Leitender Arbeitssicherheitsingenieur (w/m) - Safety Manager

28195 Bremen
05.12.2018

Daten dieser Anzeige

Job-ID: 009251002
Leitender Arbeitssicherheitsingenieur (w/m) - Safety Manager

Flughafen Bremen GmbH

Germany

https://www.bewerbung2go.de/erstellen/apply/1BO/009251002

Sie tragen Verantwortung für die zukunftsorientierte (Re-) Organisation des Bereichs Arbeits- und Gesundheitsschutz. Dazu entwickeln Sie Qualitätsstandards und -maßnahmen sowie geeignete Qualifizierungsmaßnahmen. Im Rahmen des Safety- und Compliance-Managements stellen Sie die Erfüllung aller nationalen und internationalen Vorgaben und Standards für Verkehrsflughäfen sicher und sorgen für die Aktualität des internen Aerodrome-Manuals. Sie fördern kontinuierlich die »Safety Awareness« in allen Bereichen. Die Beschäftigten des OHS-Offices leiten sie fachlich und disziplinarisch. Proaktiv und eigenverantwortlich arbeiten Sie mit den Luftsicherheitsbehörden sowie mit Betriebsärzten, Sicherheitsbeauftragten und weiteren internen und externen Akteuren des Arbeits- und Gesundheitsschutzes zusammen. In Ihrer verantwortungsvollen Position als führende Fachkraft für Arbeitssicherheit verantworten Sie die zentrale Entwicklung, Steuerung und Sicherstellung aller gesetzlichen Aspekte zum Arbeits- und Gesundheitsschutz für die Flughafen Bremen GmbH und ihrer Töchter. Federführend entwickeln Sie entlang der luftrechtlichen Vorschriften unser Occasional-Health-and-Safety-Management (OHS) weiter und Sie steuern außerdem unser EASA-Change-Management und interne Auditierungen.

Sie suchen eine neue Herausforderung mit Gestaltungsspielraum, Perspektive und Verantwortung? Dann starten Sie bei uns durch! Der Flughafen Bremen sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen führungserfahrenen Sicherheitsingenieur (w/m) als Leitenden Arbeits­sicherheitsingenieur w/m und Safety Manager In Ihrer verantwortungsvollen Position als führende Fachkraft für Arbeitssicherheit verantworten Sie die zentrale Entwicklung, Steuerung und Sicherstellung aller gesetzlichen Aspekte zum Arbeits- und Gesundheitsschutz für die Flughafen Bremen GmbH und ihrer Töchter. Federführend entwickeln Sie entlang der luftrechtlichen Vorschriften unser Occasional-Health-and-Safety-Management (OHS) weiter und Sie steuern außerdem unser EASA-Change-Management und interne Auditierungen. Darauf dürfen Sie sich freuen Eine herausfordernde Aufgabe, bei der Sie eigenverantwortlich arbeiten und gestalten Ein motiviertes Team mit freundlichen Kolleginnen und Kollegen Einen sicheren Arbeitsplatz mit tariflicher Bindung an den TVöD Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf Weiterbildungsmöglichkeiten Das erwarten wir von Ihnen Sie haben Ihr Studium als Ingenieur (w/m) und gern mit Promotion abgeschlossen oder haben eine vergleichbare Qualifikation als Safety Manager oder FaSI. Wichtig ist Ihre Praxis als Sicherheitsingenieur (w/m) und Ihre Erfahrung in einer Führungsposition: Projekte leiten Sie stringent und Ihre Teams mit Motivation. Ihre Aufgaben gehen Sie strukturiert, analytisch und lösungsorientiert an. Sie sind vertraut mit einschlägigen Vorgaben. Ihre Aufgaben im Detail Sie tragen Verantwortung für die zukunftsorientierte (Re-) Organisation des Bereichs Arbeits- und Gesundheitsschutz. Dazu entwickeln Sie Qualitätsstandards und -maßnahmen sowie geeignete Qualifizierungsmaßnahmen. Im Rahmen des Safety- und Compliance-Managements stellen Sie die Erfüllung aller nationalen und internationalen Vorgaben und Standards für Verkehrsflughäfen sicher und sorgen für die Aktualität des internen Aerodrome-Manuals. Sie fördern kontinuierlich die »Safety Awareness« in allen Bereichen. Die Beschäftigten des OHS-Offices leiten sie fachlich und disziplinarisch. Proaktiv und eigenverantwortlich arbeiten Sie mit den Luftsicherheitsbehörden sowie mit Betriebsärzten, Sicherheitsbeauftragten und weiteren internen und externen Akteuren des Arbeits- und Gesundheitsschutzes zusammen. Wir haben Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Bitte schicken Sie diese - ausschließlich per E-Mail - bis zum 31.12.2018 unter Angabe der Kennziffer 45/2018 an den Bereich Personal. Flughafen Bremen GmbH Bereich Personal Otto-Lilienthal-Straße 6 o 28199 Bremen hr@airport-bremen.de o www.bremen-airport.com Um die Unterrepräsentanz von Frauen in unserem Unternehmen abzubauen, werden Frauen bei gleicher Qualifikation wie ihre männlichen Mitbewerber vorrangig berücksichtigt, sofern nicht in der Person des Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Frauen werden deshalb ausdrücklich aufgefordert sich zu bewerben. Bewerbungen von Menschen mit einem Migrationshintergrund werden begrüßt. Schwerbehinderten Bewerberinnen und Bewerbern wird bei im Wesentlichen gleicher fachlicher und persönlicher Eignung der Vorrang eingeräumt. Wie gehen wir mit Ihren persönlichen Daten um? Hier finden Sie die Antwort: www.bremen-airport.com/footer/datenschutzgrundverordnung-fuer-bewerber

Unternehmensführung/ Management

Technische Berufe/ Fertigung/ Produktion

Ingenieurwesen

Logistik/ Transport/ Verkehr

Bereichs-/ Abteilungs-/ Gruppenleitung

Angestellter/ Fachkraft

Vollzeit

28195 Bremen