Gesundheits- und Krankenpfleger*in (m/w/d)

69168 Wiesloch, 69168 Wiesloch
02.09.2019

Daten dieser Anzeige

Job-ID: 011083204
Gesundheits- und Krankenpfleger*in (m/w/d)

Psychiatrisches Zentrum Nordbaden

Germany

http://www.pzn-server.de/upload/_pzn_bewerberportal/onlinebewerbung/index.php?PortalID=4950&VacatureID=1060984

Mitarbeit bei der Gestaltung struktureller und inhaltlicher Prozesse Entwicklung und Anwendung neuer Konzepte auf Basis neuester pflegewissenschaftlicher Studien (Evidence Based Nursing) Gestaltung eines gesundheitsfördernden Milieus und Umsetzung des Recovery Ansatzes Beratung der Patienten und Angehörigen Zusammenarbeit mit dem/der eingesetzten Genesungsberater*in (Peer to Peer) zur erweiterten Beratungskompetenz für Patient*innen und Angehörigen Durchführung der Pflegeanamnese, Pflegeplanung und Dokumentation Ressourcenorientiertes Arbeiten

Psychiatrisches Zentrum Nordbaden Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Heidelberg Wir sind mit 1.200 Planbetten und 1.750 Mitarbeitenden eines der größten Fachkrankenhäuser für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik in Baden-Württemberg. In fünf spezialisierten Kliniken an mehreren Standorten behandeln wir Patient*innen aus dem gesamten Spektrum der Erwachsenenpsychiatrie und der Psychosomatik. Auf unserer offenen, allgemeinpsychiatrischen Station 04 werden Patient*innen mit wiederkehrenden und anhaltenden psychischen Erkrankungen behandelt. Unser Behandlungskonzept hat Anteile des Recovery-Konzeptes, sieht aber auch den Einsatz einer/s Genesungsbegleiterin/-s (Peer) vor. Es besteht die Möglichkeit einer stationären sowie tagesklinischen Behandlung. Unser Behandlungskonzept beinhaltet medizinische, psychotherapeutische und sozialpsychiatrische Ansätze. Gesundheits- und Krankenpfleger*in (m/w/d) Klinik für Allgemeinpsychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik I, Station 04 Standort Wiesloch Im Psychiatrischen Wohnheim (WH) werden chronisch psychisch kranke und seelisch behinderte Menschen betreut, die einer längerfristigen sozialpsychiatrischen Rehabilitation bedürfen. In der Gestaltung eines Übergangs ist die Eingliederung in gemeindenahe Wohnformen und Beschäftigung das Ziel. Den Bewohner*innen soll eine selbstbestimmte und gleichberechtigte Teilhabe am Leben in der Gesellschaft ermöglicht werden. IHRE AUFGABE Mitarbeit bei der Gestaltung struktureller und inhaltlicher Prozesse Entwicklung und Anwendung neuer Konzepte auf Basis neuester pflegewissenschaftlicher Studien (Evidence Based Nursing) Gestaltung eines gesundheitsfördernden Milieus und Umsetzung des Recovery Ansatzes Beratung der Patienten und Angehörigen Zusammenarbeit mit dem/der eingesetzten Genesungsberater*in (Peer to Peer) zur erweiterten Beratungskompetenz für Patient*innen und Angehörigen Durchführung der Pflegeanamnese, Pflegeplanung und Dokumentation ressourcenorientiertes Arbeiten IHR PROFIL Gesundheits- und Krankenpfleger*in; ggf. mit Fachweiterbildung Psychiatrie oder Studium (Bachelor) in der Pflege Erfahrung in der Psychiatrie oder Psychosomatik wünschenswert engagiert, mit Motivation und Freude professionelle Arbeit zu leisten souverän, mit hoher Fachlichkeit auch in angespannten Situationen zu handeln ausgeprägter Teamgeist und Bereitschaft für lebenslanges Lernen offen, neue Aufgaben anzunehmen und zu gestalten WIR BIETEN IHNEN ein interessantes Aufgabengebiet mit vielen Gestaltungsmöglichkeiten, gute Einarbeitung anhand eines strukturierten Einarbeitungskonzeptes, Arbeitszeiten (38,5 Std./Woche) nach elektronischem Dienstplan in der 5-Tage-Woche im 3-Schichtbetrieb und Zusatzurlaub, Teamsupervision und Vergütung nach TV-L. Ihre Fach- oder Führungslaufbahn fördern wir gezielt mit den vielfältigen Angeboten unseres Personalentwicklungssystems, ein umfangreiches Angebot im Rahmen unseres betrieblichen Gesundheitsmanagements, kostenlose Parkmöglichkeiten bzw. bezuschusstes Jobticket sowie Kindertagesplätze, die in kooperierenden Einrichtungen auf dem Betriebsgelände bezuschusst werden. Die Stelle ist ab sofort unbefristet zu besetzen und grundsätzlich teilbar. FÜR FRAGEN kontaktieren Sie bitte Herrn Ralf Lauterbach, Pflegedienstleiter der Klinik für Allgemeinpsychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik I, Telefon 06222 55-1218. Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen. Psychiatrisches Zentrum Nordbaden Heidelberger Straße 1a 69168 Wiesloch Im Internet unter www.pzn-wiesloch.de auf XING, YouTube und in Facebook Ein Unternehmen der ZfP-Gruppe Baden-Württemberg>Online bewerben

Medizinische Tätigkeiten/ Gesundheits-/ Sozialwesen

Sonstige Branchen

Gesundheits-/ Sozialwesen/ Medizin

Angestellter/ Fachkraft

Einstiegsposition (keine Berufserfahrung)

Vollzeit

Teilzeit

69168 Wiesloch