeitpunkt mit einer Befristungsdauer von zunächst 2 Jahren. Ihre Aufgaben: Als Fremdsprachenassistent*in einer wissenschaftlichen Direktorin werden Ihnen im wesentlichen folgende Aufgaben übertragen:Büroorganisation (Terminplanung, Reisemanagement, Organi­sation von Meetings, Datei- sowie Dokumentenverwaltung) Erledigung von Übersetzungen sowie der gesamten Korres­pondenz (deutsch und englisch) Schnittstelle zwischen dem wissenschaftlichen und administrativen Bereich Assistenz bei der Erstellung von PowerPoint Präsentationen und wissenschaftlichen Abbildungen Organisation von Konferenzen und Veranstaltungen Ihr Profil: Abgeschlossene Ausbildung als Fremdsprachensekretär*in oder einen vergleichbaren kaufmännischen Abschluss Sehr gute Deutsch- und Englischsprachkenntnisse in Wort und Schrift sind unabdingbar Umfassende Erfahrungen mit den MS Office-Programmen werden erwartet Gute Kenntnisse von Grafikprogrammen sind von Vorteil Teamorientierte und kommunikative Arbeitsweise Flexibilität, Organisationstalent und Eigeninitiative runden Ihr Profil ab Unser Angebot: Die Bezahlung erfolgt entsprechend Ihrer Qualifikation nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Die Sozialleistungen entsprechen denen des öffentlichen Dienstes. Bewerbungsfrist Bitte bewerben Sie sich bis zum 29.11.2019 mit Ihren vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) über unser Online-Bewerberportal unter http://www.ie-freiburg.mpg.de und geben an, bis zu wieviel % in Teilzeit Sie arbeiten können. Max-Planck-Institut für Immunbiologie und Epigenetik Stübeweg 51 79108 Freiburg Unser Institut erforscht die molekularen Grundlagen der Immunantwort und Themen der Entwicklungsbiologie, wie die Herkunft und Differenzierung der Immun­zellen sowie die Entwicklung des Wirbel­tierembryos. Ein weiterer Schwer­punkt des Instituts ist die Epigenetik. Dieser Bereich befasst sich mit vererbbaren Merkmalen, die nicht durch Veränderung der DNA-Sequenz bedingt sind. Die Max-Planck-Gesellschaft ist bemüht, mehr schwerbehinderte Menschen zu beschäftigen. Bewerbungen Schwer­behinderter sind ausdrücklich erwünscht. Die Max-Planck-Gesellschaft strebt nach Geschlechtergerechtigkeit und Vielfalt. Wir begrüßen Bewerbungen jedes Hintergrunds. Dem Institut ist eine Kindertagesstätte angegliedert. Wenn Sie Lust auf die Arbeit in einem engagierten Team haben, überzeugen Sie uns jetzt mit Ihren vollständigen Bewer­bungsunterlagen unter Nennung eines möglichen Eintrittsdatums. Max-Planck-Institut für Immunbiologie und Epigenetik Frau Laule

Online Only Anzeige

Sekretariat/ Assistenz/ Sachbearbeitung

Öffentlicher Dienst

Sonstige Branchen

Öffentlicher Dienst, Verwaltung, Verbände, Vereine

Angestellter/ Fachkraft

Vollzeit

Teilzeit

79104 Freiburg