Ingenieur (w/m/d) Grundsätze Netzzugang

Stuttgart - Süd, Stuttgart - Nord, Stuttgart - West, Stuttgart - Mitte
24.04.2019

Daten dieser Anzeige

Job-ID: 010085488
Ingenieur (w/m/d) Grundsätze Netzzugang

Netze BW GmbH

Germany

https://karriere.enbw.com/fachpositionen/tpl_EnBWProfessionals01.asp?newms=jj&id=62384&aid=15438

(Weiter-)Entwicklung der netzwirtschaftlichen Grundsätze im Kontext konventionelles Messwesen, Energiemengenbilanzierung mittels Standardprofilen und den damit verbundenen Marktprozessen Weiterentwicklung der Vorgaben und Prozesse zur netzdienlichen Steuerung elektrischer Anlagen sowie von Schaltzeiten und Abrechnungsvorschriften für Anlagen nach §14a EnWG Mitarbeit bei netzwirtschaftlichen Sonderthemen z. B. im Kontext des Rollouts intelligenter Messsysteme, der Digitalisierung der netzdienlichen Steuerung von Anlagen sowie dem Aufbau von Kommunikationslösungen für Smart Grids Durchführung von Analysen zur Optimierung von Referenzprofilen (z. B. für Elektromobilität) und zur Weiterentwicklung der Bilanzierungsverfahren für Standardlast- und -einspeisekunden Pflege der netzwirtschaftlichen Mindestanforderungen für den Messstellenbetrieb und der verwendeten Messkonzepte gemeinsam mit den Kollegen des technischen Anlagenmanagements Hauptansprechpartner zu Grundsatzfragen in diesen Themenfeldern für die operativen und strategischen Einheiten und Impulsgeber für zukunftsorientierte strategische Stoßrichtungen aus der Beobachtung und Begleitung regulatorischer Diskussionen und Entwicklungen Gremienarbeit im genannten Kontext z. B. beim BDEW zur Mitgestaltung des regulatorischen Rahmens in Zusammenarbeit u. a. mit den juristischen Fachbereichen

Ein Unternehmen der EnBW Ingenieur (w/m/d) Grundsätze Netzzugang Online-Bewerbung www.netze-bw.de Drucken Bereich: Netzwirtschaft Strom Vertrag unbefristet Stuttgart Vollzeit Das sind wir: Zukunftsorientiert. Innovative Technik. Hohe Standards. Regionale Servicestützpunkte. Das ist die Netze BW GmbH, das größte Netzunternehmen für Strom, Gas und Wasser in Baden-Württemberg. Wir schaffen sichere und effiziente Verbindungen zwischen Kraftwerken und über drei Millionen Haushalten, Gewerbe- und Industriebetrieben. Jeden Tag. Auch in Zukunft. Als hundertprozentige Tochtergesellschaft der EnBW Energie Baden-Württemberg AG gestalten wir die Energiewende aktiv mit. Seien Sie dabei. Ihre Aufgaben: Hochspannend. (Weiter-)Entwicklung der netzwirtschaftlichen Grundsätze im Kontext konventionelles Messwesen, Energiemengenbilanzierung mittels Standardprofilen und den damit verbundenen Marktprozessen Weiterentwicklung der Vorgaben und Prozesse zur netzdienlichen Steuerung elektrischer Anlagen sowie von Schaltzeiten und Abrechnungsvorschriften für Anlagen nach §14a EnWG Mitarbeit bei netzwirtschaftlichen Sonderthemen z. B. im Kontext des Rollouts intelligenter Messsysteme, der Digitalisierung der netzdienlichen Steuerung von Anlagen sowie dem Aufbau von Kommunikationslösungen für Smart Grids Durchführung von Analysen zur Optimierung von Referenzprofilen (z. B. für Elektromobilität) und zur Weiterentwicklung der Bilanzierungsverfahren für Standardlast- und -einspeisekunden Pflege der netzwirtschaftlichen Mindestanforderungen für den Messstellenbetrieb und der verwendeten Messkonzepte gemeinsam mit den Kollegen des technischen Anlagenmanagements Hauptansprechpartner zu Grundsatzfragen in diesen Themenfeldern für die operativen und strategischen Einheiten und Impulsgeber für zukunftsorientierte strategische Stoßrichtungen aus der Beobachtung und Begleitung regulatorischer Diskussionen und Entwicklungen Gremienarbeit im genannten Kontext z. B. beim BDEW zur Mitgestaltung des regulatorischen Rahmens in Zusammenarbeit u. a. mit den juristischen Fachbereichen Ihre Qualifikationen: Herausragend. Abgeschlossenes Studium im Bereich Elektrotechnik oder Wirtschaftsingenieurwesen bzw. durch Berufserfahrung erworbene gleichwertige Qualifikation Erfahrungen im Kontext Messwesen/Messstellenbetrieb, Energiemengenbilanzierung oder mit Energiemarktprozessen von Vorteil Spaß an der Analyse komplexer Sachverhalte und die Fähigkeit, Zusammenhänge ganzheitlich zu erfassen, adressatengerecht aufzubereiten und zu kommunizieren Selbständige, strukturierte, zielorientierte Arbeitsweise mit lösungsorientiertem Vorgehen und Offenheit im Gedankenaustausch in einem motivierten Team Unser Angebot: Hochattraktiv. Abwechslungsreiche Aufgaben mit vielfältigen Entwicklungsmöglichkeiten Modernes Arbeitsumfeld mit viel Gestaltungsspielraum Offene und vertrauensvolle Unternehmenskultur Gute Rahmenbedingungen zur Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben Kontakt Interessiert? Dann bewerben Sie sich jetzt online. Referenznummer NETZ KRW 02017383 · Bitte beachten Sie die dort genannte Bewerbungsfrist · Weitere Fragen beantwortet Ihnen gerne Ihr Ansprechpartner aus dem Personalbereich Frau Sandra Kunert unter der Telefonnummer 0711 289-87766. Unsere Informationen zum Datenschutz für Bewerber (w/m/d) finden Sie hier. Netze BW im Social Web

Ingenieurwesen

Energie-/ Wasserversorgung

Angestellter/ Fachkraft

Einstiegsposition (keine Berufserfahrung)

Vollzeit

Stuttgart - Süd

Stuttgart - Nord

Stuttgart - West

Stuttgart - Mitte