Informatiker, Softwareingenieur, Fachinformatiker (m/w/d) als Projektmitarbeiter "Nationales COVID-19 Forschungsnetzwerk"

53123 Bonn
04.11.2020

Daten dieser Anzeige

Job-ID: 018028783
Informatiker, Softwareingenieur, Fachinformatiker (m/w/d) als Projektmitarbeiter "Nationales COVID-19 Forschungsnetzwerk"

Universitätsklinikum Bonn

Germany

TaskForce.COVID-19@ukbonn.de

Unterstützung konkreter Forschungsprojekte Selbstständige Abwicklung projektbezogener Aufgaben Softwareprogrammierung und -gestaltung Weiterentwicklung bestehender Prozesse

Wir vereinigen Exzellenz in Forschung, Lehre und Krankenversorgung. Das Universitätsklinikum Bonn ist ein Krankenhaus der Maximalversorgung mit mehr als 1.300 Planbetten. Mit rund 33 Kliniken und 26 Instituten sowie 8.000 Beschäftigten (über 5.000 Vollzeitkräfte), gehört das UKB zu einem der größten Arbeitgeber in Bonn. Jährlich werden am UKB rund 50.000 Patienten stationär und rund 35.000 Notfälle versorgt sowie über 350.000 ambulante Behandlungen durchgeführt. Im Nationalen COVID-19 Forschungsnetzwerk der Universitätsmedizin sind ab sofort folgende Stelle in Vollzeit (100% = 38,5 h/Woche) zu besetzen: Informatiker, Softwareingenieur, Fachinformatiker (m/w/d) als Projektmitarbeiter "Nationales COVID-19 Forschungsnetzwerk" Die Stelle ist befristet bis 31.03.2021 mit Option auf Verlängerung. Im durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderten Projekt »Nationales Forschungsnetzwerk der Universitätsmedizin« (NUM) wird Spitzenforschung am point of care betrieben, um der SARS-CoV-2 Pandemie kraftvoll und vereint entgegentreten zu können. Sie haben die Möglichkeit, Teil eines sich schnell wandelnden, relevanten Forschungsgebiets zu werden und Ihre Kenntnisse und Qualitäten einzubringen. Durch die Divergenz der einzelnen Projekte ist es zum jetzigen Zeitpunkt nicht möglich festzulegen, welches Forschungsprojekt Sie unterstützen werden. Im Laufe des Auswahlprozesses werden Sie Ihren Interessen und Fähigkeiten entsprechend einem Projektleitenden vorgeschlagen, der die finale Auswahl der Kandidaten trifft. Ihre Aufgaben: Unterstützung konkreter Forschungsprojekte Selbstständige Abwicklung projektbezogener Aufgaben Softwareprogrammierung und -gestaltung Weiterentwicklung bestehender Prozesse Ihr Profil: Abgeschlossenes Studium (Master/Diplom) der Informatik, Data Science, Bioinformatik oder vergleichbare Qualifikation Gute Programmierkenntnisse mit Java (oder ähnlichen höheren Sprachen) Kenntnisse in der statistischen Datenanalyse biomedizinischer Daten mit in diesem Umfeld üblicherweise verwendeten Programmiersprachen/Softwareprogrammen (Matlab, R, SAS, SPSS etc.) Vorerfahrung mit agilen Entwicklungsprozessen im regulierten Umfeld medizinischer Softwareentwicklung von Vorteil Hohes Verantwortungsbewusstsein, strukturiertes und selbstständiges Arbeiten, Teamfähigkeit Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse Wir bieten: Verantwortungsvoll und vielseitig: ein Arbeitsplatz mit großem Gestaltungsspielraum in einem kollegialen Team Sicher in die Zukunft: Entgelt nach TV-L (inkl. Zusatzleistungen) Flexibel für Familien: flexible Arbeitszeitmodelle, Möglichkeit auf einen Platz in der Betriebskindertagesstätte und Angebote für Elternzeitrückkehrer*in Vorsorgen für später: betriebliche Altersvorsorge (VBL Zusatzversorgung im öffentlichen Dienst) Clever zur Arbeit: Großkundenticket des VRS oder Möglichkeit eines zinslosen Darlehens zur Anschaffung eines E-Bikes Bildung nach Maß: geförderte Fort- und Weiterbildung (internes Seminarprogramm und individuelle Trainings/Coachings) Start mit System: strukturierte Einarbeitung (Onboarding, Mentoring und Einweisungen) Gesund am Arbeitsplatz: zahlreiche Angebote der Gesundheitsförderung (BGM) Arbeitgeberleistungen: vergünstigte Angebote für Mitarbeiter*innen Das Universitätsklinikum Bonn setzt sich für Diversität und Chancengleichheit ein. Sein Ziel ist es, den Anteil von Frauen in Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, zu erhöhen und deren Karrieren besonders zu fördern. Es fordert deshalb einschlägig qualifizierte Frauen nachdrücklich zur Bewerbung auf. Bewerbungen werden in Übereinstimmung mit dem Landesgleichstellungsgesetz behandelt. Die Bewerbung geeigneter Menschen mit nachgewiesener Schwerbehinderung und diesen gleichgestellten Personen ist besonders willkommen. Bitte richten Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe der Stellenausschreibungs-Nr. 710_bis zum 19.11.2020 per Post oder via E-Mail an: Institut für Virologie Universitätsklinikum Bonn Venusberg-Campus 1 53127 Bonn E-Mail: TaskForce.COVID-19@ukbonn.de Informatiker Softwareingenieur Fachinformatiker Informatikingenieur Informatik Data Science Bioinformatik Programmierer Programmierung JavaScript Matlab R SAS SPSS Softwareentwickler Softwareentwicklung Softwareprogrammierung Softwaregestaltung Entwickler Entwicklung Software-Entwickler Software-Entwicklung Frontend-Entwicklung Software-Engineering Developer Development IT Informationstechnologie Forschung Universität Ambulanz Spital Gesundheit Gesundheitswesen Klinikum Klinik Krankenhaus Klinikum Uniklinik Gesundheitswesen Öffentlicher Dienst ÖD Universitätsklinikum Bonn Nordrhein-Westfalen 53127 NRW ax96121by

Öffentlicher Dienst

Lehrende Tätigkeit/ Coaching

Projekt- und Produktmanagement/ Qualitätsmanagement

Forschung & Entwicklung

IT/ Softwareentwicklung

Gesundheits-/ Sozialwesen/ Medizin

Öffentlicher Dienst, Verwaltung, Verbände, Vereine

Angestellter/ Fachkraft

Vollzeit

Befristet

53123 Bonn