Head of Galenic Development Parenteralia (m/w/d)

Rheinland-Pfalz
14.06.2019

Daten dieser Anzeige

Job-ID: 010513895
Head of Galenic Development Parenteralia (m/w/d)

ifp Ι Personalberatung Managementdiagnostik

Germany

nicole.tribowski@ifp-online.de

Sie formulieren als Head of Galenic Development mit Ihrem vierköpfigen Team innovative parenterale Darreichungsformen vom Labormaßstab über die klinischen Prüfpräparate bis zur Marktreife. In enger Zusammenarbeit mit der analytischen Entwicklung und der Qualitätssicherung übernehmen Sie die Verantwortung für die GMP-gerechte Herstellung klinischer Prüf- und Stabilitätspräparate einschließlich der Etablierung und Validierung von geeigneten Sterilisations- und Filtrationsverfahren. Darüber hinaus bauen Sie Kontakte zu wissenschaftlichen Netzwerken und Kooperationspartnern weiter aus und vertreten das Unternehmen auf wissenschaftlichen Kongressen, Symposien und relevanten Messen.

Innovation und Wachstum erfolgreich gestalten! Als hoch innovatives unabhängiges Unternehmen der pharmazeutischen Industrie entwickelt unser Auftraggeber spezielle Darreichungsformen für Arzneimittel unterschiedlicher Indikationsgebiete, die global vertrieben werden. Mit rund 1.200 Mitarbeitern in Deutschland und den USA wurde im Jahr 2017 ein Umsatz von mehr als 300 Mio. EUR erwirtschaftet. Für die Weiterentwicklung einer neuen Technologieplattform in der Tochtergesellschaft suchen wir im Rahmen einer Nachfolgeregelung für den Standort in Rheinland-Pfalz eine überzeugende Persönlichkeit als Head of Galenic Development Parenteralia (m/w/d) Sie formulieren als Head of Galenic Development mit Ihrem vierköpfigen Team innovative parenterale Darreichungsformen vom Labormaßstab über die klinischen Prüfpräparate bis zur Marktreife. In enger Zusammenarbeit mit der analytischen Entwicklung und der Qualitätssicherung übernehmen Sie die Verantwortung für die GMP-gerechte Herstellung klinischer Prüf- und Stabilitätspräparate einschließlich der Etablierung und Validierung von geeigneten Sterilisations- und Filtrationsverfahren. Darüber hinaus bauen Sie Kontakte zu wissenschaftlichen Netzwerken und Kooperationspartnern weiter aus und vertreten das Unternehmen auf wissenschaftlichen Kongressen, Symposien und relevanten Messen. Auf der Basis eines erfolgreich abgeschlossenen Pharmaziestudiums oder eines vergleichbaren Studiums (z. B. Biologie, Chemie, Biochemie), idealerweise mit Promotion, bringen Sie Berufserfahrung mit sterilen Arzneiformen im GMP-Umfeld mit. Kenntnisse in der Formulierungs- und Verfahrensentwicklung für Biomoleküle (Vakzine, Antikörper, Biologics, NBEs etc.) runden Ihr Profil ab. Auf persönlicher Ebene überzeugen Sie durch ein hohes Maß an Eigeninitiative, Engagement, Flexibilität und Zuverlässigkeit. Ihre kommunikativen Kompetenzen und Teamfähigkeit haben Sie idealerweise in einer Führungsaufgabe, z. B. als Laborleiter unter Beweis gestellt. Reisebereitschaft und fließende Englischkenntnisse werden vorausgesetzt. Wenn Sie die Marktführerschaft unseres Auftraggebers maßgeblich mit beeinflussen wollen und Sie eine herausfordernde Aufbauarbeit reizt, dann senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Gehaltsvorstellungen, Zeugniskopien) unter Angabe der Kennziffer MA 16.966-JW an Frau Nicole Tribowski (nicole.tribowski@ifp-online.de) in unserem Backoffice. Für telefonische Informationen stehen Ihnen Frau Jennifer Rehberg (0221/20506-82) und Herr Dr. Marc Stapp (0221/20506-145) gern zur Verfügung. Die vertrauliche Behandlung Ihrer Bewerbung sichern wir Ihnen zu. Leiter Leitung pharmazeutische Forschung Enwicklung Labor Laborleitung Teamleiter Teamleitung Pharma Pharmazie QS Qualitätsmanagement Pharmazeut Biologe Chemiker Biochemiker Doktor Dr. Arzneimittel Medikament Führungsposition Leitungsposition ifp l Personalberatung Managementdiagnostik Rheinland-Pfalz ax85812by

Pharma, Chemie, Med.-/ Biotechnologie

Forschung & Entwicklung

Chemie/ Pharma/ Biotechnologie

Bereichs-/ Abteilungs-/ Gruppenleitung

Vollzeit

Rheinland-Pfalz